Bitte Info's über Ibanez GX 100

  • Ersteller j.konetzki
  • Erstellt am

j.konetzki
j.konetzki
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Registriert
04.01.04
Beiträge
4.367
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Hallo Leutz,

ich habe damals einen gebrauchten Ibanez GX 100 für schmales Geld erwerben können... leider habe ich neben einem Floorboard fuck - was mittlerweile defekt ist - fuck keinerlei Dokumentationen oder sonstige Technische Hinweise erhalten... auch kann ich leider nichts vergleichbares im Internet finden...

Bei Harmony Central gibt's einiges an Response... http://www.harmony-central.com/Guitar/Data/Ibanez/GX100-01.html

Hier ein Bild von einem GX 60 - meiner sieht ähnlich aus

Für Hi-Gain ist das Dingen unbrauchbar... iss halt ein Amp aus den 80ern... Aber mein Sahnestück ist meines erachtens unglaublich fexibel für Rock und für Cleanen Sound... bei einem guten vorgeschalteten Dist. Pedal und bei einer bassigen Einstellung vom DB Pusher und des bevorzugten Frequenzgangs kann das Dingen braten wie die Hölle!

Wäre für Info echt dankbar... :D
 
Eigenschaft
 
j.konetzki
j.konetzki
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Registriert
04.01.04
Beiträge
4.367
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Hat keiner von euch 'ne Ahnung??? :redface: ... bin ich der Eizige mit so einem Schätzchen hier ... :(

schade... *schnüff*
 
j.konetzki
j.konetzki
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Registriert
04.01.04
Beiträge
4.367
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Dieses Thread soll ja anderen nicht unnützlich sein... ALso hier noch ein Schema des GX 100 was ich eben gefunden habe...
 
j.konetzki
j.konetzki
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Registriert
04.01.04
Beiträge
4.367
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Ich möchte dieses Thema noch mal aufleben lassen ;)

Vielleicht gibt es ja mittlerweile jemanden der den gleichen, oder zumindes einen aus der gleichen Serie spielt...

Anfangs habe ich den Amp mehr "missbraucht"... ich war mit dem Sound nicht ganz zufriefen... klar,... logo,... mit so einem Amp spielt man normalerweise kein Cross- und HardCore... :D

Aber mittlerweile gefällt mir der Sound von Mal zu Mal besser... Herrliche Clean Sounds, und Overdrive von Light crunch bis solider Lead Rock... alles perfekt einstellbar über den parametrischen Equalizer ;) Er könnte was mehr Zerre haben aber ich denke das noch mehr dem Sound eher Schaden würde... aber dafür hat man ja den MittenBooster der mittels Push-Pull Poti anwählbar ist... Das wandelt den singenden warmen Sound in einen Spitzen kreischen Sound aber definierten Sound ;)
 
R
roman-e.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.11
Registriert
08.07.04
Beiträge
2
Kekse
0
Ort
München
hi!
erstmal vielen dank dass es scheinbar ausser mir wenigstens noch einen menschen mit so einem ding gibt. :)

dank des schaltplanes (leider schlecht lesbar) konnte ich mich daran machen einen fussschalter nachzubauen. bin noch nicht weit gekommen, habe aber das prinzip begriffen ;-) , material besorgt, und als erste massnahme einen neuen schalter in das gehaeuse eingebaut, mit dem man den 1. effektweg ein- und ausschalten kann. :)))

der eigentliche fussschalter mit den uebrigen funktionen kommt noch.

ansonsten hat der amp uebrigens noch einen mehrfachstecker fest in die offene rueckseite installiert bekommen, damit fuer effektgeraete immer strom parat ist. und ich verwende einen uralten pearl-lautsprecher im modifizierten uralt-pearl-combo-gehaeuse als 2.box.

ride on,
roman
:rock:
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben