Bell CX200 reconen?

von Trommelmuckl, 15.10.06.

  1. Trommelmuckl

    Trommelmuckl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    30.09.15
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Peine
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hallo liebe Leute,

    ich habe zwei Gesangsboxen vom Typ Bell cx 200. Ich weiß, manche halten nichts von Bell, aber ich hab sie nunmal und finde sie auch ganz passabel für meine Zwecke.

    Bei einem der Lautsprecher ist jetzt der 12"-Speaker hinüber, ich hab in die Box reingeschaut und man kann sehen, dass die Pappe dort, wo sie festgeklebt ist (nicht am äußeren Rand, sondern innen vor der Spule) rundherum eingerissen ist.

    Ich habe folgende Fragen:

    Weiß jemand, was in diesen Boxen für Lautsprecher verbaut werden (es steht keine Bezeichnung auf dem 12") und was so ein Teil neu kosten würde? Ich nehme an, dass die wohl recht teuer sind, deshalb:

    Ist es möglich und lohnt es sich, den Lautsprecher zu reconen? Falls ja: wer macht sowas bei Bell-Lautsprechern und zu welchem Preis? (habe im Forum schon gesucht, LSV Hamburg hat sich angeboten, sowas zu machen, und es wurde von Rockopa z.B. dieser Link empfohlen http://www.ap-lautsprecher.de/repar.htm , aber wie ist das, kann jemand, der EV oder JBL repariert, genausogut Bell reparieren, oder sind die wieder was spezielles?

    Wenn ich den reconen lasse oder neu kaufe, klingt die Box dann so wie vorher, also auch genau wie die zweite, die noch den alten 12"er drin hat oder habe ich dann zwei unterschiedlich klingende Boxen? Sollte ich dann lieber beide 12" erneuern?

    Hat jemand sonst noch Erfahrungen mit der genannten Box oder vielleicht schonmal eine repariert / reparieren lassen?

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    dre Trommelmuckl
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.10.06   #2
    Bestimmt.
    Ob es sich lohnt kannst nur Du entscheiden.
    Wenn er die benötigten Teile hat ja,das ist ja schliesslich kein Hexenwerk.;) :eek: :D
    AP-Lautsprecher ist nur ein Beispiel,ein Anruf und Du hast geklärt ob er auch die Bell Speaker recont.
    Möglich ist aber auch das bei Dir in der Nähe eine Firma ist die LS repariert,in deinem Profil steht nicht wo Du wohnst deshalb kann man Dir da keine Empfehlung geben.
    Das würde ich an deiner Stelle ganz schnell vergessen.
    Anrufen oder Mail an Bell.
    Das kommt auf den Preis fürs reconen an,da beide Boxen die selbe Betriebszeit runter haben,wäre es vielleicht ratsam.
     
  3. Trommelmuckl

    Trommelmuckl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    30.09.15
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Peine
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 15.10.06   #3
    Hallo Rockopa,

    danke für die Antwort, das hilft schon weiter. Ich werde mich mal vor Ort in Braunschweig erkundigen.

    Schönen Sonntag,
    der Trommelmuckl
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.10.06   #4
    Dann frag´ doch bei Gerd Mayer von Bell Bell Audio

    Das sind meist Fostex / US Magnetics Speaker sowie B & C Hörner
     
Die Seite wird geladen...

mapping