zu trocken im raum fürs cello

von meister hubert, 24.12.06.

  1. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.975
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    11.843
    Erstellt: 24.12.06   #1
    also ich habe im winter mit meinem cello immer ein kleines problem. wegen dem holz stell ich immer eine schüssel mit wasser auf die heizung, damit luftfeuchtigkeit da ist und mir mein cello nit kaputt geht, das hat nämlich n 20.ooo gekostet. jetzt hat mir jmd gesagt es gibt irgendwas was man ins cello hängen kann damit die feuchtigkeit bleibt. kennt jmd sowas, weiß wie teuer sowas is oder hat vllt n link?
     
  2. SMaus

    SMaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    313
  3. Mijax

    Mijax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #3
    Man kann auch einen angefeuchteten Schwamm (nicht triefend nass) in sein Instrument hängen. Aber so, dass man ihn auch wieder heraus bekommt :-))
     
  4. Vio-line+Kla4

    Vio-line+Kla4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #4
    Kannst du dir bestimmt beim Geigenbauer besorgen... Hoff ich mal...
     

Diese Seite empfehlen