acoustic (Röhre) Verstärker 320 408 - Wertigkeit???

von Albigenser, 18.03.05.

  1. Albigenser

    Albigenser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #1
    Hossa Zusammen,

    jetzt hab ich schon rumgewühlt und gewühlt ... wer aber nicht schlauer :confused: .
    Ansich will ich mich ja bloß nicht übers Ohr hauen lassen :D .

    -> nachdem meine Hornhaut inzwischen schon 'abgebaut' ist ...
    ... werde ich nicht mehr wieder anfangen zu spielen. :(

    Jetzt such ich aber verwzeifelt, was denn mein Equipment wert ist :confused: ?

    Hab vor 10 Jahren die Übungsraum-Schulden eines anderen Bassisten ausgelöst im Tausch gegen eine wirklich super-Verstärker-Kombi:
    von der Firma acoustic
    das obere Teil heißt "320" - (Röhre)
    und das untere heißt "408" .. hat 4 Boxen drin (j3 35 cm)
    alles zusammen 1,45 m hoch ...

    Hat jemand von Euch für mich vielleicht eine ungefähre "Hausnummer" was sowas einbringt .. Ich will ja nicht reich werden, aber andererseits ist es schon ein wirkliches Schätzchen :great: :great: :great: ...
    ... auch Bühnentauglich ...
    (hat zwar Rollen, aber 3 bis 4 Leutchen brauchts zum Treppen wuchten ;) )

    Viele liebe Grüße.

    Albi
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 18.03.05   #2
    ich hatte mal einen Gitarrenverstärker von acoustic
    ein absolutes Sahne-Edel-Topgerät im Bereich Mesa-Boogie - bist du sicher, dass es sich um einen Bassverstärker handelt?
    (hab neulich auch schon gegoogelt bis zum Verrücktwerden - und krieg einfach keine Infos mehr)
     
  3. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #3
    hat jaco pastorious nich auch acoustic gespielt? 360 oder so?
    ich glaub dafür könnte man schon einiges an geld kriegen

    wie wärs mit n paar fotos
     
  4. Albigenser

    Albigenser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #4
    Hallo Harry
    Hallo AmoK

    Danke für die schnelle Antworten,
    also ich wäre mir schon sicher ...
    und das mit dem googlen kenn ich ..
    immer mal wieder schau ich rein .. und gebs wieder auf ...

    Aber das mit den Photos ist ne gute Idee ...:great:
    ... muß aber kurz mal in der Nachbarschaft eine DigiCam schnorren.:D
    Heute später Abend oder bestimmt morgen hab ich dann Photos.

    Gäbe es irgendwelche interessante Nummern, an denen man was erkennen kann ?
    ... ach, .. ich schreib einfach "alles" ab :)

    Bis nachher.

    Albi
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.522
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.416
    Kekse:
    60.306
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 18.03.05   #6
    yeeaaaahhhh - das sind die Teile
    elkulk - ich danke dir und schließe dich in mein Nachtgebet mit ein
    hab mir echt den Wolf abgesucht......
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 18.03.05   #7
    @albigenser: Woher kommt die Info, dass der 320 ein Röhrenamp ist? Als ich vor 25 Jahren in einem Musikgeschäft gearbeitet habe, gab es die Acoustics noch neu - aber als Transistoramps. Das Bild, das Elkulk gelinkt hat, deutet zumindestens optisch genau das an! Röhrenamps sind z.T. "offen", um für ausreichende Belüftung der Technik zu sorgen und weisen eine deutlich größere Bauhöhe auf, der 320 sieht schwer nach Transe aus!
     
  8. Albigenser

    Albigenser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #8
    Hallo Rauti,

    uff ... f**k ..
    da erkennt man wieder de Laien.:o
    Vor 10 Jahren hat ein Gitarrero gesagt:
    "Issn coles Teil. Da haste ne Röhre drin" ..
    ...
    und seitdem plapper ich das nach ..
    (ich war immer bloß ein Spieler, nie ein ""Techniker"")
    daran erkennt man wieder wieviel Ahnung ich habe ...
    ich habe ja auch nur durch Zufall geshen, daß da 4 Boxen drin sind ..
    hups, .. da war ich ganz überrascht damals***LACH**:D

    peinlich .. :screwy: :o peinlich .. **versteck such***:D

    oder soll ich's mal aufschrauben :confused:
    ... aber wenn Du Dich auskennst ...
    offen is der nicht ....


    aber @elkulk: :great: :great: :great:
    jepp!!!
    Genau DAS! das steht bei mir im Keller

    (muß man drauf kommen eine "360" hinter "acoustic" zu tippen. Danke)

    (ich hab gerade sogar extra noch mal die Lautsprecherabdeckungen abgemacht und kontrolliert ... alles im besten Zustand :)
    sogar der Fußtaster muß noch in irgendeinem Schrank schlafen ...)

    Dürfte ich fragen, was man für so ein Gerät verlangen kann ???????
    (optischer Zustand ist altersbedingt, .. sprich das schon an der Seite das Schwarze etwas aufgeribbelt ist ... / man könnte auch sagen: die Bilder könnten auch 'meiner' sein ..
    / technisch: hatte ihn vor 3 Jahren das letzte Mal an .. war ok ..
    (seit 1998 steht er da im Keller) ...)

    Eine Nummer ist jeweils "eingestanzt" ...
    02658 auf dem 320er
    und
    02762 auf dem 408er
    sieht aus, als wäre es in der Produktion am Band "dazugestanzt"
    Vielleicht die ""Fahrgestellnummer"" **LACH**
    (ach,und: das Autogramm von der Qualitätskontrolle ist auch noch drauf)

    Viele Grüße.

    Albi
     
  9. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 18.03.05   #9
    @albigenser:

    Peinlich? Nö wieso? Ich weiß es doch auch nicht, weil ich weder ein Manual gesehen, noch die Teile aufgemacht habe und letztendlich auf Vermutungen angewiesen bin - ich bin mir trotzdem recht sicher! ;)

    Die Preise für solche "Schätzchen" sind schwer einschätzbar und orientieren sich überhaupt nicht am Originalpreis! In gutem Zustand wird da aber durchaus ein Sammlerpreis machbar sein. Gelegentlich wird auch mal Acoustic bei ebay gehandelt, also: Augen auf, am besten weltweit (d.h. vor allem USA). Vielleicht kannst Du Dir so selbst einen Überblick über den Wert verschaffen!

    Schönen Abend noch! :cool:
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 18.03.05   #10
    Vielleicht weil dreckiger er klingt als moderne Transistoramps. Allerdings fand ich den Sound schon irgendwie "synthetisch" klingend. Was durchaus nicht schlecht ist, wenn man's denn mag...
     
Die Seite wird geladen...

mapping