Software für variabe Tonhöhen

Dieses Thema im Forum "Tools - Sonstiges" wurde erstellt von HarryLTD, 30.08.11.

  1. HarryLTD

    HarryLTD Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.11   #1
    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht einmal ob ich hier überhaupt richtig bin, hoffe doch. Ansonsten bitte mitteilen, wohin der Thread gehört.

    Ich möchte einen ganz normales MP3-Song in der Tonhöhe verändern, ohne dass darunter die Taktgeschwindigkeit leidet. Geht das überhaupt?

    Ich bin absoluter Laie und möchte beispielsweise ein Lied, das in "G#" aufgenommen wurde auf die Tonhöhe "G" verringern. Dabei sollte es natürlich nicht langsamer werden. Na zum Beispiel gibt es da ein Programm (VIRTUAL DJ), für das es so ähnliche PlugIns gibt. Leider leidet darunter aber auch die Abspielqualität, was ich nicht so gut finde. Weiß jemand Rat oder stehe ich vor einer ausweglosen Situation?

    Danke für etwaige Tipps.

    HarryLTD
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording

    Registriert seit:
    19.03.05
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.08.11   #2
    Die Qualität wird immer mehr oder weniger leiden. Ist letztlich eine Frage des verwendeten Algorhitmus. Als einfache kostenlose Variante kannst du Audacity nehmen, da ist einen Effekt "Tonhöhe ändern...".
    Ansonsten benutzt das professionelle Tonstudioprogramm REAPER für Tonhöhen und GEschwindkeitsveränderungen den Algorithmus von Elastique, der ziemlich gut ist. Da gibt es auch Optionen um die Formanten zu erhalten, weshalb dann z.B. stimmen wirklich so klingen, als wenn derjenige höher/tiefer singen würde - und es eben keinen Chipmunk-Effekt gibt. REAPER ist Sharware, kann man 30 Tage kostenlos testen - für eine einmalige Aktion würde ich da ohne schlechtes gewissen Reaper für nutzen.
     
    2 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen