PC an PA rauscht

Dieses Thema im Forum "DJ Programme" wurde erstellt von t?ftler, 11.03.07.

  1. t?ftler

    t?ftler Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    75
    Ort:
    zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hi all,

    wenn ich meinen neuen PC-Laptop über einen Mixer (diverse ausprobiert) an eine PA anschliesse rauscht es. wenn ich meine tracks laufen lasse rauscht es noch mehr. und wenn ich mit dem finger über das trackpat fahre rauscht es erst recht.:mad:
    so kann man nicht sounden. wo ist das problem?

    wenn ich vom PC direkt in die Aktive PA-Box fahre, ists ok.
    zuhause mit Hi-Fi anlage auch keine probleme.
    wenn ich ohne netzteil arbeite, verbessert es das rauschen auch ein bisschen. (aber ich muss nat mit netzteil arbeiten können)
    interne sowie auch externe soundkarte ausprobiert.

    wenn ich Mac anschliesse, habe ich null probleme mit dem rauschen.

    das rauschen ist dieses typische strom-grundrauschen.

    hab noch einen alten laptop wo dieses rauschen irgendwie standart ist. hatte angenommen das liegt an der geringen leistung. aber wenn das ein laptop mit 2GH dualcore auch macht, dann stimmt was nicht.:mad:

    was kann man dagegen tun????

    bin für jede hilfe dankbar!!:great:

    grüsse
    tüftler
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    das ist eine der lustigsten vermutungen, die ich je gehört hab' :D lasse das mal unkommentiert stehen.

    hier ein kurzer lösungsansatz:

    - verstärker und pc an die gleiche stromleiste klemmen


    wenn das problem weiterhin besteht:

    - vermutlich hast Du ein scheiss netzteil für den laptop. DI-box verwenden.
     
  3. tonstudio2

    tonstudio2 Klassik & Theater

    Registriert seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    26.798
    Ort:
    Eisenach | Thür
    Zustimmungen:
    2.353
    Kekse:
    111.820
    Darf man vermuten, daß Du mit diesem Ausdruck ein tiefes Brummen (50Hz) beschreibst?
    Dann hätte tranqui zwei richtige Vorschläge gemacht, wenn Du aber mit 'Rauschen' wirklich Rauschen (siehe wikipedia) meinst, hat das weder mit dem Netzanschluß noch mit einer DI-Box was zu tun...
     
  4. t?ftler

    t?ftler Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    75
    Ort:
    zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    "das ist eine der lustigsten vermutungen, die ich je gehört hab' :D lasse das mal unkommentiert stehen."

    hey was heisst hier lustig?! ich find die überlegung garnicht so abwägig, denn; mein alter PC Desctop hat beim verschieben der fenster erst angefangen zu "brummen" (! ;)) als der speicher schon fast voll war. dh. er hat langsamer gerechnet als vorher.

    aber anyway, ich danke mal für die tipps und probier das mit der steckleiste gleich mal aus. :) wenn das nicht geht, muss ich mir wohl eine DI-Box besorgen
     
  5. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    ich denke du kommst um eine DI-Box nicht drumherum, es sei denn du steuerst den Mixer digital an, bzw schaltest einen digitalumwandler zwischen PC und mixer dazwischen.
    Gruß Livedeath
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    lustig, komisch, amüsant, ROFfeLig... nenn es wie Du willst, so wie Du's formuliert hast war's einfach nur zum lachen :D
     

Diese Seite empfehlen