A Wave of Antifreeze

von klangtaucher, 30.12.19.

  1. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    18.540
    Erstellt: 30.12.19   #1
    26°C (plus!) in Rio de Janeiro - da kann man schon mal die Gedanken schweifen lassen, dazu Jobims "Wave" ...

    Da infolge von unverantwortlichen Radtouren bei Minusgraden die Bassfinger erst noch auftauen müssen, kam die bewährte Begleitband von A.Tomasi wieder mal zum Einsatz. Nix für Puristen also, naja ...:cool:





    die tropische Temperatur kann allerdings auch mit Frostschutzmitteln wie z.B. Caipirina, Mojito u.ä.erzeugt werden ...


    etwas längere Version bei soundcloud
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 11 Person(en) gefällt das
  2. Frager

    Frager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.11
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    1.034
    Ort:
    Schweiz, Kt Zürich, Affoltern am Albis, Säuliamt
    Zustimmungen:
    774
    Kekse:
    4.045
    Erstellt: 30.12.19   #2
    A)???; B)???, C)??? Prost???
    Sollen wir nun alle angespielten Titel nennen oder was?

    Irgendwie bin ich für solche verschlüsselten Rätselaufgaben nicht geeignet;
    Sorry, schade für die schöne Einspielung, @klangtaucher

    mfG Frager


     
  3. klangtaucher

    klangtaucher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    18.540
    Erstellt: 30.12.19   #3
    Lieber Paul, wo fang ich an?

    Es ist durchaus kein Rätsel. Da mohammedan wochenlange Funkstille im "Aktiv"bereich (Hörproben) ist, hab ich halt was eingespielt - wenn ich eh spiele, kann ich's auch aufnehmen, od'r.

    Das Stück heißt ganz einfach "Wave" und ist einer der bekanntesten Bossa Novas. Von Antonio Carlos Jobim, auf dem gleichnamigen Album *).

    Und da mir grade das Playback von Tomasi (da kann man so was runterladen) zur Hand war, hab ich das genommen. Mach ich halt manchmal. Es muss nicht immer Paier sein ... oder Stubenmusi ... oder Klassik ... oder ...

    warum ist es wofür schade?

    Jedenfalls danke für deinen Beitrag :great:

    Sei gegrüßt und komm' gut nach 2020 - W.

    *) OT: produziert von Klaus Ogermann, definitiv einer meiner heroes
     
  4. maxito

    maxito Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6.529
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    4.203
    Kekse:
    41.029
    Erstellt: 30.12.19   #4
    ...Bossa hat soweit ich weiß ursprünglich nicht unbedingt ein Akkordeon in der Combo dabeigehabt und wurde schon gar nicht als Akkordeonsolo gespielt, sondern eben als Combo... Und wenn ich dein Stück so höre, dann hat das wohl seinen Grund gehabt. Denn so locker lässig und legere wie du das Stück da spielst kommt man richtig ins träumen - da kommen automatisch Visionen von Palme, Strand , Cocktail in der Hand und viele Menschen, die einfach gut gelaunt sind.

    Auch wenn ich sonst nicht viel Ahnung von Bossa habe - aber so gespielt stelle ich mir Bossa vor . Das hat die gewisse Lässigkeit im Spiel, da fließt alles.

    ... Und ... ich glaube nicht, dass ein einzelnder Akkordeonist das in der gleichen Weise zustande bringt, wenn er neben Melodie auch die Rhytmusgruppe mitspielen soll.

    Dankeschön für´s einstellen!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. klangtaucher

    klangtaucher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    18.540
    Erstellt: 30.12.19   #5
    so weit würde ich nicht gehen, da gibt' bestimmt Profis, die das zumindest könnten :). Ich könnte so laid back nicht spielen ohne das tragende "Ambiente".
    Danke fürs Interesse :)
     
  6. quetschkommode

    quetschkommode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.17
    Zuletzt hier:
    18.02.20
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    171
    Kekse:
    514
    Erstellt: 31.12.19   #6
    Super gespielt....und in Rio ist Hochsommer und meistens 35 Grad und mehr....meine Schwiegereltern "nerven" uns täglich mit dem aktuellen Wetterbericht. :)
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.883
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.140
    Kekse:
    7.222
    Erstellt: 31.12.19   #7
    . . . so isses, und das Tempo passt exakt zum Takt des Cocktail Shakers.

    Da hast du mal wieder was schönes abgeliefert.

    Dank' schön und einen eleganten Rutsch ins neue Jahr für dich und alle die dich lieben.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. klangtaucher

    klangtaucher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    18.540
    Erstellt: 31.12.19   #8
    Das wünsche ich dir auch, lieber TdM-Schbezi. Und ich denke, wir hören uns weiterhin in der Audioabteilung :great:. Auch dafür ein herzliches "Vergeltsgott" (so hat jedenfalls meine Oma gesagt :engel:)
     
  9. Dietlaib

    Dietlaib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.12
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    1.757
    Erstellt: 31.12.19   #9
    Ich hab mir auch mal den Extended Cut gegeben. Hat mir sehr gut gefallen. Über den Schlussakkord denke ich noch nach. :)

    Zuerst dachte ich, "wieso macht ihn die Musik so wütend", aber dann erkannte ich, dass du offenbar nur deinem Nickname gerecht werden willst. :D
    Aber vermutlich verstehe ich einfach die Hintergründe nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. chnöpfleri

    chnöpfleri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.10
    Zuletzt hier:
    7.02.20
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    in Helvetien
    Zustimmungen:
    1.158
    Kekse:
    9.653
    Erstellt: 01.01.20   #10
    Also, @klangtaucher, wenn du dieses Stück ins Ratespiel genommen hättest, was wäre dann von mir gekommen?
    Du ahnst es: wieder einmal dieses: :bang:

    Darum vielen Dank für die schöne Einspielung und das Einstellen an diesem Ort.

    No es guets Neus und Gruss
    chnöofleri
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. quetschkommode

    quetschkommode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.17
    Zuletzt hier:
    18.02.20
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    171
    Kekse:
    514
    Erstellt: 01.01.20   #11
    @klangtaucher
    Meiner Frau hat der Titel auch gut gefallen - sie wünschte sich noch Águas de Março - ebenfalls von Jobim.... falls Du Zeit hast :-) :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. klangtaucher

    klangtaucher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    18.540
    Erstellt: 01.01.20   #12
    gern geschehen ... felice anno nuovo!
    ich mach mich mal auf die Suche, vielleicht tut's inzwischen auch noch mal "Desafinado" vom April letzten Jahres :)?
    hier auf soundcloud:

    https://soundcloud.com/tonart_ws/desafinado-tomasi

    Etwas überrascht bin ich über den Zuspruch, denn die Einspielungen kommen halt schon gut auch durch die Playalongs dahinter, nicht nur vom Gesamtklang her, sondern weil dies halt ermöglicht, frei zu phrasieren, wenn man sich nicht um die Koordination mit der Basseite kümmern muss.
    Das meinte ich auch mit "nix für Puristen".
    Aber mich freut's schon :juhuu:

    a xunz neis :confused:- Werner
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  13. Merlin

    Merlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.16
    Zuletzt hier:
    17.02.20
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    456
    Erstellt: 07.01.20   #13
    Hammmmmmmer - Grüße und vielen Dank:claphands:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Klangbutter

    Klangbutter HCA Akkordeon-Spieltechnik HCA

    Im Board seit:
    03.10.10
    Zuletzt hier:
    17.02.20
    Beiträge:
    2.858
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Zustimmungen:
    3.579
    Kekse:
    31.758
    Erstellt: 02.02.20   #14
    Ein verregneter Sonntag. Wellen der Traurigkeit nahmen mich gefangen. Und mir fiel ein, dass bei Azzorro niemand mit mir zusammen spielen wollte. Stattdessen gabs glänzende Soloversionen.
    Nun greife ich den Gedanken trotzdem wieder auf und da kam die hier von Werner gebotene Vorlage gerade recht, um in die Wellen seines Glücks einzutauchen.





    ezg2.gif
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  15. klangtaucher

    klangtaucher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.187
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.091
    Kekse:
    18.540
    Erstellt: 02.02.20   #15
    das hatten wir, soweit ich mich erinnere, geklärt, od'r ;)
    so grau kann ein Tag gar nicht (gewesen) sein, dass er durch dein Feeling nicht erhellt würde (schleim, schleim).
    Muito obrigado für deine gelungene Kooperation, fühle mich gebauchpinselt :hail:. Muss mir noch mit KH anhören, wie genau du's gemacht hast ...

    Auf dieser Basis kann man schon mal was probieren. Neulich hab ich chnöpfleri begleitet, sie hat's aber nich mal gleich gemerkt :D ...

    BTW: Azzorro is auch nich schlecht :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping