Bass Sond - Heavy Heavy Low Low, Curl Up And Die, Akimbo

Dieses Thema im Forum "Wie bekomme ich diesen Sound hin?" wurde erstellt von michimunk, 27.01.11.

  1. michimunk

    michimunk Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.04.04
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.11   #1
  2. StÖfn

    StÖfn Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.03.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    923
    Erstellt: 28.01.11   #2
    Hallo,

    wenn dein Basser so einen Sound wie bei den oben genannten Songs sucht ist das eigentlich recht simpel zu erreichen. Grade beim ersten recht cleanen geht ein P-Bass ganz gut. Am besten mit etwas dickeren Saiten. So .105er sollten da gehen. Und neu müssen die Saiten sein. Wer da Geld sparen will kann auch Edelstahl Saiten nehmen zb. die EPS von D'addario aber eine normale Nickelsaite wenn sie neu ist sollte verzerrt ein wenig homogener klingen.
    Apropos verzerrt; Bei zweiten Song kannst du den Bass so bestückt lassen und einfach deinem Ampeg SVT Verstärker die Sporen geben. Wer keinen Röhrenbassverstärker hat kann auch einen externen Verzerrer nehmen. Electro Harmonix Bass Blogger ist recht gut und günstig. Beim dritten ist es ein wenig schwerer. Da ist die soundqualität so schlecht da kann ich nicht wirklich was zu sagen.

    Gruß!
     

Diese Seite empfehlen