Sound von "Myxomatosis" von Radiohead

von Tiller, 29.07.10.

  1. Tiller

    Tiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 29.07.10   #1
    Moin,
    habe seit Tagen einen Ohrwurm dieser genialen Line (http://www.youtube.com/watch?v=DgeKRbmUBns), hab' Sie ne Zeitlang hier runtergespielt, bockt einfach. Außerdem inspieriert mich dieser Sound, der in allen Frequenzen unaufdringlich aber druckvoll schiebt.
    Heute habe ich nun einige Zeit damit verbracht, mir Zerrenreviews auf Youtube anzuhören, auch von Effekten, die Colin selber benutzt. Einen wirklichen Reim darauf machen, wie der Sound entsteht, kann ich mir allerdings noch nicht.
    Ich hatte mal einen Bass Big Muff, dem ich diesen Sound in etwa zutrauen würde (der hat sich aber nach nem Gig in Luft aufgelöst).
    Was meint ihr dazu? Einer eine Ahnung, wie ich diesen Sound hinbekommen kann? Lohnt es sich, mir den Muff nochmal zuzulegen? Mein Bass ist ein abgeänderter J-Bass mit etwas fetteren Tiefen.
    Freue mich über Antworten,
    Till
     
  2. Ja-Boo

    Ja-Boo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    981
    Erstellt: 30.07.10   #2
    Also soweit ich weiß benutzt er ein Lovetone Big Cheese und ein Shin Ei Companion Fuzz für Fuzz Sounds. Aber ich denke das wirst du schon selber rausgefunden haben. Aber ich muss sagen: In der Tat ein geiler Sound. Man muss aber bedenken, dass die Gitarre das doppelt.

    €: Hab folgendes bei Google gefunden: http://acapella.harmony-central.com/showthread.php?t=2278226
     
  3. sKu

    sKu Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    520
    Kekse:
    17.684
    Erstellt: 30.07.10   #3
    Das dürfte schwierig werden. Warum? Erstmal doppelt die Gitarre die Spur mit und zum anderen sind da für mich noch andere Effekte mit drin. Irgendwas ala kräftiger Delay mit relativ kurzer Delay-Time und dann noch irgendwas was den Attack komplett raushaut wie nen ziemlich krass eingestellter Kompressor...
    Für mich ist das nen ganz schön heftiger Effektcocktail. Die Basis ist klar nen Fuzz. Der Big Buff bringt da schon was in die Richtung. Aber so ganz allein wird der das nicht bringen...
     
  4. Tiller

    Tiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 31.07.10   #4
    Ja, nach dem Shin Ei halte ich auch schon die Augen offen ;-) Ansonsten sind das doch aber ein paar brauchbare Tips. Hab zwar gerade kein Delay hier aber mit Kompressor/Kurzem Delay und nem guten Fuzz stelle ich mir vor, ist das schon ganz ordentlich möglich. Werde aufjedenfall beim Effektkauf mal in diese Richtung schauen, und sehen, was sich machen lässt.
     
  5. Ja-Boo

    Ja-Boo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    981
    Erstellt: 06.08.10   #5
    Ich glaube das Fehlen des Attacks wird durch das Shin Ei verursacht.
     

Diese Seite empfehlen