Anfängerin und die Probleme des alleine Spielens

von Mijax, 21.01.07.

  1. Mijax

    Mijax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #1
    Hallo,

    ich bin 39 und habe im zarten Alter von 33 angefangen an einer Musikschule Geige zu lernen. Es ging auch sehr gut und ich hatte schnell Erfolg, aber dann suchte ich Mitspieler. Da begannen die Probleme, die Leute in meinem Alter spielten schon mindestens seit 25 Jahren und beherrschten alle Lagen. Ich konnte da nicht mit halten. So hatte ich die Geige nach 3 Jahren gefrustet an den Nagel gehängt. Jetzt habe ich sie aber wieder abgenommen, ist doch schade um die Zeit und den Schweiß.

    Gibt es hier Leidensgenossen? Vielleicht sogar aus Lübeck und Umgebung, die gerne Musik auf ihren Level machen würden? Ich finde alleine fiddeln einfach öde und fast egal wie es klingt, es muss Spaß machen. Ich habe nun wieder begonnen regelmäßig zu üben und zu spielen. Nur wie gesagt, alleine ist das öde. Ich würde gerne einfache Duette in der ersten Lage, sowie Irish oder Klezmer spielen. Der Wille und der Spaß sind da, die Technik hinkt noch hinter her, aber da arbeite ich ja gerade dran.

    Freue mich auf Antworten, entweder von potentiellen Mitspielern aus meiner Ecke, oder auch von anderswo um uns unser Leid als späte Geiger zu klagen.

    Bis dahin
    Mijax
     
  2. Verwirrt

    Verwirrt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #2
    Versuche es doch mal in Musiker sucht Gruppe, ich denke mal das sich dort die meisten Menschen finden die zusammenarbeit suchen vielleicht findest du nicht direkt ein duett Partner aber Violine macht auch mit anderen Instrumenten spass.
     
  3. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.402
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 23.01.07   #3
    Ich würd an deiner Stelle lieber an Musikschulen und Geigenlehrer fragen, ob sie jemanden kennen, sowie Anzeigen an Orten wo sich wahrscheinlich viele Streicher tummeln aushängen. Vielleicht gibt es an den Musikschulen Kammermusik Gruppen in deinem Alter, die technisch ungefähr genauso weit sind wie du.
    Drücke dir die Daumen bei deiner Suche, allein spielen macht wirklich nicht so viel Spaß. Aber das wird schon klappen, es wird sich sicher jemand finden!
     
  4. Mijax

    Mijax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.07   #4
    Hallo Vali,

    Musikschulen, Geigenlehrer, Aushänge, Anzeigen... habe ich alles durch. Mein "Problem" ist ja auch, dass ich keine Klassik, sondern lieber Folk wie Irisch oder Klezmer machen möchte. Im Musikschulorchester war ich gewesen. Mit 35 unter lauter 10 bis 15 jährígen... Ich werde mich mal bei Musiker sucht Gruppe umsehen.

    Mijax
     
  5. tonkind

    tonkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.10.14
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 24.01.07   #5
    Hallo Mijax,

    sorry, aber ich verstehe das Problem nicht.
    Was hält Dich davon ab mit jüngeren Musik zu machen?:confused:

    Es grüßt
    das Tonkind
     
  6. Mijax

    Mijax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.07   #6
    Hi Tonkind,

    ich hatte damit weniger ein Problem, es waren eher die Kids. Die waren zwar alle nett, aber ich blieb dennoch irgendwie immer außen vor. Davon mal ab, nach einem Jahr kam ich auch nicht mehr mit, die lernten viel schneller als ich.

    Das ist ja nun auch Geschichte, ich würde gerne mit anderen ungefähr Gleichaltrigen alles außer Klassik machen.

    Gruß

    Mijax
     
  7. tonkind

    tonkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.10.14
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 24.01.07   #7
  8. etrawgew

    etrawgew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    236
    Erstellt: 28.01.07   #8
    hallo mijax,

    ich bin der neuzugang auf dieser seite, und ebenso wie du vom geigenspiel fasziniert! Allerdings habe ich mir erst jetzt (61 jährig!) eine geige gekauft. da ich nicht bestrebt bin konzertreife zu erlangen ;-), möchte ich dennoch versuchen, mich im geigenspiel so gut es geht zu üben. dazu benötige ich erst einmal eine "grifftabelle" der c-dur-tonleiter. Dies erwähnte ich bereits an anderer stelle.
    schade, dass du in lübeck wohnst und ich in kassel. dir wünsche ich bei der suche nach "gleichgesinnten" jedenfalls viel erfolg und freude beim gemeinsamen musizieren!
    liebe grüsse,

    etrawgew
     
  9. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 28.01.07   #9
    Hochachtung und mitgefühl denen, die auch im reiferen alter noch zu einem instrument greifen, es gibt keinen besseren kameraden und weggefährten. Ob es die violine sein muss, ob man nicht mit einem tasteninstrument besser fährt? Miteinander musizieren ist sehr schön, nur braucht man dazu partner, ihr erwähnt hinderliche alters- und niveau-unterschiede, ihr werdet auch merken, dass das violinspiel euch einseitig belastet, und bis man einen schönen ton herausbringt, vergeht einige zeit. Mit grifftabellen ist es nicht getan, da muss schon eine solide geigenschule her.
    Ich bin sehr froh, dass ich beim klavierspiel niemanden brauche, und eine duo-partnerin zu finden, mit der ich die violinliteratur durchforsten kann, war nach vielen versuchen auch purer zufall. Ihr habt gute ratschläge gehört, lasst euch nicht entmutigen, aber erwartet auch nicht zuviel. Und lasst mal wieder von euch hören.
     
  10. Vio-line+Kla4

    Vio-line+Kla4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #10
    Hier möchte ich euch nochmal darauf hinweisen die ersten Stunden Unterricht zu nehmen, weil der Klang des Tones nicht umbedingt der schönste sein wird :rolleyes: und die richtige Haltung sehr wichtig ist.
    Wenn ihr die Grundlagen beherrscht werden sich weitere Probleme auch ohne Lehrer/in klären können.;)
     
  11. Mijax

    Mijax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #11
    Hallo etrawgew (merkwürdiger nick),

    wie schade dass du in Kassel wohnst, ich hatte schon Hoffnung, bis dann das wort Kassel auftauchte. Na das hätte doch nett werden können.

    Ich habe mir die ersten Töne ohne Grifftabelle beigebracht. Du weißt doch wie die Saiten heißen, dann kannst du dir die Töne selber ausrechnen. Das a auf der G-Saite mit dem ersten (Zeigefinger), das h dann mit dem zweiten, das c mit dem dritten und so weiter. Das fand ich nicht schwierig. Viel schwerer fällt mir die richtige Haltung der Bogenhand. Da bin ich einfach schon zu steif. Und weil man sich mit der Haltung ganz schnell Schlechtes angewöhnt was dann nur mit großen Mühen wieder gut zu machen ist, empfehle ich dir auch einen Profi, der dir das von Anfang an richtig zeigt.

    Musikschulen sind teuer, aber manche lassen sich darauf ein, das man nur eine Stunde im Monat, also 30 Minuten alle 2 Wochen nimmt. Und da es den Musikschulen heut zu tage auch nicht mehr so gold geht, stehen die Chancen gut. Oder du suchst dir einen Studenten, ich habe aber leider die Erfahrung machen müssen, dass viele es nur auf das leicht verdiente Geld nebenbei abgesehen haben und sich nicht wirklich Mühe geben.

    An alle engagierten Studenten: Nix für Ungut!

    Viel Erfolg, etrawgew!

    Mijax
     
  12. Mijax

    Mijax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #12
    Hi Tonkind,

    habe mich auf dem link umgesehen, aber da wird eher Pop und Gitarre und Bass ect. gesucht. Trotzdem Danke.
     
  13. Tommok

    Tommok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.01.07   #13
    Hallo Mijax,

    Lübeck ist doch ideal, wegen der Musikhochschule. Da findet sich bestimmt ein Student, der Dir erstmal ein paar Stunden Unterricht gibt- gelegentlich werden auch Schüler für die Unterrichtspraktika gesucht, und erwachsene Schüler sind da immer sehr beliebt.

    Gruß Tommok
     
  14. suamor

    suamor Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 25.02.07   #14
    Hi,

    Bei der Lehrersuche würde ich auch ein Kennenlerngespräch führen, mit ein wenig Einfühlungsvermögen kriegst Du sicher auch heraus, ob der Lehrer es mehr auf Dich (bzw. die Musik) oder auf Dein Geld abgesehen hat. :idea:

    Zu den Suchseiten kann ich nur noch musiker-sucht-musiker.de beitragen. Allerdings habe ich im Lübecker Raum auch nichts gefunden, aber vielleicht trägst Du Dich mal auf solchen Seiten ein, ich habe jedenfalls zufällig auf diese Weise etwas gefunden.:great:

    Grüße,

    Reinhard
     
Die Seite wird geladen...

mapping