Zahlt es sich aus?

Dieses Thema im Forum "Scheinwerfer" wurde erstellt von Light4ever, 08.06.09.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Light4ever

    Light4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.09   #1
    1. Anwendung:

    I. Anwendungsort:

    [x]Konzerte
    []mobile Disco
    []Club
    []Verleih
    []Homedisco
    sonstige:______

    II. Größe der Veranstaltungen:

    []bis 50 Leute
    []bis 100 Leute
    []bis 200 Leute
    []bis 400 Leute
    []bis 600 Leute
    [x]bis 300 Leute

    III. Fläche der Veranstaltungslocations:

    [x]bis 50 qm < je nach Größe der Bühne!
    []bis 100 qm
    []bis 200 qm
    []bis ___ qm

    2. Budget

    gewünscht: 500€
    maximum: 600€


    4. Verarbeitung...
    []... für Anfänger
    [x]... für Erfahrene
    []... für Profis

    [PAR Kannen / LED Kannen / Blinder]

    I.Art
    [x]PAR Kanne
    ->[]PAR 16
    ->[]PAR 20
    ->[]PAR 30
    ->[]PAR 36
    ->[]PAR 46
    ->[x]PAR 56
    ->[x]PAR 64
    (von PAR 16 bis PAR 46 sind nur Leuchtmittel bis 100 Watt zugelassen)
    []LED Kanne
    ->[]PAR 36
    ->[]PAR 56
    ->[]PAR 64
    [x]Blinder
    ->[x]2-Fach <entweder
    ->[x]4-Fach<oder
    ->[]8-Fach

    II. Anzahl der Kannen
    [] 4
    [] 8
    [] 16
    [x] 12!?

    III. Lichtleistung des Leuchtmittels
    []250 Watt Halogen
    []300 Watt Halogen
    [x]500 Watt Halogen
    []600 Watt Halogen
    [x]650 Watt Halogen
    []1000 Watt Halogen
    (Bei LEDs bitte die gewünschte Lichtausbeute angeben)

    VI. Leuchtmitteltyp
    []ACL.....-> "Aircraft Landing".....-sehr enger Abstrahlwinkel von nur 3° ( Hier stehen nur 250 und 600 Watt zur verfügung, zudem müssen 8 Leuchtmittel in Reihe geschaltet werden, um die benutzung eines Dimmers zu vermeiden.)
    []VNSP..-> "Very narrow Spot"...- sehr enger Abstrahlwinkel
    [x]NSP....-> "Narrow Spot"..........- enger Abstrahlwinkel
    []MFL....-> "Medium Flood"........- mittlerer Abstrahlwinkel
    [x]FL......-> "Flood"...................- weiter Abstrahlwinkel
    []EFL....-> "Wide Flood"............- sehr weiter Abstrahlwinkel

    V. Steuerung
    [x]Dimmerpack
    ->[x]DMX
    ->[]stand-alone / sound to light
    []Switchpack
    ->[]DMX
    ->[]stand-alone / sound to light
    []Dimmerbar
    ->[]DMX
    ->[]Harting

    [Nebel]

    []Hazer
    ->[]DMX
    ->[]Fernbedienung
    [x]Maschine
    ->[x]DMX < beides!
    ->[x]Fernbedienung
    Der Ausstoß ist abhängig von der Locationgröße, aufgrund dessen muss nichts weiteres angeben werden. Es sei denn, man hat Sonderwünsche.

    [Drehstromverteilung]
    ([x]16 A) < meistens kein Starkstrom vorhanden!
    []32 A
    []63 A
    []125 A


    6. Steuerung ( falls vorhanden einfach unausgefüllt lassen )
    []PC-Steuerung:
    hier eure Anforderungen hinschreiben
    [x]Lichtpult:
    hier eure Anforderungen hinschreiben

    7. Anmerkungen:

    Das Problem ist das Geld..Kann mir jemand eine Alternativlösung machen, womit ich ebenfalls zufrieden bin.(GELD!?!)
    Stative werden auch benötigt!
    Und "JA!" ich weiß dass das Geld nicht ausreicht!^^
     
  2. Neckel

    Neckel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23.09.08
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.09   #2
    Hallo,

    Also meiner Meinung nach ist der Preis ein wenig utopisch.

    Für den Preis bekommst du:
    zwei von denen, macht 8 Par 56 inklusive Dimmer und sowas als Pult. Dann noch ungefähr 50€ für DMX Kabel, macht insgesammt um die 660€. Pars haben dann auch leider nur 300W. Und dann hast du auch noch keine Nebelmaschiene

    Nur mal als Beispiel: 12 Par 64 mit Dimmerbar, Pult, usw.

    Würd mich wundern wenn du dein Wunschequipment für den Preis bekommen würdest, zummindest als Neuware. Wäre gebraucht denn keine Alternative?

    mfg

    Neckel
     
  3. highQ

    highQ Mod Emeritus

    Registriert seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.206
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    629
    Kekse:
    32.379
    Erstellt: 09.06.09   #3
    Das ist eigentlich das K.O. deiner Planung. LED wäre eine Lösung, im niederen Preisbereich aber nicht zufrieden stellend. Demnach würde ich 2 DMX Bars mit Par64 oder besser 56 bestücken und mit maximal 500 Watt, lieber 300W arbeiten.

    Bei 500Watt werden zwei Schukostromkreise oder eine gut durchdachte Programmierung erforderlich

    [edit]: Bei dem Threadtitel wird hier sowieso demnächst zugemacht. Am besten du mailst schnell einen Mod an und schlägst einen aussagekräftigeren vor ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen