Backpapier Diffusor

  • Ersteller fuschel
  • Erstellt am
F
fuschel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.15
Registriert
02.11.10
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Lohne
Hey Leute!

Ich hab auf dem Flohmarkt 2 LED-Par56 Short für 10,- das Stück von Stairville gekauft.
Sind nicht neu aber haben DMX und eine Farbfolienhalterung.

Meine Frage:
Die Farbmischung ist wie bei vielen günstiegen LEDs unregelmäßig.:bad:
Daher wollte ich wissen ob man Backpapier(weiß) oder Butterbrotpapier auch als Diffusorfolie verwenden kann.:confused:
Ich benutze sie nur für private Veranstaltungen, daher lohnt es sich nicht, Diff.Folien zu kaufen.
Ich bin aber für alle Vorschläge offen.

Danke im Voraus

Freddy

P.S. Wer Fehler findet, darf sie behalten:)
 
light&drum-freak
light&drum-freak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Registriert
07.07.06
Beiträge
42
Kekse
0
Hm.. also Backpapier gibt's in so vielen unterschiedlichen Ausführungen, dass ich da keine Empfehlung geben würde. Private Veranstaltungen sind übrigens keine Entschuldigung für niederwertiges Material, grundsätzlich gilt es Alles zu geben!
Nun denn. Spottbillig sind diese hier: https://www.thomann.de/de/stairville_diffusion_filter_fuer_led_par.htm
Ich hab mal Billigkannen in einem Jugendkeller verbaut und dort die Standart LEEs genommen: https://www.thomann.de/de/lee_farbfolie_nr_216_white_diffusion.htm
Für den Preis von ca. 5€ bekommt man da wirklich gute Folien.
 
F
fuschel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.15
Registriert
02.11.10
Beiträge
54
Kekse
0
Ort
Lohne
danke für die schnelle antwort

freddy
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Ich nehme da auch LEE Nummer 255 (Hollywood Frost). Backpapier absorbiert meist viel zu viel Licht, und aus den kleinen Kannen kommt ja eh nicht viel raus :nix:

LG ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben