BAU - BERATUNG EINER ´72 Tiborcaster Deluxe

  • Ersteller Tiborcaster
  • Erstellt am
T
Tiborcaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.09
Registriert
07.05.09
Beiträge
6
Kekse
0
HI LIEBEN GITARREN-BASTLER!

Ich bin gerdade dabei mir eine eigene Variante einer ´72 Telecaster Deluxe nachzubauen und benötige einige Hilfe bzgl. des Schaltplanes. Ich habe 2 P-rails die ich gerne auf allen Positionen spielen würde, sowie einen Booster den ich auch noch unterkriegen muss.
Evtl. werde ich mir einen 5way-switch zusätzlich zu dem 3way-toggle einbauen, 2 vol, push-pull für beide tones, und den booster. Wollte den booster erst an die Stelle des toggles setzen, ist aber ne Menge Kabel die zusätzlich durch die HH`s laufen.
Zusätzlich habe ich noch das Problem, das ich an meinen Erle-Korpus noch Fräsarbeiten zuerledigen habe. Welches zur Folge hat, dass ich Ihn neu lackiern muss, es aber sowieso will. Wo kann ich dies Kosten günstig machen lassen im Raum NRW?Mein Hals müsste ich auch noch mit Klarlack bearbeiten, gibt es dort etwas zu beachten?

BITTE UM FEEDBACK

TIBOR
 
Eigenschaft
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.409
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Moin und willkommen im Board!

Wie soll die Schaltung denn genau aussehen?
2 P-rails die ich gerne auf allen Positionen spielen würde
also Schalterstellung 1 beide P-Rails, Schalterstellung 2 beide P-Rails und Schalterstellung 3 auch beide P-Rails? :gruebel:
5way-switch zusätzlich zu dem 3way-toggle einbauen, 2 vol, push-pull für beide tones
Was sollen die beiden Toggles machen? Wofür brauchst du die P/P-Potis?
ist aber ne Menge Kabel die zusätzlich durch die HH`s laufen
Ich glaube kaum, dass du zusätzliche Kabel durch die Humbucker (=HH?) legen wirst. Nen Booster macht normalerweise ganz am Ende direkt vor der Buchse den meisten Sinn. Sonst müsstest du für jeden PU nen einzelnen Booster einbauen (was mit dem entsprechenden IC auch nicht sooo ein riesen Problem wäre), was dir aber im Endeffekt nix bringt...
Welches zur Folge hat, dass ich Ihn neu lackiern muss, es aber sowieso will. Wo kann ich dies Kosten günstig machen lassen im Raum NRW?Mein Hals müsste ich auch noch mit Klarlack bearbeiten, gibt es dort etwas zu beachten?
Na dafür haste ja schon nen eigenen Thread gestartet :rolleyes:

MfG
 
T
Tiborcaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.09
Registriert
07.05.09
Beiträge
6
Kekse
0
DANKE FÜR`S FEEDBACK

ES GING MIR DARUM, DASS ICH ALLE HH SPLITTEN KANN UND JEDEN EINZELNEN SINGLE-COIL GETRENNT SCHALTEN KANN.

z.B so:

1.P90 Neck
2.Rail Neck
2.P90- Rail Neck
3.Rail Neck -Rail Bridge
4.P90- Rail Neck - Rail Bridge
5.P90 Rail Neck - P90-Rail Bridge
6.P90 Neck - P90 - Rail Bridge
7.P90 Rail Neck - P90 Bridge
8.Rail Neck - P90
9.Rail Neck - P90 Rail Bridge

Ich hoffe, dass ich alle Möglichen Schaltbilder erwähnt habe, die die HH`S bieten!!!???

Bzgl. der Potis:

Ich würde gerne für beide HH`s einen Push-Pull verwenden um den Tone einzustellen.So, dass der Booster an die Stelle des zweiten Tones kommen kann, schön nah am Jack,damit ich mir das Kabel-Chaos erspare. Der Booster sollte für alle Coils geschaltet sein.Sollte ich evtl. die beiden Vol.`s auch auf Push-Pull`s legen um Platz für eine bessere Poti-Option fü meine Schaltung zu schaffe?Ich habe mal gehört, dass es switches auch in Poti-Form geben soll um weitere Schaltungen ermöglichen zukönnen.

Bzgl. der Lackierung:

Bin ich für jeden Tip dankbar!!!


Vielen Dank a Euch Alle schon mal im Vorraus!!!


GlG aus Ratingen

Tibor
 
firefox_28
firefox_28
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
21.03.07
Beiträge
134
Kekse
555
Hallo Tiborcaster,

DANKE FÜR`S FEEDBACK

ES GING MIR DARUM, DASS ICH ALLE HH SPLITTEN KANN UND JEDEN EINZELNEN SINGLE-COIL GETRENNT SCHALTEN KANN.

Tibor

Ich habe deinen Wunsch noch immer nicht so ganz verstanden was mit 5 Way und 3 Toggle gemeint bzw. gewünscht ist. Meintest du so zum Beispiel? Link

Ich hoffe ich hab dich richtig verstanden dass du mit den Push/Pull Potis vorhast zwischen Tonblende NeckPU und Tonblende BridgePU zu wechseln?

Willst du verschiedene Werte für die jeweilige Tonblende verwenden, denn sonst wäre eine Blende für beide PU sinnvoller, da du (sofern ich jetzt keinen Denkfehler habe) pro Umschalt eine Blende wieder auf komplett offen schaltest?

Oder meintest du je zwei P/P Potis als Kombination für Lautstärke und Tonblende pro Tonabnehmer?

Mfg Philipp
 
T
Tiborcaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.09
Registriert
07.05.09
Beiträge
6
Kekse
0
Hi Phillip,

danke nochmals für Deine Unterstützung!!!
Dein Wiring Diagram hat mir sehr geholfen.
Vielen Dank, hast damit mein Problem gelöst bzw. bin mir noch nicht schlüssig ob ich nicht mit zwei 5way Toggle arbeiten sollte.

z.B


1.
5way-switch neck

(soll als Drehpoti dort hin wo sonst der normale Toggle bei der Tele
Deluxe ist.)

1.P90

2.Rail

3.P-Pail

4. off

5. off

2.
5way-switch bridge

(soll dort hin, wo sonst Bridge Vol. wäre)

1.P90

2.Rail

3.P-Pail

4. off

5. off


Zitat:

Willst du verschiedene Werte für die jeweilige Tonblende verwenden, denn sonst wäre eine Blende für beide PU sinnvoller, da du (sofern ich jetzt keinen Denkfehler habe) pro Umschalt eine Blende wieder auf komplett offen schaltest?

Ant:

Keine Ahnung???Deshalb frag ich lieber, bevor ich viel Geld für gutes Equipment ausgebe und dann da Mist baue.;-)

Zitat:

Oder meintest du je zwei P/P Potis als Kombination für Lautstärke und Tonblende pro Tonabnehmer?

Ant:

Genau das meine ich!!!;-)Da, dass was ich erst vor hatte ja leider keine Sinn macht.


Dann wären also nochmals zwei von vier Poti-Holes (bzw. 5, wenn man das Toggle-hole mitzählt) übrig für die beiden P/P`s und die Postion der Neck Tonblende soll als Platz für meinen Booster dienen.Er gibt das für Dich Sinn?

Sorry für meine Unwissenheit!!!

Tausend Dank!!!

MFG

TIBOR
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben