Aggressiver Wah-Sound

von MiniMay, 02.03.08.

  1. MiniMay

    MiniMay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    126
    Erstellt: 02.03.08   #1
    Hallo!

    Neben meinem AX3000g baue ich mir momentan ein analoges Setup aus Einzeltretern zusammen. Da das KORG nur das Vox 847 bzw. 848 simuliert und mir deren Sounds für verzerrte Frusciante- oder andere Funkriffs (oder auch rockig in Richtung Deep Purple/Led Zep) irgendwie unpassend, weil zu weich, erscheinen, wollte ich vor meinem nächsten Testgang zum Händler meines Vertrauens mal kurz nach euren Tipps fragen.

    Die Crybabys, die ich bereits angespielt habe, scheinen ja etwas aggressiver sein (lohnt sich da der Aufpresi für ne Faselspule?)

    Und nein, ich habe keine Lust und kein Geld mir für 200€ ein 20 Jahre altes Plastik-Wah zu schießen, Legende hin oder her.:D:D:D
    So etwas in der Art suche ich ( wobei da das Wah nun wirklich nicht der einzige Effekt sein dürfte : ) ):
    http://www.youtube.com/watch?v=6wviPanLDWY&feature=related

    Vielen Dank schon mal!

    lg Gerrit
     
  2. freakygitplayer

    freakygitplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 02.03.08   #2
    wie wärs mit nem morley mark tremonti wha. schön agressiv und nur aus metal(stabil)
    kostet so 150€
     
  3. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 02.03.08   #3
    Das Dunlop Zakk Wylde Wah ist wirklich "agressiv", wenn man es mit dem Gain nicht übertreibt

    mfg
     
  4. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 02.03.08   #4
    ich kann dir ein Bad Morley Horsie empfehlen. Hat einen ziehmlich aggressiven Sound
     
  5. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 02.03.08   #5
    Ibanez WD-7 in Rechts-ausschlag ist das angressivste, was ich kenne, ob man es mit Gain übertreibt oder nicht, und auch quasi legitimer Nachfolger von Plastik ^^.
     
  6. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 02.03.08   #6
    das crybaby kannst auch leicht modifizieren! gibts im inet haufenweise anleitung für zig modifikationen die wirklich keine soundwünsche offen lassen!
     
  7. viperoo

    viperoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.08
    Zuletzt hier:
    18.06.14
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.03.08   #7
    Das CFH von Dunlop kann auch einiges ;)
    Aber ich spiele wegen der freundlichen Bediehnbarkeit das "Mark Tremonti PW" von Morley.
    Bin damit bestens bedient.
     
  8. Siriusens

    Siriusens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Thun
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    622
    Erstellt: 04.03.08   #8
    Also mit dem Ibanez WD7 sollten solche sachen machbar sein, du kannst mit den verschiedenen Regler die aggressivität steigern etc... sehr vielfältig...

    Mein Review dazu findest du in meiner Sig.
     
  9. johnny_rocks

    johnny_rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    20.03.13
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Nußbach/ OberÖsterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.03.08   #9
    versuchs mal deinen zerrer VOR das wah zu verkabeln, frusciante machts auch so (dani california schlusspart vom solo)

    ich mach es auch so (boss ds2>wah>leicht zerrender amp), klingt meiner meinung nach ziemlich agressiv:great:

    kann aber sein dass es dir vielleicht nicht sogut gefällt!

    grüße, thomas
     
  10. Lothy

    Lothy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 04.03.08   #10
    kann ich Dir auch nur davon abraten, zumal das Ding so toll auch nicht ist. Hab ja in einem anderen Threat geschrieben, dass es auf True Bypass umgebaut werden muss sonst klaut das Ding im Bypass-Betrieb extrem an Höhen. Und dann dieses Schlunzgehäuse....

    Das GD-10 von George Dennis ist ganz nett und ist zu einem netten Kurs zu haben.
    Das Zack Wylde ist auch richtig geil, allerdings auch bissel teuer.

    An Wah-Wahs muss man sich gewöhnen, das geht nicht von heute auf morgen. Ich finde zwar das Zack Wylde recht gut, muss aber noch einige Gigs damit spielen, damit ich das selbe Gefühl darauf hab, wie beim GD. Vielleicht bleibe ich auch beim GD, wer weiss?

    Cheers
    Lothy
     
  11. Fredson

    Fredson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.08   #11
    warum werden eigentlich nie dei snarling dogs teile erwähnt? taugen die nichts? dabei gibt es recht viel auswahl und haben ein cooles design!
     
  12. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 07.03.08   #12
    ich find snarling dogs "geil" hab sogar zwei davon...ich bin vion der Marke überzeugt... Nachteil ist die haben keinen deutschen Vertrieb mehr!... also gibts nur Restposten bei EBay oder der direktversand aus den U.S.A. (plus die üblichen gebühren!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping