Melodiebass

Dieses Thema im Forum "Wie bekomme ich diesen Sound hin?" wurde erstellt von Feuerfreak, 12.11.11.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Feuerfreak

    Feuerfreak Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.11.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hi,
    mich interessiert, wie ich es günstig hinbekomme, dass der Bass als Rythmisches Melodieinstrument und nicht nur als leise Untermalung verwendet werden kann, wie im lied Kaputt! von Weena Morloch (kennt vermutlich kein
    Schwein, siehe YT) Wo es sogar Basssoli gibt^^
    Ich brauche einen günstigen Bass und Verstärker.
    Für die Vorgeschichte und Weitere Infos siehe
    http://www.musiker-board.de/e-baesse-bass/456835-einsteiger-e-bass-200-richtung-deathindustrial.html

    Danke!

    Oh, ich sehe grade, dass es auf YT nurnoch Liveversionen gibt -.- http://www.youtube.com/watch?v=FbkeQaHTHbA&feature=related hier bei 2:40 hört man ihn noch ganz gut.
    Ich meine, also einen Bass, bei dem Man die Anschläge richtig hört, das es klingt wie eine E-Gitarre in tief.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.11
  2. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    16.174
    Da wird Ibanez was für dich haben. Aber der KlackKlack-Sound entsteht eher durch Spieltechnik, nämlich dem männlichmarkanten Benutzen harter Plektren.
     
  3. Feuerfreak

    Feuerfreak Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.11.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Ah, vielen Dank!
    Mir ist erst jetzt, wo du es sagst, aufgefallen, dass das mit Plektrum gespielt ist^^
     
  4. d'Averc

    d'Averc Fachmoderator BASS

    Registriert seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    14.607
    Zustimmungen:
    1.069
    Ort:
    Jenseits von Gut und Böse ...
    Kekse:
    47.103
    erst einmal *closed*.

    für konkrete fragen mit treffendem titel - den kannst du mir oder einem anderen bassmoderator per pn schicken - machen wir wieder auf.

    konkret gilt auch/ hier sogar speziell für´s "soundfindesub"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen