FADENVORHANG effektvoll mit Led beleuchten?

von lightfan, 08.08.10.

  1. lightfan

    lightfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 08.08.10   #1
    Hallo!

    Nach längerer Zeit mal wieder eine sagen wir besser zwei Frage/n... :rolleyes::D

    Würde gerne einen Fadenvorhang beleuchten mit LEDs (LED Strips? evt.).
    Wie stelle ich das am besten an? Muss ich quasi LEDs mit möglichst kleinen Abstrahlwinkel
    benutzen?

    Zb so soll es aussehen:
    http://www.sinus.de/files/upload/bilder/produkte/buehne-deko-mobiliar-sonderbauten/Fadenvorhang4.jpg

    Und wie zaubert man sonst noch richtige Lichtstimmung in einen Raum?
    (Mein Raum hat nur 20qm aber es wirkt trotz 2 LED PAR64 und LED Leisten noch immer nicht optimal)

    Vielen vielen dank für Hilfe von euch ich hoffe die Frage ist hier richtig?! :gruebel:

    Lg
     
  2. Peter1994

    Peter1994 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.09
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Eckartsau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 08.08.10   #2
    Hallo

    Frage eins: Mit einem LED Par oder Spot, ist in auf dem Bild ja auch so gemacht worden. Welche Leistungsklasse du brauchst kann ich dir nicht sagen aber wenn der Vorhang nicht ganz so groß ist wie auf dem Bild müsstest du mi 10mm Pars schon ein nettes Ergebnis hinbekommen;)

    Frage zwei: Mehr LED Pars:D Nein Scherz beiseite, ich glaube dazu weiß niemand eine Lösung weil niemand hier dein Zimmer kennt aber versuch es mal mit einer anderen Platzierung.

    LG Peter
     
  3. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 08.08.10   #3
    Ich kenne SINUS, die Firma von der das Foto stammt. Eingesetzt wurden jeweils fünf Studio PARs mit 1W LEDs. Allerdings richtet sich das auch nach Durchmesser und Länge der Vorhänge. ;)
     
  4. lightfan

    lightfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 08.08.10   #4
    Vielen dank für die schnellen Antworten! :great::great::great: Klasse!

    Ich denke, ich werde es wie ihr ratet- mit kleinen PARs probieren. Der Fadenvorhang den ich schon habe, wird wohl nicht so lang, vielleicht 50 cm- muss ihn noch zuschneiden. ;)

    Warum so kurz? :confused:
    Ich habe in einem Club mal was ganz schönes gesehen, daher die Idee. Dort war sogar ein Beamer drauf gerichtet und das sah echt klasse aus! Das Bild bestand quasi doppelt: Auf dem Fadenvorhang und hinter ihm ganz leicht geheimnissvoll. Sah hammer aus! Man hatte quasi feine Streifen vom Vorhang im Bild...

    Leider habe ich (noch) keinen LED Beamer ist halt teuer. Vielleicht probiere ich es aber mit einem billigen muss ja nicht groß werden. Ab 100€ gibt es schon einen einfachen und wie gesagt wen er ZU HELL ist macht das die ganze Atmosphäre auch kaputt...
     
  5. Peter1994

    Peter1994 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.09
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Eckartsau
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 08.08.10   #5
    Wo gibt es eigentlich diese Fadenvorhänge zu kaufen? Beim nächsten IKEA?

    Ich denke das müsste mit einem normalen Beamer ganz gut gehen vor allem wenn viel Blau und Lila dabei ist, die Farben kommen meistens dunkler hinüber.
     
  6. lightfan

    lightfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 10.08.10   #6
    Danke dir Peter :):),

    leider hab ich bei meiner Suche erfahren, dass gerade die günstigen LED Beamer für ca. 100€ nicht sehr leuchtstark sind.
    Mit Ihnen kann man meistens nur ein Bild bis 1m Diagonale schön sichtbar hin bekommen. :(

    Einen teuren mag ich mir nur für den Zweck nicht kaufen und echter Laser zwecks Risiko schließe ich ganz aus :bad:...
    Auch einen normalen Beamer (also ohne LED) zw. Tausch Leuchtmittel+ Stromkosten kommt nicht in Frage. Sonst hab ich alles in LED.

    Ich habe schon wieder was anderes interessantes für mich gefunden das ich gleich mal im Forum wieder nach
    Meinungen befragen werde. :D:gruebel:

    Typisch ich. Trotzdem vielen dank dir!

    Evt. finde ich doch noch einen günstigen (gebrauchten) LED Beamer mal schauen... :):)
     

Diese Seite empfehlen