[Sonstiges] Grégoire Hervier - Vintage (Buchbesprechung)

von Exp4ndable, 26.12.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Exp4ndable

    Exp4ndable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.17
    Zuletzt hier:
    8.03.18
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    271
    Kekse:
    4.722
    Erstellt: 26.12.17   #1
    Ich hoffe, ich bin in diesem Sub richtig, bei Reviews wollte ich dann doch kein neues Thema eröffnen.
    Denn jetzt kommt mal was neues: Der Literaturtipp zu Weihnachten und die letzten Tage des Jahres, ganz exklusiv für E-Gitarristen und Vintage-Guitar Fans...viel Spaß :D


    "Vintage" von Grégoire Hervier


    "Waffen, an denen noch das Blut der Revolution klebt" - als Thomas Dupré, Gitarrist und Aushilfskraft in einem Pariser Musikhandel, die beeindruckende Sammlung eines extravaganten Kundens in Schottland erblickt, bleibt ihm fast das Musikerherz stehen: Nicht nur Originale aus den 50er und 60er Jahren, auch Ikonen der Moderne mit Widmungen der ganz Großen finden sich auf einem alten Landsitz, der gerade Led Zeppelin Fans bekannt sein dürfte.
    Nach erfolgter Übergabe einer grad verkauften Goldtop aus den frühen 50ern und einiger Fachsimpelei kommt der schottische Kauz schnell zum eigentlichen Auftrag für den jungen Franzosen: Einen Beweis auftreiben für die Existenz eines Phantoms der Gitarrenwelt - eine Gibson Moderne. Nicht etwa das Remake von 1982, nein das Original, das 1958 zusammen mit V und Explorer das Dreigestirn von Gibsons Designrevolution gehörte und gern als die hässlichste Gitarre aller Zeiten bezeichnet wird.
    Doch gab es sie wirklich? Waren es einige Prototypen? Waren es mehrere? Oder kam die Moderne nie über die Skizze heraus? Und was hat ein unbekannter Blueser aus Mississippi damit zu tun?
    Um diese Fragen zu beantworten - und mit der entscheidenden Antwort einiges an Geld zu verdienen - zieht Thomas los. Eine Reise um die Welt, durch die Tiefen der Blues und Rock Historie, entlang wichtiger Meilensteine der Musikgeschichte bis hin zur Frage ob nicht doch der Teufel...???

    Hervier hat mit seinem Roman eine wunderbare Lektüre (nicht nur) für Gitarristen geschaffen, die sich gern in Schwärmereien über alte Gitarren und deren Lebensweg verlieren und vielleicht selbst gern einmal in die Recherche nach dieser oder jener Rarität einsteigen würden.
    Der Autor verbindet Fakt mit Fiktion und lässt im Laufe der Geschichte immer wieder prominente Namen, Orte, Alben oder eben Gitarren auftauchen, die den Musik-Nerd grinsen lassen.
    Eingewoben in einen etwas kruden Kriminalfall und durchzogen von skurrilen Begebenheiten entsteht so ein Gesamtpaket, das mich wirklich gut unterhalten hat.
    Sicher, keine Weltliteratur. Aber die liest sich auch nicht mal so eben nebenbei. "Vintage" hingegen schon und es macht alles richtig, was es machen will: Spaß.


    Viel Freude beim lesen (oder Verschenken, wenn der Gear-Wünsch schon nicht in Erfüllung gehen kann ;)) und frohe Weihnachten an das gesamte Board
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 14 Person(en) gefällt das
  2. Exp4ndable

    Exp4ndable Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.17
    Zuletzt hier:
    8.03.18
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    271
    Kekse:
    4.722
    Erstellt: 27.12.17   #2
    Schönen Dank für's Verschieben :great:
     
  3. Marlon1999

    Marlon1999 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.13
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Heidelberg, Deutschland
    Zustimmungen:
    196
    Kekse:
    2.115
    Erstellt: 27.12.17   #3
    Das Buch ist echt spitze! Ich lese es gerade und bin begeistert :) Seitdem bin ich selbst von dem Gibson Moderne Mythos begeistert (Habe dazu auch hier ein Thread erstellt). Kann das Buch nur sehr empfehlen :D Danke für das Review!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    1.896
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 01.01.18   #4
    Ich habe während einer Zugfahrt in einem Magazin der DB von dem Buch erfahren und mir das auch zu Weihnachten schenken lassen. Habe aber noch nicht angefangen. Zumindest schneidet es hier ja gut ab :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.406
    Zustimmungen:
    1.790
    Kekse:
    11.810
    Erstellt: 01.01.18   #5
    So, ihr habt mich überzeugt! Ich werde mir das Buch jetzt auch holen. Habe es schon seit Monaten auf dem Schirm. Es wurde nämlich schon mal im Medien-Thread erwähnt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. IcedZephyr

    IcedZephyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    2.304
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2.821
    Kekse:
    28.783
    Erstellt: 05.01.18   #6
    Bin seit vorgestern dran und absolut begeistert. Eine wirklich gut geschriebene spannende Story mit jede Menge toll zusammen getragener Rock-Historie.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Hendock

    Hendock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    811
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    2.464
    Erstellt: 05.01.18   #7
    Hehe - genauso wie bei mir auch. Es war die Zugfahrt vom Metallica-Konzert in Köln zurück nach Hause. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Schobbeschligger

    Schobbeschligger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.16
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    1.359
    Kekse:
    2.686
    Erstellt: 05.01.18   #8
    Habs durch, gutes Buch !!!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. flobo79

    flobo79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    19.04.18
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Kerpen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    377
    Erstellt: 07.01.18   #9
    Kann es nur wärmstens empfehlen. Fiel mir mehr als schwer es wegzulegen!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    3.016
    Erstellt: 07.01.18   #10
    ....hab`s nicht gelesen...ich find`s irgendwie merkwürdig, dass auf der Themenankündigung auf der Boardseite Bärlauch mit drauf ist...kann man leckerere Sachen draus machen...
    Was kann man drauf schliessen wenn jemand bei dem Anblick eines solchen Buches eher den Bärlauch im Hintergrund sieht?...Richtig-Hype-Allergie!...solls geben, sowas...:eek::D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. IcedZephyr

    IcedZephyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    2.304
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2.821
    Kekse:
    28.783
    Erstellt: 07.01.18   #11
    Geht mir auch oft so... besonders bei Medien. Ein Grund, weshalb ich Rezensionen (wenn überhaupt) zumeist erst im Nachhinein lese.

    Gefiel mir trotzdem, das Buch ;)
     
  12. Exp4ndable

    Exp4ndable Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.17
    Zuletzt hier:
    8.03.18
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    271
    Kekse:
    4.722
    Erstellt: 07.01.18   #12
    Hunger? :gruebel:

    Gibt es einen Hype um dieses Buch? Um ehrlich zu sein habe ich es als alljährliches „Geburtstags-Mir-Fällt-Nichts-Ein-Ach-Du-Liest-Doch-Gern-Geschenk“ von meiner Mutter bekommen und einfach gut gefunden :nix:
     
  13. IcedZephyr

    IcedZephyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    2.304
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2.821
    Kekse:
    28.783
    Erstellt: 08.01.18   #13
    Haha, dito. :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    3.016
    Erstellt: 08.01.18   #14
    ...es gibt sicherlich keinen Hype um das Buch, eher um den stuff der mit dem Zauberwort "Vintage" zu tun hat...
    Aber so ist`s nun mal, es gibt ja auch genug Menschen die das 129te Buch über Whisky auch noch lesen....und genug Gearheads, die für die 8.Vintage Strat schon wieder nen Kredit holen:D.
    Durch das Buch wird deren Anzahl auch bestimmt nicht weniger!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    529
    Kekse:
    3.016
    Erstellt: 08.01.18   #15
    ...und ich weiß immer noch nicht was das ganze mit leckerem Bärlauch zu tun hat...!?
     
  16. Hendock

    Hendock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.13
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    811
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    2.464
    Erstellt: 09.01.18   #16
    Hat sich erledigt...
     
  17. putl

    putl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.15
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    216
    Erstellt: 14.01.18   #17
    Kein Hype!
    Ich habe es zu Weihnachten zu meiner Überraschung geschenkt bekommen,
    finde es interessant und bin bei meiner abendlichen Bettlektüre schon auf Seite 98.:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Minor Tom

    Minor Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.13
    Beiträge:
    1.147
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    689
    Kekse:
    2.535
    Erstellt: 14.01.18   #18
    Lieber Bärlauch als Schmerbauch!

    Ich hab mir bis jetzt nur die Leseprobe bei Amazon reingezogen, aber ich kann wohl auch nicht mehr lange widerstehen, mir das Buch anzuschaffen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. EAROSonic

    EAROSonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    5.165
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    2.562
    Kekse:
    29.144
    Erstellt: 25.01.18   #19
    Hatte es in drei Tagen durch! Man frägt sich dauernd "Wie geht´s weiter???". :-)
     
  20. putl

    putl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.15
    Zuletzt hier:
    23.04.18
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    216
    Erstellt: 25.01.18   #20
    Ich bin fast durch damit und bin gespannt, wie es endet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping