Snare in 14x8 gesucht...

Dieses Thema im Forum "Snares" wurde erstellt von cAstor123, 28.10.2009.

  1. cAstor123

    cAstor123 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Kekse:
    15
    Hallo,
    ich habe mich bei ebay ein bischen nach tiefen snares umgeschaut, weil ich mir in naechster Zeit eine in 14x8 oder vllt 14x7 zulegen möchte und habe folgende gefunden:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=220497617082&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180424321979&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110447028996&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    In einem Musikgeschäft hatte ich eine Yamaha Snare in 14x7 angespielt, ich glaube sie war aus Messing, die mir sehr gut gefallen hat, aber leider mit knapp 500€ einfach zu teuer war.
    Sie hatte einen schönen tiefen Klang mit ordentlich Druck bei mittlerer Stimmung.
    Nun frag ich mich in wie weit sich die ebay Kandidaten vom Klang unterscheiden. Spielt das Material eine sehr große Rolle?
    Hier im Forum hatte ich gelesen, dass die Phonic Plus eine ganz ordentliche Serie war. Wie siehts mit der Ludwig und Kirchhoff Snare aus?
    Welche Snares wären noch zu empfehlen?
    Ich möchte nach Möglichkeit unter 300€ bleiben.

    mfg
    castor
  2. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    11.287
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2009
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    11.2005
    Beiträge:
    6.724
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12.888
    kride20 hat(te?) eine vinnie paul (müsste maple sein) von pearl für 200 euro in neuwertigem Zustand. wäre vielleicht ne überlegung wert.
  4. Bacchus#777

    Bacchus#777 Kesselmod (Drums)

    Registriert seit:
    07.2008
    Beiträge:
    3.040
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    14.002
    Ich kann mich Drummerin nur anschließen und die Vinnie Paul Snare empfehlen. Von der Verarbeitung und Qualtität her ist sie klasse und in hoher, als auch tiefer Lage ist sie super spielbar und hat einen tollen Sound!

    Die findest du sicherlich irgendwo um die 200€ in gutem Zustand, wie von Drummerin schon angedeutet. ;)
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    11.2007
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waischenfeld/Oberfranken
    Kekse:
    10.164
    Das Design wäre jetzt meins nicht. Klanglich ist das Teil aber schon ganz ordentlich, der Preis geht in Ordnung. Wenn man die gebraucht für 200 € bekommt, kann man die kaufen.

    Die Sonor Phonic waren echt klasse Teile, die Horst Link, legendär. Leider sind die schwer zu bekommen (wer sie hat, gibt sie normalerweise nicht mehr her) - unter 300 € ist da sowieso nix zu machen.

    Neu wird es in diesem Preisrahmen gerade bei diesen Abmessungen schwer werden was zu finden.
    7" und 8" Tiefe ist nicht sehr gängig, unter 500 € ist da nicht viel los.

    Wenn du handwerklich geschickt bist, bestünde die Möglichkeit bei stdrums, Cube, customdrums o. ä. einen Kessel in der Grösse zu besorgen und sich eine Snare selbst zu bauen.
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2009
  6. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2007
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    4.102
    Wenn du auch 13"x7" Snares nimmst, sieht das hingegen anders aus. Das ist mittlerweile eine sehr gängige Größe, jedoch eben nicht ganz so tief stimmbar wegen des Durchmessers :p
  7. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2006
    Beiträge:
    1.626
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Theley
    Kekse:
    6.901
    Hallo!

    Ich habe die "Vinnie" niegelnagelneu vor ca. einem halben Jahr für meinen Sohn erstanden - Preis: 189,-€. Sie ist wirklich sehr gut verarbeitet und daher sehr zu empfehlen. Das Design ist allerdings sehr "krass" und gefällt mir persönlich gar nicht - war meinem Sohnemann und mir aber egal.

    Frage: muss es wirklich eine 8"er sein? Auf einem normalen Snareständer ist sie nämlich ganz schön hoch. Ich bin mit meinen 182 cm auch nicht gerade der Kleinste, aber ich merke schon ganz deutlich, dass sie ein gutes Stück höher ist als die üblichen 6" oder 6,5".

    Hier gibt es sie z.B. noch - allerdings nicht mehr zum Dumpingpreis. Und "meine" ist unverkäuflich. ;)
  8. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    6.040
    Ich will ja nicht nerven, aber kommt evtl. Selbstbau in Frage???
    Da bleibt man leicht unter 300 Euro.
    Bin gerne bereit zu helfen
  9. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    11.287
    das ist ein nicht zu vernachlässigendes Problem!
    Ich hatte damals, als die Sonor PhonicPlus 14x8" rauskam noch den SuperChampion-Snareständer mit dem "normalen" Fußteil, darauf konnte ich die 8er Snare nicht spielen, weil zu hoch.
    Sonor hatte das aber bedacht und zeitgleich ein niedrigeres Fußteil rausgebracht, das für ein paar D-Mark Aufpreis umtauschbar war.
    ...was ich auch gemacht habe, trotzdem war der Aufbau (bin nur 173) immer noch zu hoch, also hab ich das Rohr vom Oberteil noch abgesägt, somit kann ich die tiefstmögliche Einstellung nutzen. Das funzt sogar für die Sonor-Signature 14x8".
  10. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    11.287
  11. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    5.287
    Das Ding sieht irgendwie nach Selbstumbau eines Toms aus. :D
  12. PattiF

    PattiF Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2009
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Kekse:
    2.074
    Ich schätze mal das genannte Teil ist höchstwahrscheinlich eine Paradesnare in 14x10 (vielleicht wurde sie mal gekürzt und die Gratungen erneuert). Ich hab das selbe Teil in weiß, Snareabhebung, Einstellung gegenüber und Böckchen (zentral) sind mit meiner identisch.

    Grüssle
    PattiF
  13. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    11.287
    eher nicht, Toms hatten schon immer zwei Böckchen. Da würde man weitere Bohrungen sehen.

    Parade-Snare ist eher möglich - vielleicht hat er sich auch in der Höhe vermessen und das Teil hat 10"...?!
  14. Dreadnought

    Dreadnought Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2005
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.529
    Vllt. hat er auch die Spannreifen mitgemessen und es sind 8" ;)
  15. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    5.287
    Das war auch ein Scherz. :)
  16. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    11.287
    ich hab ne 8er, die Schrauben bei dem Auktionsbild sehen deutlich länger aus - deswegen eher 10"...?!
  17. cAstor123

    cAstor123 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Kekse:
    15
    Hi DrummerinMR, kride hat mich bereits kontaktiert. Seine Vinnie Paul ist zwar schon verkauft, aber vllt wirds seine yamaha recording custom, wenn ich bis ende des Monats genug Geld zusammen kriege.

    Slebstbau ist natürlich eine interessante Alternative, allerdings fehlt mir momentan ein bischen die Zeit um sowas in Angriff zu nehmen und ich habe auch ein bischen Angst, dass die Snare nicht so dolle klingt, wenn ich irgendwas falsch mache...

    Ich denke das wird kein Problem für mich sien. Ich sitze relativ hoch und kann meinen Snareständer auch noch ein Stück runter schrauben.

    Vielen Dank für die vielen Antworten :)

Diese Seite empfehlen