Allparts Certano T-Bender: Schwächen und Funktionsprobleme

  • Ersteller banjogit
  • Erstellt am
banjogit
banjogit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.24
Registriert
21.06.06
Beiträge
2.039
Kekse
4.559
Hi zusammen,

konnte jemand von Euch schon Erfahrung sammeln mit dem "Allparts Certano T-Bender"?

Certano.jpg

Ich habe mir den bestellt und auf meine Squier CV Custom Tele montiert. Die Installation war easy, und er passt da auch problemlos drauf. So weit so gut.
ABER :
Was hat man sich nur bei den Rändelschrauben gedacht?
1) Die Schrauben, welche für die Stimmung verantwortlich sind haben ein zu grobes Gewinde. Man kann da kaum feinstimmen. Und ob der schwache Federdruck ausreicht um die Schrauben in Position zu halten bezweifle ich.
2) Die Schrauben, welche die Hebel in ihrer Position halten sollen lockern sich, sobald man die Hebel ein paar mal hin un her bewegt, bzw. in ihre "Parkposition" zurückgedreht hat. Wenn die Hebel dann irgendwann nur noch im Gelenk "schlabern" sind sie leider kaum noch vernünftig zu gebrauchen, und man muss den Inbus-Schlüssel zücken um sie wieder fest zu bekommen (Festdrehen mit den Fingern reicht nicht aus). Für die Bühne ist das Ding also nicht zu gebrauchen.

Eine Fehlkonstruktion? Ich denke ja. Angesichts dieser Tatsachen will ich vom überhöhten Preis gar nicht erst sprechen. Hier lässt man sich lediglich das Patent zahlen.

Aber was ist Eure Meinung? Vielleicht mach ich ja irgendwas falsch.

Gruß
-banjogit-
 
Problem No. 2 konnte ich gerade verbessern, indem ich je einen Sprengring zu den Beilag- bzw. Kunststoffscheiben packte. Die Schrauben lösen sich beim Drehen der Hebel jetzt nicht mehr ganz so schnell. Trotzdem kann es immer noch passieren. Weiß noch nicht, ob ich damit leben will.... Den Bending Effekt an sich finde ich halt schon geil, und das Runterdrücken der Hebel geht auch recht "smooth".
Problem No. 1 ließe sich event. ein wenig verbessern, indem man stärkere Federn um die Gewinde der Schrauben packt, so dass der Druck größer wird. Löst zwar nicht das Feintuning-Problem, aber event. die Stimmstabilität.
Trotzdem - man muss ganz schön viel selbst Hand anlegen, um dieses 300 EUR-Teil zu einem brauchbaren zu machen :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde versuchen, die Feinstimmschrauben mit zusätzlichen Kontermuttern zu fixieren. Wenn die Schrauben dazu zu kurz sind, etwas längere verwenden. Ggf. hilft auch ein Tropfen Schraubensicherungslack oder Locktide, oder fester Federn. Oder wenn das Teil wirklich Schrott ist, zurückschicken. Bastelwastel muss ja nicht sein.

Die Feinstimmschrauben (das sind ja auch keine Rändelschrauben an sich, sondern normale Zylinderkopf-Schrauben mit Innensechskant) sind meiner Meinung nach auch nicht als Feinstimmer, sondern nur als Anschlag gedacht. Also einmal einstellen und so lassen. Das Stimmen erfolgt über die normalen Mechaniken. Aber das ist nur meine Meinung...
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Konstruktion mit der Feder, welche einen Gegendruck erzeugt um die Stimmschraube in Position zu halten kenne ich von meinem Hipshot-Drop D Tuner, welchen ich auf einer anderen Tele verbaut habe. Auch bei diesem Teil ist das Feinstimmen schwierig, und der Federdruck etwas gering, ähnlich wie beim Certano. Nur hatte ich mir bei letzterem qualitativ hochwertigeres erhofft.

Fazit: Wenn jemand mit dem "Grob-Stimmen" leben kann, und die beiden Hebel fest in Richtung Steg fixiert haben will, so dass sie ständig einsatzbereit sind - dem sei das Teil ans Herz gelegt.
Ich jedoch, möchte die Hebel nicht dauerhaft nach vorne gerichtet haben (da sie beim "normalen" Spiel doch ziemlich stören), sondern ab und an in die "Parkposition" Richtung Gitarren-Bauch drehen. Bei dieser Aktion ist die Gefahr leider groß, dass sich die Hebel lockern und es somit Werkzeug bedarf um sie wieder festzuschrauben. Festziehen mit der Hand reicht nicht aus!
Deshalb geht das Teil zurück, vielleicht lässt sich Allparts Certano ja eine Version 2 einfallen, in welcher diese Mängel behoben sind.

Ich hoffe mit meiner kleinen Rezension anderen bei der Kaufentscheidung geholfen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben