Vorschläge für Soundoptimierung, Ziel: "Livesound" (mit Soundbeispiel)

Dieses Thema im Forum "Wie bekomme ich diesen Sound hin?" wurde erstellt von gammi, 26.10.10.

  1. gammi

    gammi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Hallo, ich mal wieder ... :o

    Auch wenn es wohl ein Prozess ist der wohl nie aufhören wird, bin dich doch derzeit intensiver damit beschäftigt meinen Sound zu verbessern.

    Mein grundsätzliches "Problem":
    Man stelle sich folgende Situation vor: Konzert, Metal, Standpunkt des Zuhörers irgendwo vor der Bühne, Bassist ist dran mit dem Soundcheck. Klar... natürlich klingen nicht alle gleich ... aber es klingt doch immer so "tief" ...so "donnernd" .. "growl-ig" (völlig unabhängig vom Equipment, Spielstil, usw.).

    Mein Wunsch wäre es nun diesem Sound näher zu kommen (für den Proberaum)... bzw die Frage ob dies überhaupt möglich ist oder einfach nur das Resultat von den dicken PA-Subwoofern + hoher Lautstärke ist.

    Zum Reinhöhren habe ich meinen Sound mal aufgenommen und bei rapidshare als mp3 hochgeladen, hier der link (1,2 mb) : http://rapidshare.com/files/427260703/check123.mp3
    (Mit Kondensatormicro abgenommen, klingt "relativ unverfäscht" zum realen Klang)

    Ganz plump gesagt: Es donnert einfach nicht genug. :rolleyes:

    Soundbeschreibungen sind immer schwierig, aber ich hoffe man kann sich in etwa vorstellen was ich erreichen möchte und mir Optimierungsvorschläge anhand meines Soundbeispiels geben ;)

    (Equipment usw habe ich erstmal bewusst nicht genannt da ich der Meinung bin dass es unabhängig davon ist, siehe oben genannte Situation)

    Hoffe es kann mir jemand helfen :)
     
  2. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    3.548
    Zustimmungen:
    819
    Ort:
    Dortmund
    Kekse:
    21.638
    Moment...du möchtest ohne PA klingen wie ein irgendein Kollege mit PA?

    Verstehe ich das richtig?
     
  3. Freu

    Freu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    731
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Offline
    Kekse:
    8.928
    Du könntest versuchen den Raumklang mit Delay,Reverb zu simulieren. Das Ganze noch über eine PA geschicktl, fertig.
    Dafür würden dich deine Bandkollege erschiessen, garantiert.
    Alternativ einfach einen grösseren Proberaum suchen ;)
     
  4. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Kekse:
    6.236
    Das was donnert sind meistens die Tiefmitten, probier mal die ein bisschen zu boosten... Ich denke, dass könnte schon den gewünschten Erfolg bringen. ;)

    Btw was spielst du denn überhaupt für Equipment? Und was darf man sich unter "Metal" vorstellen? Da gibts ja durchaus dezente Unterschiede. :D
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    12.537
    Lustig :-)
    Ich hab gerade mal dein Beispiel per Kopfhörer angehört. Ich finde den Sound ziemlich klasse. Schönes druckvolles Pfund mit klasse Attack. Das über ne PA und ich gut ;-)
     

Diese Seite empfehlen