DeadboZ

Maddog Light 30 handwired

  • Autor DeadboZ
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte clone handverdrahtet princeton
Typ
Verkaufe
Zustand
Gebraucht
Preis
€360,00
Läuft ab
Angaben zum Versand
ja (muss ich gucken)
Artikelstandort
Hamburg
Moin, habe mir den Amp selber gerade frisch gekauft vom Hersteller, aber als gebraucht (vom Hersteller ;) ). Hat also kleine Makel im Tolex, nichts großes. Die Verarbeitung ist insgesamt gut.

Leider habe ich mich doch etwas verschätzt und gar keinen Platz für einen Combo ...

Verbaut sind russische Pendants zu 6L6 und russische 6n2p Vorstuferöhren. Er hat jeweils zwei.

Der Cut greift in der Endstufe vor dem Master.

Der Amp kann Clean, richtig Clean. Lt. Hersteller ist die Vorstufe einem Fender Princeton nachempfunden, nur ohne Reverb.

Die Vorstufe zerrt mit aktiven Tonabnehmern ab ca 11/12 Uhr. Insgesamt ist der Amp für 30 Watt nicht so laut. Auch der Speaker lässt ihn noch leiser werden. An einer 2x12er mit V30 und G12-75T ist er deutlich lauter.

Wenn man aber die Vorstufe übergeht und ein Preamp-Pedal in die Endstufe führt merkt man, dass die Endstufe 30 Watt hat.

Der Amp hat kleine Rollen untergebaut.

Weitere Specs:

Handverdrahtet

30 Watt Class A (ohne Bias)

2x 6n2p Vorstufenröhren

2x Endstufenröhre vom Typ (siehe Foto; neu, keine 10 Stunden gelaufen!). Es lassen sich auch 6L6 oder EL34 einsetzen.

12" Jensen CH12/50 Speaker

8 Ohm Ausgang

Video der 15 Watt Variante:



Ich hatte den Amp selber dieses Jahr im Juni im Reverb shop des Herstellers gekauft.

Information

Kategorie
Verstärker & Boxen
Autor
DeadboZ
Erstellt
Zuletzt bearbeitet
Aufrufe
178

Weitere Inserate von DeadboZ

Dieses Inserat teilen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben