2xB&C PZB 46 mit PSE SM 1220 ???

von MarcoBrockmeyer, 29.11.03.

  1. MarcoBrockmeyer

    MarcoBrockmeyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.03   #1
    Hi, ich hab mir zwei PZB 46 von B&C besorgt, und zwei Gehäuse gebaut.
    Nun fehlt mir noch die passende Endstufe.
    Was haltet ihr von einer PSE SM1220 gebrückt für 2 Bässe?
    Die amp macht dann 2KW an 4Ohm.
    Ist mir fast neu mit Garantie für 685Euro angeboten worden.
    Oder ist ne QSC PLX 1602 mit 1500Watt an 4Ohm besser??
    Hoffe mir kann einer Helfen...

    MFG
    Marco
     
  2. stini

    stini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.03   #2
    Die PSE SM1220 ist genau Richtig!
    1000W/RMS ist auch nicht zuviel für den PZB 46!
    Vor allem um den Preis!
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.11.03   #3
    Hallo Marco,
    beide Amp´s sind gut und geeignet, aber .... !
    Siehe mein Posting:
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?p=74033&highlight=#74033
    Genau das Selbe trifft auch für dich zu !
     
  4. MarcoBrockmeyer

    MarcoBrockmeyer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.03   #4
    Danke erst mal, für die Antworten!

    Also es ist so, das knapp 700Euro schon fast zu viel des guten sind, und ich nur noch 2 HE im Endstufenrack frei habe. Desshalb wollte ich mich mit einer Amp begnügen.
    Wenn ich die PLX1602 nehme, könnte ich auch ne palladium 2000 stereo an 8ohm laufen lassen, hat dann auch 750watt und kostet die hälfte neu!
    Also ich denke die pse ist schon gut, und ich verwende auch 4qmm kabel, so dass die 2 ohm ja nur amp-intern laufen....
    Ist es sehr schlimm die PSE brisge an 4ohm laufen zu lassen?
    Weil auf der Homepage steht, das die für ihre Line-Arria Systeme (kein plan wie sich das schreibt) auch die SM2000er Gebrückt verwenden...

    MFG
    Marco
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.12.03   #5
    Hey Marco,
    Wenn Du mit einer unpräziseren Baßwiedergabe leben kannst (willst) ist das nicht schlimm, die PSE kommt mit 2Ohm Lasten zurecht.

    P.S.: Line-Array Systeme werden aktiv bei ca. 125Hz nach unten hin abgetrennt, daher macht sich die unpräzise Baßwiedergabe im 2Ohm Betrieb nicht bemerkbar.
     
  6. MarcoBrockmeyer

    MarcoBrockmeyer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.03   #6
    Also ist ne Paladium 2000 besser geeignet???
    Aber die kommt doch nicht im geringsten an die Qualität einer PSE ran....
    Was empfiehlst du denn für meine Vorraussetzungen?

    MFG
    Marco
     
  7. MarcoBrockmeyer

    MarcoBrockmeyer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #7
    Noch mal an Paul:
    Hast du denn noch andere Vorschläge?

    MFG
    Marco
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.12.03   #8
    Hey Marco,
    bei deinem Preislimit von ca. 700,- EUR fällt mir nur noch zwei gebrückte CROWN XLS 602 ein, aber auch die kosten etwas mehr !
    Dein Platzproblem ließe sich lösen indem Du das jetzige Rack verkaufst und dir dann ein größeres zulegst.
     
  9. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.12.03   #9
    Hallo Marco,

    ich hab noch die Crest Pro 200 Series - Pro 9200 gefunden. die bringt 2 * 1300 W an 8ohm und ist nur 3.5" hoch. Was den preis betrifft, ich hab auf die schnelle keinen shop in D gefunden, aber ich befürchte, dass der Preis eher horrend hoch sein wird. aber der amp ist mit sicherheit gut.

    @Paul
    wie verhält sich das mit dem Bass bei Endstufen die 1Ohm stabil sind?

    Gruß marius
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.12.03   #10
    @ Marius:
    Es geht nicht darum ob der Amp 2Ohm Lasten verdauen kann, es dreht sich um den Dämpfungsfaktor der geht bei so niedrigen Inpedanzen total in den Keller geht und somit ist kein Amp in der Lage den Speaker noch unter Kontrolle zu halten, was zur Folge hat das der Sound "matschig" wird !
     
  11. MarcoBrockmeyer

    MarcoBrockmeyer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #11
    Also meinst du ist es genau so gut eine palladium 2000 anstad der gebrückten pse zu nehmen???

    MFG
    Marco
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.12.03   #12
    Was für eine Frage, hast Du denn nichts aus den ganzen Thread´s hier dazu gelernt ? :-(
    Wenn Du meinst das ein VW Polo genauso gut ist wie ein 3er BMW, dann nehme die Palladium, ich finde den 3er BMW besser !
     
  13. MarcoBrockmeyer

    MarcoBrockmeyer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #13
    Naja, das habe ich mir auch gedacht, und mich desshalb für die PSE entschieden.
    Aber weil du meintest, das der Dämpfungsfaktor so in die Knie gehen würde...
    Also ist die Pse geeignet, aber die bässe sind nicht so trocken, wie die gleiche leistung an 8 ohm stereo ( zb. ne SM2000) aber besser als ne Palladium auf jeden fall?

    Ich denke, für Partys und zur gelegendlichen unterstüzung ner kleinen Band wirds wohl reichen? Sind vorher mit zwei doppel 18er von Raveland unterwegs gewesen *lol*
    Ist ja keine Hochleistungs-PA, als tops sind entweder DAP A-12s und für größere Sachen CV PS 15II da. möchte später noch mit 15er subs erweitern, aber das ist ne andere Sache....

    Danke, MFG
    Marco
     
Die Seite wird geladen...

mapping