Reviews zu Musik-Instrumenten suchen

Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu Musikinstrumenten und Tools. Nutze die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst, dann den Review bitte hier anmelden und gleichzeitig beim Review-Spiel mitmachen und gewinnen!

Bass   Bläser   DJ-Equipment   Gitarre   Licht-Technik   PA   Recording   Schlagzeug   Streicher   Tasteninstrumente   Vocals   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. Concert Traveller
    Bei Flugreisen ist für Akkordeonspieler die Mitnahme ihres Instruments normalerweise heikel. Eine clevere Lösung stellt der teilbare Flugzeugrucksack "Concert Traveller" dar. Bei einem Flug zu einem internationalen Folklorefestival konnte ich diesen Rucksack auf Praxistauglichkeit testen.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 25.03.19 um 18:00 Uhr
  2. - App als
    ...der Hauptzweck einer App wie Bandhelper...ist eigentlich der digitalisierte Papierordner, also die Verwaltung der Texte und Sheets oder Aufzeichnungen, die im Prinzip jeder Musiker in irgendeiner Form nutzt. Die meisten Apps bringen mehr oder weniger zusätzliche Optionen mit, von denen ich  weiterlesen ➜
    Review von dr_rollo, am 24.03.19 um 17:11 Uhr
  3. - Prussian Blue Reverb
    Wer Surf-Fahnen sucht und braucht, ist hier falsch. Dafür ist dieses Pedal nicht gedacht. Wer jedoch seinem Amp, der ohnehin schon einen fantastischen Ton liefert, einfach nur mit einem schimmernden, traumhaft gut klingenden Hall ein tonales Sahnehäubchen aufsetzen will, ist hier genau richtig  weiterlesen ➜
    Review von Stratspieler, am 22.03.19 um 17:10 Uhr
  4. - HT-5R MKII Combo 2019
    Das klingt einfach richtig gut, was da rauskommt, vor allem mit einem besseren Speaker. Ich habe auch mit meinem JVM verglichen...Probiert den Amp doch einfach mal selbst aus - wenn möglich, auch an einer vernünftigen Box samt Speaker - ich finde, es lohnt sich!  weiterlesen ➜
    Review von Myxin, am 22.03.19 um 01:09 Uhr
  5. AV 1958 Bass - Das etwas andere Review
    The Book of Love Wir schreiben das Jahr 110 nach Fender Geburt. Ein Hauch der Leere zieht durch mein bislang gut gefülltes Musikzimmer. Vieles musste gehen um mir den Traum der Verschmelzung mit einer Blondine der großen Glanzzeit des Rock 'n Roll zu gönnen ...  weiterlesen ➜
    Bericht von Moulin, am 18.03.19
  6. - Foam Case für E-Gitarre
    der mMn angebrachte Preis, die gute Verarbeitungsqualität und vor allem das leichte Gewicht machen es für mich zu einem Favoriten. Es passen nicht alle Gitarrentypen ins Case, aber doch einige und wer auf der Suche nach einem guten und vorallem leichten Case ist, das die Gitarre gut schützt, sollte  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 16.03.19
  7. - HM-800 - 8-Kanal Kopfhörerverstärker
    Der Mackie HM-800 Kopfhörerverstärker hat bei mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen, er wirkt sehr hochwertig und auch klanglich weiss er zu gefallen...Dadurch das sich sowohl auf der Vorder und Rückseite pro Kanal je 1 Kopfhörerausgang befindet, kann man hier ingesamt 16 Kopfhörer gleichzeitig  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 15.03.19
  8. 750N Black Nylon L - schwarze Nylons gehen immer ;)
    Mittlerweile sind die schwarzen La Bellas seit über 3 Jahren auf meinem Jazzbass und zeigen noch keinerlei Ermüdungserscheinungen. Der Klang ist immer noch wie er soll, die Umwicklung zeigt keinerlei Beschädigungen. Gespielt wird nur mit den Fingern, also kein Plecktrumeinsatz.  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von Talentfrei, am 10.03.19
  9. - Hollow-body 5125 und Semi-hollow 2655
    Die 2655 ist eine Semihollow aus dem Einsteigersegment, die 5125 eine Hollwbody aus dem mittleren Preisregal von Gretsch... 2655, et voila. Geht ab...Ich weiß jetzt nicht, wie viel besser die teuren Gretsch als die 5125 noch sein können, aber diese hier klingt für mich schon mal ziemlich gut.  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von Kluson, am 09.03.19
  10. Kloppmann Electrics - frisch in Deutschland gewickelt
    Houston, we have a problem - war der Einstieg zu einem super interessanten Tag in der Werkstatt von Andreas Kloppmann. Dieser Einstieg war bereits im September 2018, aber erst im Februar 2019 entwickelte sich eine Lösung für das Problem.  weiterlesen ➜
    Review von hack_meck, am 27.02.19
  11. - HM-400 - 4-Kanal Kopfhörerverstärker
    Der Mackie HM-400 macht durch seine vielfältige Möglichkeiten eine sehr gute Figur, da so auch einfach kreative Möglichkeiten möglich sind. Die Verarbeitungsqualität wirkt hochwertig und...bis zu 12 Kopfhörer anstecken und in 4 Kanalgruppen betreiben zu können, finde ich auch noch eine tolle Sache  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 24.02.19
  12. MS 431 HB
    Mit dem MS 431 HB bietet die junge Marke Gravity eine günstiges Einhand-Mikrofonstativ an. Inwiefern der Ständer speziell in Sachen Stabilität und Bedienung der Einhand-Mechanik punkten kann, soll das nachfolgende Review beleuchten.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 22.02.19
  13. - Love Rock LS186 70th Anniversary in Violin Finish
    Grandioses Sondermodell von Tokai, dass mich wohl nicht mehr verlassen wird. Ausstattung, Bespielbarkeit, Optik und sowieso der Sound sind für mich jedenfalls mit das Beste, was ich bisher spielen durfte. Ich kann jedem Tokai Fan, sie mal anzuspielen, was leider nicht ganz einfach werden dürfte.  weiterlesen ➜
    Review von J-Guitar, am 20.02.19
  14. - Monitormix App M32-Q/X32-Q
    iOS-App für Digi-Mixer Behringer X32/MIDAS M32...im Grunde ne schicke Sache, weil klein (bei Smartphone-Nutzung), recht übersichtlich und genau richtig, wenn's nur um's Regeln des eigenen Mixes geht. Beruhigend für den FOH-Mann, weil er keine Angst haben muss, dass ihm jemand in den FOH Mix pfuscht  weiterlesen ➜
    Review von dr_rollo, am 16.02.19
  15. - Les Paul Custom Vivian Campbell (Signed) – Review
    Tja, wie es aussieht, habe ich doch ein neues Hauptinstrument für die Bühne...Dass es zu meiner bisher so heißgeliebten 2014er Les Paul Standard Plus noch so viel Luft nach oben offen ist, hätte ich dann auch nicht erwartet. Mal sehen...wenn diese gerade vorherrschende Honeymoon Phase vorbei ist  weiterlesen ➜
    Review von Pie-314, am 15.02.19
  16. - Squier Contemporary Jazzmaster - Eine Jazzmaster für Metal?
    Wer auf den Jazzmaster-Look steht, gern mal härtere Mucke spielt und mit 21 Bünden auskommt, sollte die Contemporary Jazzmaster unbedingt mal antesten. Dabei sollte einem allerdings klar sein, dass die Gitarre soundtechnisch mit einer „richtigen“ Jazzmaster nahezu nichts gemeinsam hat.  weiterlesen ➜
    Review von Marcer, am 15.02.19
  17. - als Monitor App für Digitalmixer
    Auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie meine Mitmusiker ihren eigenen In-Ear Mix auf der Bühne einstellen können, bin ich kürzlich über die Mixing Station App gestolpert, die es nun auch für iOS gibt. David Schumann hatte sie wohl ursprünglich nur für Android entwickelt  weiterlesen ➜
    Review von dr_rollo, am 14.02.19
  18. - App für Monitormix X32/M32, XR18/MR18
    Für Bands, die nach einer Lösung suchen, wie sich jeder seinen eigenen Monitormix regeln kann, ohne dass man gleich jedem vollen Zugriff auf den gesamten Mixer gibt, ist diese App sicher eine interessante Lösung. Unterstützt werden die X32 Konsolen sowie XR18 und die baugleichen Midas M32 und MR18  weiterlesen ➜
    Review von dr_rollo, am 14.02.19
  19. - BA-108 v2 vs. Orange Crush Bass 25
    Der Ampeg BA-108 zeigt sich als durchaus erwachsen klingender Combo, der mit recht neutralen Klang in vielen Situationen und Musikstilen gute Dienste leisten kann...Der Orange Crush Bass 25 weiß dagegen als typischer Orange-Amp zu polarisieren. Das, was er kann, kann er grandios: Rotzig losrocken  weiterlesen ➜
    Vergleich von Slidemaster Dee, am 13.02.19
  20. - MC-150 und MC-250 Monitor-Kopfhörer
    Der günstigere MC-150 ist aufgrund der angepassten Klangkurve eher für DJs oder Instrumentalisten geeignet....Fürs Mixing/Mastering sowie PA-Live-Verwendung würde ich persönlich den etwas teureren MC-250 bevorzugen, der über den kompletten Frequenzverlauf "ehrlicher" klingt.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 13.02.19
  21. - DP-1   10-fach Netzteil Pedalboard
    Die Verarbeitung sieht solide aus, es ist nichts schief verschraubt oder unsauber eingefasst. Ich habe jetzt 2 von den Donner Powersupplies und kann keine Nebengeräusche oder Brummen feststellen, alles läuft sauber...Für 32 € kann man sich nicht beschweren  weiterlesen ➜
    Review von Kluson, am 13.02.19
  22. - Songtexte + Notation mit Setlisthelper erstellen
    In Teil 1 habe ich ja gezeigt wie man z.B. von ultimate.com seine songs herunterladen kann. Jetzt zeige ich einen Weg auf, wie man seine eigene Songtexte mit Notation erstellen kann. Gleichzeitig wird auch die interne Editierung im ChordPro Format gezeigt  weiterlesen ➜
    Workshop von Axel52, am 12.02.19
  23. - Mini Faux Spring Reverb
    Anstecken, drauftreten, genießen! Bei diesem Pedal klingt jedes Setting gut. Die Regler decken einen relativ geringen aber sehr praxisgerechten Bereich ab...man hat in praktisch jeder Einstellung sofort praktikable Sounds. Man merkt, dass dieses Pedal von Leuten mit viel Erfahrung konzipiert wurde  weiterlesen ➜
    Review von drul, am 11.02.19
  24. - MH 1001 NT
    Ich bin glücklich den Schritt zur LTD MH 1001 gewagt zu haben. Die Gitarre ist ein top verarbeitetes Stück Holz. Die Bespielbarkeit ist für mich nahezu perfekt und der Sound grundlegend ordentlich. Der Preis von rund 1000€ ist für diese Gitarre definitiv gerechtfertigt.  weiterlesen ➜
    Review von Vicious6circle, am 10.02.19
  25. - HM-4 - kompakter 4-fach Kopfhörerverstärker
    Tolles Preis/Leistungsverhältniss...der Mackie HM-4 ist ein wirklich toller kleiner Kopfhörerverteiler, er ist handlich und kompakt, fühlt sich toll an und macht auch klanglich eine sehr gute Figur.
 Was mir fehlt, ist ein Ein/Ausschalter am Gerät, und alternative Möglichkeiten zur Stromversorgung  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 04.02.19
  26. -  TL Thinline Butterscotch Blonde - Review
    Wirklich negativ ist mir nichts aufgefallen...Sie ist nicht perfekt, aber sie hat Charme und Potential...Das P/L Verhältnis ist sehr gut... Für 149€ gibt es ne Menge Gitarre...Explizit diese Gitarre würde ich auch "aus der Box" einem Anfänger in die Hand drücken.. Sie darf auf alle Fälle bleiben...  weiterlesen ➜
    Test von Slideblues, am 30.01.19
  27. - Song-Sheets und Setlists erstellen/verwalten mit der App Setlisthelper
    Die Zeit der Ordner mit fliegenden Blättern und Herumgeschmiere sind im Zeitalter der Digitalisierung vorbei...Die App ist klein und schnell und leicht zu bedienen...Natürlich muß man sich damit befassen und vllt. seine songs anders als bisher gewohnt formatieren...Der support von Tim ist klasse und  weiterlesen ➜
    Workshop von Axel52, am 29.01.19
  28. - Shorty
    Ich kann die Shorty als Unterwegs-E-Gitarre eigentlich nur empfehlen. Insbesondere mit sowas wie einem Amplug und Kopfhörern eine perfekte Unterwegslösung. Wie stark die Kopflastigkeit ins Gewicht fällt, muss jeder individuell entscheiden - ich habe mich schnell daran gewöhnt  weiterlesen ➜
    Review von DerBoTo, am 27.01.19
  29. - Gitarrenhalter 16220 Guitar Holder
    Ein sehr guter Wandhalter, der langlebig funktioniert, schön aussieht, kein Moosgummi hat welches wegreißen könnte...Man kann die Gitarre sehr schnell, problemlos und sicher aufhängen, nutzt den vorhandenen Platz sehr effektiv aus und ermöglicht trotz kleinem Zimmer offene, greifbare Aufbewahrung  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 27.01.19
  30. - SLED 2 Pro LED Pultleuchte
    Für mich persönlich erfüllt die SLED 2 Pro LED alle von mir gestellten Anforderungen. Die Verarbeitung ist vollkommen in Ordnung und das Licht kann hinreichend gleichmäßig auf die Noten verteilt werden. Für unter zehn Euro bekommt man hier eine gut funktionierende Lösung  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 27.01.19