Synthesizer Keyboard und Programm

von Flat_Eric, 06.04.08.

  1. Flat_Eric

    Flat_Eric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Köln/Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Hallo zusammen!
    Ich bin neu hier im Forum und erhoffe mir ein wenig Hilfe bei meinen Anfänger-Fragen..

    Und zwar habe ich kein Keyboard welches man per Midi an meinen PC anschließen könnte..
    Kann ich dieses dann als Synthesizer benutzen?
    Und welches Programm muss ich mir zulegen um anfängergerecht ein wenig elektronische Musik "produzieren" zu können?

    Vielen Dank, gruss Jonas.
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.04.08   #2
    *seufz* stell die fragen bitte richtig.

    WAS für ein keyboard hast Du, WIE schließt Du es an den rechner an, wie viel geld willst Du für hard & software ausgeben (mit 'nem keyboard ist es nicht getan) und welches genre schwebt Dir vor...
     
  3. Flat_Eric

    Flat_Eric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Köln/Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #3
    uh sorry. also ein "Technics SX-KN901" mit Midi-Ausgang.

    Wie krieg ich das an meinen Laptop?

    Kosten sind egal! ;)

    Danke schonmal & Gruß.
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.04.08   #4
    geil, oldschool presetschleuder :)

    hast Du überhaupt ein audiointerface oder nur das eingebaute laptop knisterkärtchen?

    cool, ich komm' zu Dir und richte Dir ein homestudio ein, aber Du zahlst fahrt + spesen und kaufst mir einen poly evolver? :D
     
  5. Flat_Eric

    Flat_Eric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Köln/Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #5

Diese Seite empfehlen