absolut sinnloser und überflüssiger thread

von noggl, 04.02.07.

  1. noggl

    noggl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    6.02.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.07   #1
    also ich hatte früher klavierunterricht und bin umgesiegen auf gitarre. ich hab dann mit u.a. einem key-boarder eine band gegründet und interessier mich wieder ein bisschen für dieses instrument. gibts da eigentlich auch so grundverschiedene marken wie bei gitarren und gitarrenamps (fender/gibson/marshall/epiphone...) oder is es eigentlich wurscht was man kauft, im sinne von der preis allein bestimmt die qualität. ist ein synthesizer gleich was besseres als ein keyboard oder einfach nur was anderes? und meine eigentlich wichtigstfrage: was hat es mit diesenkeyboards auf sich, die man so wie eine gitarre umhängen kann?
    dieser thread soll so eine art einstiegshilfe für key-anfänger werden, aber in erster linie meine eigene neugierde befriedigen. ich bitte um ein paar nette antworten, bevor er gesperrt oder gar gelöscht wird. thx!
     
  2. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 04.02.07   #2
    Also bei so einem Titel wirst du wahrscheinlich auch nur sinnlose und überflüssige Antworten bekommen. :cool:
    Oder der Thread wird gleich gelöscht wie du es schon selbst vermutest. Also wähle bitte einen vernünftigen und aussagekräftigen Titel.
     
  3. lenin01

    lenin01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Solingen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 04.02.07   #3
    Hi. Es gibt einige Grundverschiedene Marken von Keyboard- und Keyboardzubehör-Herstellern. Bekannte sind unter anderem Korg, Yamaha und Roland. Es gibt unbekanntere Marken, die subjektiv besseres liefern, aber allgemein kann man wohl sagen, dass sich diese Marken durchgesetzt haben, weil sie sich bewährt haben.

    Ein Keyboard und ein Synthesizer sind zwei verschiedene Sachen, wobei Synthesizer auch unter den Oberbegriff "Keyboard" fallen. Dazu gibt es aber schon etliche Threads mit super Erklärungen!

    Die Umgänge-Keyboards heißen "Keytar". In früheren Zeiten waren sie eine nette Spielerei :cool:. Heute ist die Verbreitung begrenzt und man hört kaum etwas von den Dingern. Die Teile haben (soweit ich weiß) keine eigene Klangerzeugung, sie sind nur eine Tastatur - so genannte "Masterkeyboards". Sie senden Befehle (als Master) an einen Klangerzeuger. Mehr Informationen über Keytars und Masterkeyboards findest du auch in einigen Threads hier.
    Keytar-Thread: https://www.musiker-board.de/vb/mas...36917-umhaengekeyboards.html?highlight=Keytar

    Btw.: Ändere den Threadtitel!
     
Die Seite wird geladen...

mapping