Beamer-Movinghead !

von slaytalix, 17.07.05.

  1. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 17.07.05   #1
    Etwas teurer ein Movinghead von www.robe.cz , der ab Ende des Jahres auf den Markt kommt.

    Mpegs, also Videosequenzen & natürlich auch Jpegs einzubinden. So spart man sich Gobos mit Firmenlogos, einfach als Bild über PC einzugeben oder sogar Videos, dann über den Head abspielen mit allen Features wie Pan & Tilt etc.

    47 DMX Kanäle sind natürlich auch schon ein Wort, selbst die sonst so dmx-fressenden Varilites haben nur 35 Channels

    In 2 Versionen, mit 3500- oder 5500 Ansi-Lumen. Preis steht noch nicht fest. Ab ca. 9000 € vermutlich :rolleyes:

    http://www.dentertainmentgroup.com/...0dt%20specs.jpg
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 20.07.05   #2
    47 dmx kanäle ?? !!! wow ... meine movingheads brauchen 5 :D

    das klingt sehr interessant da werden dann ja dinge möglich, wow...

    wie geht das mit dem leuchtmittel? derart starke leuchtmittler sind doch schweine empfindlich
     
  3. slaytalix

    slaytalix Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 20.07.05   #3
    Moin,

    nicht unbedingt. Die Entladungslampen sind recht robust.

    Noch besser natürlich aus Italien die Space Cannon mit 14.000 W Xenon Lampen. Beim Wechsel ist ein Schutzhelm vorgeschrieben wegen des hohen Drucks.

    Der 14 KW heißt Ramses oder so

    www.space-cannon.it

    [​IMG]

    [​IMG] > Ireos Pro 4 KW Xenon Movinglight :D
     
  4. Socapex

    Socapex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wohnstadt
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    632
    Erstellt: 09.09.05   #4
    Hallo Slaytalix,

    Ramses ist das 50kw Searchlight mit den Ausmaßen eines Wohnwagens.
    Bzgl. der Datentauglichen Projektoren gibt es schon seit über 2 Jahren von High End den LD1 im weltweiten Einsatz (www.highend.com), meistens in
    Verbindung mit dem Catalyst Medienserver ausgleichem Haus.
     
  5. slaytalix

    slaytalix Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 09.09.05   #5
    Schon klar, der Robe DT ist dann etwas günstiger als ein Catalyst, den wir schon von Procon gemietet haben.

    Robe kommt im Herbst, relativ kompakt mit sonstigen Features der normalen Heads
     
  6. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 07.07.06   #6
    Okay Okay das Thema is schon alt ABER ich würde gerne mal wissen, wozu ein MH 47 Steuerkanäle braucht ?!??!

    mfg TiGu !!!
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 07.07.06   #7
    weil ein beamer drin is. und ne fernbedienung von nem beamer hat auch viele tasten ;)

    kannst also vieles mit amchen, scharf stellen, vergörßern/verkleiner, bild muten etc.. sollte dann wohl damit auch möglich sein..
     
  8. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 07.07.06   #8
    ja okay die hat schon viele tasten aber nicht 47 !!
     
  9. burner

    burner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.11.10
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 08.07.06   #9
    bei einem beamer MH sind auch "viele beamer in einem " das heißt du kannst bis zu 7 oberflächen bauen also z.b. einem einen 3D würfel bauen dann auf jeder würfelseite ein anderes bild anderst bewegen focus pan tilt zoom usw da kommen jede menge kanäle zusammen
     
  10. slaytalix

    slaytalix Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.07.06   #10
    Zudem noch viele andere Kanäle benötigt werden für Pan, Tilt, 16 Bit Auflösung, CMY Farbmischung, Focussierung etc.

    Dann kommen eben 47 Kanäle zusammen.

    Steuerung dann auch nur noch über Frog, Licon, Jands Hog oder Grand MA, kleinere DMX Steuerungen schaffen evtl 12 Geräte mit je 16 Kanälen :o
     
  11. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 08.07.06   #11
    eine frage:
    ich hab letztens ein einen heft einen ähnlichen beamer (also moving-head like) gefunden
    allerdings hatte der dann noch ne infrarot lampe und ne camera eingebaut - für was des denn???
     
  12. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 08.07.06   #12
    ich schätze mal, der MH/Beamer kann hier auch als Kamera benutzt werden und die Infrarot LED ist endwerder für die IR beleuchtung der Kamera oder für ne Fernbedienung !
     
  13. Tom27

    Tom27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.06   #13
    Hi !!!
    Ich bereite gerade mein Examen im Fach Kunst vor und möchte dabei auf große Schachfiguren Logos projizieren. Die Logos sollten in einem bestimmten Abstand wechseln und dabei wie in Spot in allen verschiedenen Richtungen über die Figuren fahren. Habt ihr eine Idee, wie ich das am besten und relativ kostengünstig machen könnte???
     
  14. burner

    burner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.11.10
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 11.10.06   #14
    miete dir MH's und lass dir gobos anfertigen .das ganze an eine traverse hängen und mit mit nem scancommander proggen. fertig
     
Die Seite wird geladen...

mapping