19'' Rack bzw. der Turmbau zu Babel

von Zonk, 22.01.07.

  1. Zonk

    Zonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 22.01.07   #1
    6HE sind verdamt klein... ein wunder, dass ich damit so lange ausgekommen bin.

    Folgende Problematik:
    Ich brauchte bislang nur ein 6HE Rack. Da ist bislang ne Funkanlage drin, nen EQ und zwei Kompressoren. Damit isses voll. Das hat bislang für das meiste gereicht. Das wird nun anders und ich brauch mehr platz.

    Das Problem was ich habe ist nun die Größe. Offt sitze ich samt FOH in einem Bestuhlten flachen Saal. Und wenn ich da jetzt noch ein 16HE Rack aufbaue dann sehn alle hinter mir nix mehr. Hat jemand ein Trick? Wohin mit dem Zeugs in so einer Situation?

    Gebraucht werden ca. 14HE hätte aber gerne noch etwas Luft.

    Danke für eure Tipps.
     
  2. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 22.01.07   #2
    Also wenn du mich fragst, ist die Antwort sonnenklar:
    Wenn 14HE übereinander nicht gehen (sind allerdings auch nur 75cm)
    Dann müssen halt zwei kleine Racks her.
    Alternativen dazu hast du eigentlich nicht, was nicht übereinander geht, muss halt nebeneinander
    Beste Grüße
    Oli
     
  3. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 22.01.07   #3
    Die Problematik, daß man Sitzplätze hinter dem FOH-Platz abschreiben kann, ist nun mal Fakt. Schon um das Mischpult in Bedienhöhe zu haben, muß was drunter. Ob das nun ein Stativ oder ein Rack ist, bleibt doch Jacke wie Hose.

    Wenn Du wirklich viele Veranstaltungen hast, bei denen Du aber sowas von nichtvorhandenganzdezent FOH machen musst, würde ich ein Digitalpult auf die Bühne stellen, per WLAN fernbedienen und mich mit dem Schleppi auf den Knien in feinem Zwirn mitten ins Publikum hocken...


    der onk
     
  4. Zonk

    Zonk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 22.01.07   #4
    Da die Lösung von DI-Box schon recht simpel und einleuchtend ist und ich darüber auch schon nachgedacht habe werde ich das mal in Betracht ziehen. Vermutlich das sinnvolle.

    Die Möglichkeit von Onk dagegen scheidet aus^^

    Ungeachtet dessen. Was ist denn für euch die Idealhöhe? Was ist für euch zu wenig und was zu viel? Ich spiele noch mit dem Gedanken einfach ein 16HE Rack zu nehmen. Das mit den Leuten hinter mir war eine Überlegung die ganz von mir kam. Eine praktischüberhauptnichtda FOH will von meinen Veranstaltern keiner.
     
  5. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 23.01.07   #5
    Die Frage kann man eigentlich nicht pauschal beantworten, denn man kauft ein Rack ja, damit alle Komponenten reinpassen und noch ein bisschen Luft da ist. So gesehen musst du ausrechnen, wie viel Platz du brauchst und dann noch ein bisschen Luft mitkalkulieren z.B. für spätere Anschaffungen.

    MfG

    Tonfreak
     
  6. Zonk

    Zonk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 23.01.07   #6
    Ja. Schon. Aber ab einer bestimmten Größe würde ich ja mal behaupten ist es eindeutig zu groß.

    Etwa dann, wenn es blöd zu verladen ist oder man nicht mehr richtig an alle Geräte ran kommt. Es zu schwer wird oder einfach zu hoch ist. Ich hab in dieser Hinsicht wenig Erfahrung, da ich bislang nur ein sehr kleines benötigt habe und selten im Livebetrieb viel 19'' Geraffel dabei hatte.

    Fallbeispiel:
    Ich betreue u.A. auch eine 5 Köpfige Punk-Band. Die steht noch ganz am Anfang. Ich was den Livesound für Bands angeht auch. Seither hatte ich fast nur Chor und Musical (ohne Live Musik). Entsprechend wird nun das Rack in die höhe wachsen. Noch weiß ich nicht was alles rein soll möchte aber auf jeden Fall lieber gleich ein ordentliches Rack kaufen, dass mir dann fürs erste reicht.

    Soll also das ganze Zeugs was man halt so braucht rein. EQs, Kompressoren, FX,...

    Und da ich nicht weiß was noch so alles kommt, wie viele ich von welchen Komponenten schätzungsweiße brauche frag ich nach so nem groben Durchschnitt. Den es aber leider nicht zu geben scheint.
     
  7. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 23.01.07   #7
    Das kommt darauf an, ob das Rack von Dir allein transportiert und verladen werden soll, wie das Beförderungs-Vehikel aussieht, wie es um Deine Bandscheiben steht und wie es Deiner Meinung nach in ein paar Jahren um selbige stehen soll...:D

    Für mich persönlich (bin jetzt nicht gerade der fitttttnesssgestählte Typ) ist alles über 6HE vom Handling her mies und 30kg so das Limit an Gewicht. Zu zweit tragen sich aber auch 50kg noch ganz gut und bei der Höhe kommt's halt auf die vorhandenen Griffe und deren Position an, bis zu welcher Grenze Treppen noch gut zu nehmen sind. Über 16HE würde ich aber auch bei leichtem Inhalt wie FXen nicht gehen. Allerdings wären 16HE eine passable Höhe für kleinere Leute, um stehend zu mischen... Schwere Amp-Racks höchstens 8HE, weil man die kaum mehr abgefangen kriegt, wenn's auf wheels mit Schwung gegen 'ne Schwelle geht und das Teil kippt.


    der onk mit Gruß
     
  8. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 23.01.07   #8
    Also, wenn Du weisst, dass Du immer alles dabei haben willst und musst, dann würde ich mir ein entsprechend großes Rack zulegen mit Rollbrett drunter - das kannst Du dann hochbocken, wenn hinter Dir keiner mehr gucken muss und sonst bleibt es bedienerunfreundlich auf dem Boden.

    Ich bevorzuge hingegen die Variante mit mehereren Racks, denn dann kann ich für jeden Job passend einpacken oder zu Hause lassen (die Zeiten, in denen ich noch wild Kopmpressoren ohne Rückweg angeschlossen habe, nur damit es schön wüst am FOH-Platz blinkt, liegen glücklicherweise zugunsten einer gewissen Alterserhabenheit lange zurück ;) ).
     
Die Seite wird geladen...

mapping