Wie Geige verkaufen?

von Jiro, 17.11.08.

  1. Jiro

    Jiro Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.11.08   #1
    Hallo,

    ich würde gerne meine Geige verkaufen jedoch bin ich mir unsicher wie ich es richtig anstellen soll.

    Es handelt sich um ein Nachbau von Nicolaus Amatus fecit in Cremona 16
    Die Geige hatte ich für ca. 1000€ gekauft und sie soll bereits über ihre 100 Jahre alt sein.
    Genauere Angaben kann ich machen, wenn ich die Rechnung gefunden habe.

    Ich hatte mir überlegt sie in E-Bay einzustellen aber war mir unsicher dort überhaupt ein Gebot zu bekommen.
    Zum Geigenbauer hatten wir sie auch schon gegeben aber wie sich herausgestellt hat wurde sie von ihm verliehen anstatt verkauft zu werden.

    Welche Möglichkeit gibt es noch eine Geige gut loszubekommen natürlich mit dem best möglichen Wert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Etienne
     
  2. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    236
    Erstellt: 18.11.08   #2
    Ein Interessent Deiner Geige wollte offenbar nicht die Katze im Sack kaufen.
    Es ist auch in der Regel üblich, dass ich beim Geigenbauer ein Instrument für 8 - 10 Tage zum Spielen mit nach Hause nehmen kann, bevor ich mich zum Kauf entscheide. Denn der Klang ist dabei sehr entscheidend, dann natürlich auch die Herkunft sowie die allgemeine Beschaffenheit der Geige.
    Es sei denn, Du findest einen Käufer, der Deine Geige nur zur Dekoration seiner Wohnung haben möchte.

    Mit lieben Grüßen,

    diotima.
     
  3. Jiro

    Jiro Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.11.08   #3
    Hallo,

    ja das stimmt schon wieder :)
    Als Ausstellungsstück ist die Geige nicht geeignet, sie sieht wunder schön aus udn hat auch einen schönen Klang...
    Aber wo kann ich sie Anbieten, dass ich einen Guten Preis dafür bekomme?

    MfG
    Etienne
     
  4. Harry

    Harry PA-MOD

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    14.905
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.248
    Kekse:
    41.604
    Erstellt: 19.11.08   #4
    Ich durfte mal eine Oboe verkaufen. Das ist ebenfalls ein ziemlich heikles Instrument. Und das folgende kannst du eventuell auch mit deiner Geige machen.
    Ist zwar nicht ganz im Sinne von eBay, habs aber trotzdem so gemacht.

    Es war mir klar, dass ich eine Oboe nur dann verkaufen kann wenn sie vorher angeguckt und angespielt wird. Den größten Interessentenkreis kriegst du halt nun mal auf eBay.
    Also hab ich das Ding dort reingestellt mit dem Vermerk "nur für Selbstabholer" und im Text natürlich, dass das Instrument vorher gerne besichtigt und angespielt werden darf.
    Ich habe gehofft, dass sich während der Auktionszeit jemand interessiertes meldet und hätte dann das Angebot abgebrochen.
    Und genauso ist es auch eingetreten: es hat sich jemand der 150 km entfernt wohnt auf den Weg zu mir gemacht, hat angespielt, für gut befunden, wir sind uns handelseinig geworden und alle zwei waren zufrieden.

    Du musst halt nur deine eBay-Auktion im Auge behalten. ;)
    Ganz wichtig: GUTE Bilder - auch Detailbilder. Bitte nix mit dem Handy fotografieren.
     
Die Seite wird geladen...

Das könnte dich auch interessieren
  1. 0lalelu0
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.006
  2. Battlegrim
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    907
  3. Felix1908
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.408
  4. pop-poet
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    655
  5. Nagash
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    463

Diese Seite empfehlen