Akustiksong, Arbeit des gestrigen Tages

  • Ersteller Deltafox
  • Erstellt am
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
Jaa... ich hab nach Wochen endlich meinen neuen Song fertiggestellt und den gestern dann in einem Anfall von Freizeit komplett aufgenommen

obwohl ich hier in einem akustisch miserablen Raum sitze (musste quasi auf jeder Spur Störfrequenzen zwischen 2 und 4 kHz rausziehen, die viel zu beißend waren), nur einen einzigen Hallraum auf die Summe gelegt habe und sämtliche Aufnahmen über ein Beyerdynamic TGX-48 gemacht habe, bin ich mit dem Ergebnis doch recht zufrieden

aber natürlich will ich auch hören, was fremde Ohren da so an Kritik finden

vor allem, da ich über ein 20€ Creative-Boxenset abhören muss und mir somit jeglicher Bezug zur Realität fehlt :rolleyes: :redface:

also kritisiert frei drauf los :)

http://www.zshare.net/audio/583916678009022c/
 
Eigenschaft
 
Jakob
Jakob
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.09.19
Registriert
16.06.06
Beiträge
2.643
Kekse
9.526
Ort
Wien
He!

Also mir gefällt das Stück echt gut! bring einiges an Stimmung mit. :)
Was mir allerdings wirklich weg tut ist das Timing (hin und wieder).
Gerade die Rhythmusgitarre ist teils bei den 16tel ein wenig zu vorschnell.. (ich kenne das leider auch von mir selbst :( ) auch sonst ist alles ein wenig schwammig und unpräziese

Wie gesagt klasse Song, auch die vielen gitarrenspuren klingen echt gut.

Ich würde sagen: nochmal machen und mehr Zeit nehmen. :great:

Lg Melody
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
ja das Timing ist stellenweise echt unschön, muss ich zugeben.. aber nachdem man da so mehrere Stunden dransitzt, ist man einfach so geschlaucht, dass die Motivation fehlt, da die ganzen Kleinigkeiten nochmal auszubessern.. jedenfalls mir geht's so.. ist natürlich blöd, ich weiß :(
 
Jakob
Jakob
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.09.19
Registriert
16.06.06
Beiträge
2.643
Kekse
9.526
Ort
Wien
eh klar.. ;)
bis was wirklich perfekt im Kasten ist, dauert es meist ewig.
Falls dich allerdings mal wieder die Lust packt und du das lied nochmal aufnimmst, würd ichs mir sehr gerne anhören. :)

Lg Melody
 
G
Gast 123549
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.13
Registriert
28.02.05
Beiträge
175
Kekse
189
ja das Timing ist stellenweise echt unschön, muss ich zugeben.. aber nachdem man da so mehrere Stunden dransitzt, ist man einfach so geschlaucht, dass die Motivation fehlt, da die ganzen Kleinigkeiten nochmal auszubessern.. jedenfalls mir geht's so.. ist natürlich blöd, ich weiß :(

Hi lass dich davon nicht runter ziehen.
Pausen auch von mehreren Tagen oder gar Wochen helfen da ungemein.

Wenn bei mir Arrangement Mixing und Mastering an einer Person hängen bleibt, sag ich den Kunden schon einen Zeitraum der die verrückt macht.

Ich bin davon überzeugt, wenn man schon in der ersten Stufe einen Song an die 200 mal gehört hat verleirt man immer mehr Objektivität.

Deshalb finde ich es immer geil wenn Arrangement Mixing und Mastering an drei Personen hängt und nicht an einer.... ich persönlich halte das auch nicht aus. Einem guten Freund von mir macht es aber nix aus der sagt er kann es auch 2000 mal hören und bleibt immer noch locker und objektiv.

Ich kann Dich da gut verstehen...Kopf hoch nach Ostern nochmals drüber hören Notizen machen was geändert werden muss.....

Every day in every way I am getting better better and better.:great:
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben