Das größte Musiker-Forum in deutscher Sprache

.
"JackR" besitzt eine im Jahr 1900 gebaute "steirische Harmonika". Laut Platte am Gehäuse ist der Erbauer Franz Untersinger. Über diesen lässt sich aber leider im Netz nichts finden. Wen also ansprechen? Nur 2100 Meter von der Werkstatt entfernt war in Duisburg auch noch Anton Grebien aktiv, vielleicht ein Querpass? Auch am Instrument finden sich einige Besonderheiten. Innovative Idee im Jahre 1900 oder später durchgeführte Anpassungen. Sherlock Holmes - your case!
Eine Frage, die in allen Instrumentengattungen immer wieder auftaucht. Meistens sind wir selbst unser größter Kritiker und trauen uns nicht. Dabei ist gemeinsam Musik machen noch mal ein ganz anderes Erlebnis, welches andere Anforderungen stellt als Unterricht und Training. Und es gibt so viele Musiker da draußen die auch nicht perfekt sind, aber das gemeinsame Spiel suchen. Kaltes Wasser, ich komme!
Leadsheets, Texte und Noten können Ordner füllen - oder in einem digitalem Helferlein immer griffbereit sein. Ist es jetzt langsam Zeit, den Sprung zu wagen? Dr_Rollo hat es bereits vor 10 Jahren getan und schwört auf sein iPad. Welches Format soll es sein, was können die Displays und mit welcher Software rücke ich der Sache zu Leibe? Und für Befestigungen, Stromversorgung und andere nützliche Helferlein haben wir sogar ein eigenes Subforum.
Innovative Musik innovativ eingefangen. Im Bild der Eindruck, den David Bowie beim Einsingen von Heroes - in Berlin - vor sich hatte. Einen tiefen Saal mit im Raum gestaffelten Mikrofonen, deren Summe dann nur eine Spur auf der Bandmaschine belegt hat. Im Thread finden sich viele solcher Beispiele - meist mit Hintergrundinformation zur Entstehung.
Sie sind heiß begehrt, Millionen wert und werden nur von den besten Musikern der Welt gespielt: Instrumente aus den Händen der Geigenbauer Stradivari und Guarneri. Aber ist der sie umgebende Mythos noch berechtigt? Ein Blindtest - erstmalig in 2012 Thema im Musiker-Board - sollte diese Frage klären. Der Frage, ob das überraschende Ergebnis veränderten Klangvorstellungen und Einsatzgebieten geschuldet ist, dem Testszenario in einem Hotelzimmer oder der Bauqualität aktueller Instrumente, wird...
Auf zur nächsten Eigenbaudokumentation mit "TomBombadil98". 5 Saiten, eine eigenständige Form und viele guten Ideen wie man ihn verzieren kann. Wohl dem, der die passenden Werkzeuge am Start hat. Wir befinden uns noch ganz am Anfang, aber es scheint spannend zu werden. Lasst euch ein wenig inspirieren.
Als kleinen Appetitanreger - bevor der Gewinner unserer Geburtstagsparty Three in ein paar Tagen seinen eigenen Verstärker erhält - ein Review des Laney Cub Supertop. "Bluesliebe" hat dazu einige Soundsamples erstellt - natürlich Blues - und im Review eingebunden. Neben einem wirklich beachtlichen Ton, überzeugt auch sein Preis/Leistungsverhältnis. Nicht umsonst liegen die Laney Produkte in den Thomann Rankings gerne mal auf Spitzenplätzen.
Frank Rawel hat Spaß daran, im Heimstudio an Aufnahmen zu tüfteln. Saxophon und Trompete kommen dabei als reale Instrumente zum Einsatz. Die Begleitung wird mit Softwaresynthesizern und Keyboards generiert. Heraus kommen - nach seiner eigenen Beschreibung auf der Webseite - "jazzige Easy Listening Stücke". Neben allen nötigen Links, um auf die Musik zuzugreifen, gibt es auch noch ne kleine Geschichte zur Diskussion mit YouTube, denen es oftmals nicht leicht verständlich zu machen ist, dass...
Einer unserer langjährigen User hat mit dem Tremolo Switch eine auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Lösung umgesetzt und stellt - auf dem Weg in eine Klein/Groß-Serie - diese den Usern vor. Am Markt gibt es verschiedene Systeme, die aber jeweils auch ganz eigene Szenarien (festsetzen, begrenzen ...) "heilen" wollen. Daher sollte man vor dem gerne gesehenen Feedback durchaus erst mal die "Problembeschreibung" durchlesen.

ÄLTERE ARTIKEL ►

Über das Musiker-Board

Das größte Forum für Musiker in Europa mit über 250.000 Usern, 500.000 Themen und 8 Millionen Beiträgen. Hier findest Du alles zum Thema Musikmachen, Equipment, Band-Alltag und auch alles andere, was Musiker sonst noch so bewegt.

Um die Netiquette zu wahren und ein angenehmes Miteinander zu garantieren, wird das Musiker-Board von ehrenamtlichen Moderatoren betreut. Sie helfen Dir auch, wenn Du mal nicht weiter weißt. Alles andere findest Du in unseren Board-Regeln.
Hinweis: Um das Musiker-Board optimal nutzen und selbst zu posten können, solltest Du Dich registrieren. Keine Angst, es tut nicht weh und geht ganz schnell.


Häufig gelesen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben