Bericht Musikmesse 2012

von jaki, 23.03.12.

  1. jaki

    jaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 23.03.12   #1
    Hier kommt mein Bericht der MuMe 2012:

    Ich hatte eigentlich keine der Messefreikarten gewonnen, aber da jeweils 2 verlost wurden, hatte der User "joe web" eine übrig und hat mich netterweise mitgenommen :great:

    Der Messetag begann anstrengend, ich war am Mittwochabend bei Steel Panther in München (war sehr geil) und erst um 3 daheim. Und da wir bei der Messe natürlich nichts verpassen wollten, musste ich auch wieder früh aufstehen. Naja, 2 Stunden Schlaf müssen reichen :ugly:

    Leider hatten wir kurz vor/in Frankfurt Stau auf der Autobahn, so dass wir doch erst relativ spät auf dem Messegelände waren (halb 11 oder so).

    Naja, egal, dann mal los.

    Los gings mit dem Marshallstand.
    Da gabs die bereits angekündigten Mini-Marshalls, sowie den neuen JVM410JS (Satriani-Signature).
    DSC03777.jpg
    DSC03772.jpg
    DSC03773.jpg

    Ob der Satch-JVM wirklich lila wird, weiß ich nicht, bezweifle es aber, da auf der Messe auch welche in schwarz rumstanden. Lila fände ich definitiv cooler.


    Der wahre Höhepunkt am Marshall-Stand war aber der Marshall-Kühlschrank! :great:
    DSC03779.jpg

    Den gabs auch zu gewinnen, da haben wir natürlich mitgemacht.
    Im normalen Handel wird der aber auch erhältlich sein (http://marshallfridge.com/).



    Als nächstes war der AMT-Stand dran.
    (Anmerkung an dieser Stelle: Ich habe selbstverständlich viel mehr gesehen, als ich hier beschreiben werde, und ich habe auch nicht von allem Fotos gemacht. Deswegen überspringe ich viele Stände.)
    AMT hat einige neue Preamp-Pedale im Programm, sowie einen kleinen und leichten Amp.
    Sehr interessant fand ich auch das "Japanese Girl"-Wah, welches auch nur ca. BOSS-Größe hat.
    Leider gabs da bei der Vorführung Probleme. Immer wenn sie es anschalten wollten brummte es. Nicht gerade eine ideale Produktpräsentation :o

    DSC03782.jpg
    DSC03781.jpg


    Als nächstes haben wir den Preuß´n´König Eruption gesehen. Was für ein Monster (größenmäßig, den Klang konnte ich schlecht beurteilen, da ich ihn nicht selber gespielt habe)!

    Als wir da vorbeikamen, wurde er gerade von irgendjemand gespielt, also klingen tat er gar nicht so schlecht! Allerdings sind über 33Kilo schon eine Ansage!


    Auf die Idee mit der SE 100Watt-Class-A Endstufe sind sie übrigens aufgrund eines HiFi-Amps gekommen, der angeblich senstaionell klang, genau diese Technik verwendete und 750.000€ kostete.

    DSC03783.jpg
    DSC03787.jpg



    Da man nur 8 Dateien pro Beitrag anhängen darf, mache ich hier einen Schnitt.
    Ich mache den Bericht heute Abend noch fertig, also nicht zu ungeduldig sein ;)
     
  2. jaki

    jaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 23.03.12   #2
    Wenig später kamen wir am Ernie Ball/Music Man-Stand vorbei. Für uns genau das Richtige! In den letzten Jahren war MusicMan immer nur in der DealersLounge vertreten, und normale Besucher konnten leider keins der Instrumente sehen/anfassen.
    Deswegen umso besser, dass die wieder einen eigenen Stand haben!

    Mit dabei waren eine Luke aus Koa mit Gold-Hardware. Ich habe beim Dream Theater Konzert in Offenbach schon eine JP mit der Farbgebung gesehen, das sieht einfach sehr geil aus, obwohl ich die Luke sonst nicht so cool finde.
    DSC03790.jpg
    DSC03789.jpg

    Auch zu sehen waren eine Gamechanger und ein komplett neues Modell:
    DSC03794.jpg
    Den Anhang 211718 betrachten
    Den Anhang 211719 betrachten


    Dann war der Egnater-Stand dran, bei dem auch Bogner vertreten war. Ich habe mir natürlich die neuen Bogner-Pedale angeguckt, die hier im Board auch schon eifrig diskutiert wurden.

    Die klangen ganz ordentlich, allerdings kann man bei dem was auf der Messe los ist leider nicht wirklich von testen sprechen. Schade, ich hätte sie gerne ausführlich mit den Bogners verglichen, die da standen. :(
    Den Anhang 211720 betrachten
    Den Anhang 211721 betrachten
    Den Anhang 211722 betrachten

    Ohje, schon wieder 8 Bilder...

    Gleich gehts weiter ;)
     
  3. jaki

    jaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 23.03.12   #3
    Am Stand von Loopersparadise konnte ich einen saugeilen Splawn anspielen, und tolle MIDI-Leisten bestaunen. :eek:
    DSC03813.jpg
    IMG_5330.jpg

    Direkt gegenüber bei Diezel gabs den neuen D-Moll zu hören. Das war der erste Diezel, der mir gefiel!
    IMG242.jpg
    IMG243.jpg

    Bei der Vintageguitarshow waren viele Gitarren zu bestaunen, auch eine ´59er Paula mit Bigsby.

    Allerdings gabs auch ein paar, die nicht ganz so alt waren.
    Unter anderem eine Maxxas (Gruß an Gitarrero!) und eine PGM 20th (schmacht...)
    DSC03814.jpg
    DSC03817.jpg

    Das T-rex Gull Wah wär ja ansich ganz interessant, leider ist es aber etwas zu groß für mein Board ;)

    IMG_5326.jpg

    Am Ibanez-Stand gabs doch noch Hoffnung für alle Gilbert-Fans: Die Fireman existiert! Und sie fühlt sich gut an :D
    Zum Klang kann ich nicht allzuviel sagen, denn man kann eine Gitarre ja nicht wirklich beurteilen, wenn man sie nur kniend an einem Ibanez-Übungsamp gehört hat, ne? ;)

    DSC03820.jpg


    So, das wars erstmal von mir, ich habe sicher ganz viel vergessen :D
    Aber ich hoffe der Bericht gefällt trotzdem dem ein oder anderen.
    Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, fragt. Ich habe nicht zu jedem Produkt alles dazugeschrieben, was mir dort erzählt wurde ;)
    Ich weiß, ich bin nicht der beste Fotograf, aber was solls.

    Übrigens weiß ich seit Donnerstga wie man "Jiko" richtig ausspricht :D

    Schöne Grüße an Bato und joe web, der Tag hat Spaß gemacht!
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Jiko

    Jiko Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    7.208
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    43.592
    Erstellt: 23.03.12   #4
    Voila:
    [​IMG]

    Und so als Vintage-Freak werde ich da demnächst noch mehr alte Gitarren hier posten. Entsprechend meiner Vorgeschichte (siehe Signatur Stichpunkt "vergewaltigte Archtop") bin ich auch etwas Framus-geschädigt und daher gibt's erstmal noch eine solche:
    [​IMG]

    Da ich primär bei den akustischen Gitarren unterwegs war, bin ich auch einige Zeit am Höfner-Stand gewesen und da habe ich auch die dortigen E-Gitarren mal etwas angetestet:

    [​IMG]
    Das ist die massive Höfner Club - saumäßig schwer, das Teil. Beim ersten Griff danach habe ich erst nochmal nachgesehen, ob die da irgendwie befestigt ist; erst beim zweiten Anlauf bin ich mit mehr Schmackes rangegangen und da hat sie sich dann tatsächlich einfach mit etwas mehr Kraft als gewohnt rausnehmen lassen. Bespielbarkeit ist voll in Ordnung, Look ist meinem Geschmack entsprechend, Klang kann ich nicht beurteilen. Ich fand, dass sie sehr, sehr angenehm am Körper liegt - sie ist hinten auch passend geformt :)

    [​IMG]
    Höfner Club 40 - deutlich leichter, da semiakustisch - und unverstärkt gespielt ist da auch mehr zu hören. :)

    Tjaja - die vier Buchstaben sind eine Kunst für sich. Ich sollte mich umbenennen lassen :p
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23.03.12
  5. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD

    Im Board seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    48.412
    Erstellt: 23.03.12   #5
    Ich hätte auch noch ein Bild von den "3-Gibson-Grazien" im Angebot:

    [​IMG]
    (Foto by uwegraf).

    Gruss
    TheMystery
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    54290
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    1.310
    Erstellt: 24.03.12   #6
    episch
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Beiträge:
    7.038
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    26.228
    Erstellt: 24.03.12   #7
    Sind denn bemi Bogner Pedal, wenn man das Teil kauft, auch auf allen Potis ne Mutter drauf oder nur auf einem ;)?...
     
  8. hoss

    hoss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Beiträge:
    18.309
    Zustimmungen:
    5.700
    Kekse:
    89.481
    Erstellt: 24.03.12   #8
    Danke für den Bilderthread!!!

    Weiß man, ob die refin Burst von Jäger gemacht wurde? Die Lackrisse schauen mir danach aus.
     
  9. Azriel

    Azriel Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    13.604
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    5.163
    Kekse:
    85.021
    Erstellt: 24.03.12   #9
    Wir waren am Donnerstag.

    Wer alle Bilder sehen will, ich hab zwei Alben angelegt.

    http://www.musiker-board.de/members/119281-albums4037.html

    http://www.musiker-board.de/members/119281-albums4038.html

    Toll war natürlich der Vintage-Bereich. Allerdings verblüfft es mich schon, dass für eine 59er Gibson 200.000 Euro aufgerufen werden (oder waren es Dollar?) und eine 59er Gretsch Firebird (mit Sicherheit keine schlechtere Gitarre) ist schon im erschwinglichen 4500 Euro Bereich. Sehr schräg wie sich da die Preise entwickelt haben.
    Die Ibanez-Ecke fand ich auch toll.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ansonsten, was bleibt? Bei Gibson konnte man ALLES in die Hand nehmen und spielen. Eine schwarze Gibson Custom mit Ahorn-Hals und Ahorn-Griffbrett blieb mir dauerhaft im Gedächtnis. Tolles Teil.
    LAG hat anscheinend das 1000er Segment eingestampft (sehr schade, tolle Gitarren zwischen Stangenware und Customshop). ESP hat es immer noch nicht nötig, dass man Gitarren anfassen darf (don't touch this). Godin ist immer noch toll, gibt aber nix neues. Genausowenig wie bei Vigier. Schecter hat was tolles für Retro-Fans und die Shows von Alex Skolnick und Simon McBride (den kannte ich noch garnicht) haben mich umgehauen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. daze

    daze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Wöbbel
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    2.620
    Erstellt: 24.03.12   #10
    Azriel, hast Du vielleicht auch bei Tokai vorbeigeguckt?
     
  11. Zak McKracken

    Zak McKracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.12
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    819
    Erstellt: 24.03.12   #11
    Ich frag mich, ob sich ein Käufer, der sich für die 59er Paula mit Bigsby entscheidet (schlappe 249.000 Euro), später auf geistige Unzurechnungsfähigkeit berufen kann ?! ;)
    Zumal die ja nichtmal ne geflammte Decke hat, sondern "nur" Plain-Top !

    Vielleicht fällt der Preis aber auch unter "Sittenwidrigkeit"...... *gg*
     
  12. Azriel

    Azriel Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    13.604
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    5.163
    Kekse:
    85.021
    Erstellt: 24.03.12   #12
    Ja, war genauso kläglich wie letztes Jahr.
     
  13. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Hot Rod Mod

    Im Board seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    20.240
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3.829
    Kekse:
    103.727
    Erstellt: 24.03.12   #13
    Und nix Bilder der neuen Fender-Amps? :eek:

    Ihr seid mir ja Schlawiner.....:D
     
  14. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD

    Im Board seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    6.441
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    48.412
    Erstellt: 24.03.12   #14
    Upps, die habe ich glaube ich garnicht gesehen, aber vielleicht kann ich dich ja damit erfreuen:

    Was "Altes"...
    [​IMG]

    ...was "Neues"...
    [​IMG]

    ...und was "Gevögeltes" "intensiv Gemasertes":D
    [​IMG]
    (Fotos by uwegraf).

    Gruss
    TheMystery
     
    2 Person(en) gefällt das.
  15. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    54290
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    1.310
    Erstellt: 24.03.12   #15
    flammen waren frueher mehr oder weniger zufall und eig. nicht beabsichtigt...zumindest sagen das die "experten" :D

    gibts noch fotos von der strat in candy-apple-red?
     
  16. hoss

    hoss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Beiträge:
    18.309
    Zustimmungen:
    5.700
    Kekse:
    89.481
    Erstellt: 24.03.12   #16
    *japs* LUUUUFT!!! Ist das geil.
     
  17. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Hot Rod Mod

    Im Board seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    20.240
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3.829
    Kekse:
    103.727
    Erstellt: 24.03.12   #17
    Poah! Das ist so dermaßen pornös!
    Auf dem Ding würde ich vor Ehrfurcht keinen Akkord greifen wollen. Hammer!
     
  18. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    3.672
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    2.485
    Kekse:
    46.475
    Erstellt: 24.03.12   #18
    Auf den "alten" aber auch nicht! Die sehen wirklich schlimm aus, wie soll denn das Spielen damit noch Spass machen? :eek:

    Der "neue" Hals, der ist auf jeden Fall schon mal was für's Auge. :)
     
  19. Jiko

    Jiko Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.01.06
    Beiträge:
    7.208
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    43.592
    Erstellt: 24.03.12   #19
    Sehr nett fand ich auch den Stand von Farida - den Namen habe ich vorher noch nicht gehört gehabt, aber die Gitarren dort waren ganz nett. Ist z.B. recht eindeutig, was das Vorbild für diese Gitarre war, aber das Design ist doch relativ eigenständig:

    [​IMG]


    Einen Touch von Les Paul, aber doch irgendwie anders und insbesondere war sie größer, hatte diese Peerless - die fand ich wirklich sehr, sehr nett anzusehen:

    [​IMG]


    Duesenberg hatte sich der künstlerischen Seite verschrieben:

    [​IMG]


    Und zum Abschluss für diesen Beitrag gibt's von mit als Fan der alten Gitarren noch ein paar Eindrücke aus der Vintage-Ecke:

    [​IMG]
    (Gibson Flying V 1974)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    4 Person(en) gefällt das.
  20. Prozac

    Prozac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    511
    Ort:
    In den 80s, also am Rande des Wahnsinns!
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    2.433
    Erstellt: 25.03.12   #20
    Hui, die Bilder hier sind ja schonmal schnieke, ich muss meine noch verarbeitenm, kann aber etwas dauern, da es ungefähr 1800 RAW Bilder aus zwei Tagen (Freitag/Samstag) sind. Effektiv wohl ca 900, weil ich immer 2x knipse ;).

    Jerri

    PS: Jiko, ist irgendwo das Gruppenbild von Freitag 13.00 gelandet? :D
     

Diese Seite empfehlen