1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Velvet Revolver - Libertad

Dieses Thema im Forum "CD / DVD Reviews" wurde erstellt von *DoctoR*, 27.06.2007.

  1. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Kekse:
    17
  2. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    jap. auch ich habe lange drauf gewartet. das erste album war überirdisch gut wie ich finde. ich sollte meine erwartung nicht so hochschrauben für libertad, das ist nicht gut.

    dann erwartet man noch so eine scheibe wie contraband und ist vielleicht entäuscht...
  3. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Kekse:
    17
    Ich finde es sogar noch besser, als das erste. Das erste Album ist natürlich auch genial, aber Libertad ist noch etwas abwechslungsreicher und kreativer :cool:.

    MfG DoC
  4. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    ich hab es mir noch gar nicht richtig angehört. werde dies in den nächsten tagen nachholen :)
  5. röllmöps  1

    röllmöps 1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    ich kann mich nicht entscheiden, was ich besser finden soll. Die sind beide so genial.
  6. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.2003
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    ich finde liebertad nicht gelungen. die contraband war viel abwechslungsreicher. von der libertad gefällt mir bis jetzt lied 10, weil ich dort seine stimme sehr sehr schön finde, aber mehr auch nicht...schade eigentlich...
  7. last-bloody-rose

    last-bloody-rose Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    weiß nicht was du hast,na gut is vieleicht geschmacks sache ich finds album genial.Und mein das libertad besser als contraband ist.aber wie gesagt is wohl geschmackssache
  8. Weilando

    Weilando Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    730
    Na ja man muss wahrscheinlich die Plate erst oft gehört haben um sich eine Meinung bilden zu können. Die wirklich guten Alben werden mit jedem mal hören besser find ich. ABer bisher find ich Contra Band um eigenes besser.
  9. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Kekse:
    17
    Da stimme ich dir absolut zu. Contraband hat mir am anfang auch nicht so gefallen und nach mehrmaligem hören fand ich das Album genial. Bei Libertad ist dass das Selbe, man muss die Songs eben erst richtig verinnerlichen.

    MfG DoC
  10. JohnMcRhire

    JohnMcRhire Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Kekse:
    10
    Das stimmt!!! Außerdem is es echt scheiße wenn man zu viel von der cd erwartet.. dann kann man nur enttäuscht werden.. ich hab mir vorher gesagt, dass wenn libertad an das niveau von contraband rannkommt dann bin ich sehr gut zufrieden... und das ist sie ja wohl auch... die cd is einfach nur geil!! werd sie mir jetzt noch ganz oft anhören um einen ganz genauen Eindruck zu bekommen.. hab sie erst nen paar mal gehört aber bin sehr zufrieden.. vor allem Let It Roll und She Builts Quick Machines gefallen mir sehr gut... und von She Mine hab ich zur zeit auch immer nen Ohrwurm^^
  11. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2004
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10.728
    Wirklich gut sind die beide nicht, aber auf der ersten gab's mit "Do It For The Kids" einen Übersong. Der fehlt diesmal, auch wenn For A Brother und The Last Fight gut ins Ohr gehen. Achja, Get Out The Door ist auch nett.
  12. thuNDa

    thuNDa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Das Album kann man sich doch echt gut anhören.
    ich find vor allem gravedancer schön. hört sich zwar ein bisschen nach fall to pieces an aber man merkt das die band doch ziemlich amtlich ist, und nich nur ein belieber mix von bekannten musikern.
  13. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2004
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10.728
    Findest du echt? Ich finde das Hauptproblem ist, dass man kaum Chemie spürt - in der Theorie sitzt das alles, Riffs, Arrangements und Performance - aber neben den Melodien fehlt mir vor allem immer der letzte Kick, der alle Teile wunderbar ineinander greifen lässt.
  14. thuNDa

    thuNDa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    mag sein das die chemie bei den ersten und schnelleren songs nicht so gut rüberkommt, aber bei den späteren liedern find ich schon.
    Und weiland hat mehr emo in der stimme als bei album 1 find ich:)
  15. Jevo

    Jevo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Big g-town
    Kekse:
    10
    Ich finde Libertad etwas besser als Contraband...
    Vor allem die Stimme von Scott, die ich am Anfang gar nicht mochte.
    Bestimmte Songs die ich besonders gut finde habe ich noch nicht, allerdings gefallen mir die Solos aus „The Last Fight“ und „American Man“ schon mal ziemlich gut...:great:
  16. Mige

    Mige Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    703
    Mir gefallen auch beide Alben sehr gut, Libertad sogar ein wenig besser. Die läuft schon viel länger in meinem CD-Wechsler als Contraband.

    Was ich bei beiden vermisse, ist so ein richtiger Kracher, ein persönlicher Ohrwurm. Aber vielleicht waren meine Erwartungen auch immer zu hoch, keine Ahnung.

Diese Seite empfehlen