Beschiss oder nicht?

von m-brose, 14.02.05.

  1. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 14.02.05   #1
    Hallo zusammen!

    Bin über diesen Ebay-Artikel gestolpert:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7300029849

    Kommt mir sehr verdächtig vor:
    - Verkäufer hat 0 Feedback (ok, das hat jeder am Anfang)
    - Ist am Tag des Auktionsbeginns Mitglied geworden

    Nun, bisher nicht unbedingt was besonderes, aber:

    Auf Anfrage nach dem Versand nach Aachen bot mir der Verkäufer das gesamte Set incl. Versand für 2500 EUR an. (Da muss doch was faul sein!)Ausserdem stehe dir Orgel nicht in Wien sondern in Spanien und er sei arbeitsbedingt nach Wien gezogen und nur für kurze Zeit in Spanien.
    Auf Fragen bezüglich der Seriennummern kam bisher keine Antwort.
    Kommt mir in der Tat alles etwas spanisch vor ;-)

    Vor allem gab es vor einiger Zeit so ne ähnliche Auktion bei Ebay UK wo ein Londoner seine in Italien stehende B3 verkaufen wollte. Der ist aber anhand der Bilder aufgeflogen, denn jemand von der Hammond mailingliste hat auf den Bildern seine bei Ebay versteigerte Orgel wiedererkannt. Vor allem war der Typ so dämlich, von der Auktion nicht nur die Bilder sondern auch den Text exakt zu übernehmen, so dass der Betrungsversuch schnell aufgeflogen ist....

    Bin mal gespannt, wie's bei dieser Auktion weitergeht - was meint Ihr dazu?
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 14.02.05   #2
    Ich würde sowas bei ganz einfach nicht bei ebay kaufen. Da bereiten mir mysteriöse Angebote auch keine schalflosen Nächte ...
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.02.05   #3
    Richtig!!!
     
  4. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 15.02.05   #4
    Bei einer C-3 würde ich lieber 500 € mehr zahlen, dafür aber lieber bei einem richtig seriösen Händler mit evtl. noch 1 Jahr Garantie, wird oft gemacht!
    Zu teuer und zu aufwendig für Experimente...zu viele Hammonds sind unfachmännisch verbastelt worden!!!
     
  5. m-brose

    m-brose Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 15.02.05   #5
    @ Orgelmensch

    Sehe ich auch so.

    Ich gehe in diesem fall davon aus, dass gar keine Orgel vorhanden ist, sondern dass da einfach nur jemand mächtig abzocken will.
     
  6. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 15.02.05   #6
    Bei eBay wird auch zu viel mitgeboten...meißt von Bekannten des Anbieters!!!
    Zu teuer geworden...
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.02.05   #7
    Das sieht ganz ganz stark nach Abzocke aus !

    Finger weg und email bzw. Nachricht (Unzuverlässiger Anbieter) an ebay !

    Neuerdings reagiert ebay erstaunlich schnell.

    Für Korg Triton Extreme und Roland Fantom Auktionen habe ich die Masche auch schon gesehen.


    Topo :cool:
     
  8. Jascha

    Jascha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #8
    ich finde das Angebot zwar auch sehr suspekt, aber wie soll dort abgezockt werden?
    Ist doch Barzahlung bei Übergabe......?!?
     
  9. m-brose

    m-brose Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 15.02.05   #9
    @Jascha

    Ok, aber wer so wahnwitzig ist, da mitzubieten, wird sich die Orgel bestimmt nicht in Spanien abholen sondern wohl eher schicken lassen.

    @all

    Habe dem Typen gesagt, ich nehme das Set, wenn ich bei Lieferung zahlen kann - darauf meinte er, nein, nicht möglich, müsste die Hälfte vorher anzahlen. Habe nun nach den Seriennummern gefragt, die hat er mir auch genannt. Habe nun mal nach Fotos der Seriennummern gefragt . Mal sehn was kommmt....
    Habe Ebay angemailt und auf die verdächtige Auktion hingewiesen.

    Schönen Gruß Martin
     
  10. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 16.02.05   #10
    Lass dir bloß nicht eine C-3 schicken ohne sie vorher eigenhändig zu begutachten...bei sowas sind "Transportschäden!!!" sehr beliebt und können extrem teuer werden!!!
    Außerdem...wenn du dir das Ding schicken läßt, dann nur auf einer Palette, professionell verpackt, das kostet aber auch ordentlich!!!

    Es gibt auch gute Händler in Deutschland, die auch Wartung etc. anbieten...
    z.B.: http://www.b-3s.de/index.html
    Das sind Profis...
     
  11. m-brose

    m-brose Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 16.02.05   #11
    Keine Sorge!

    Würde bestimmt nicht 2500 EUR in ne Hammond investieren, die ich nicht gesehen und gespielt habe...

    Aber inzwischen hat's sich auch geklärt: Ebay hat die Auktion beendet und den Typen ausgeschlossen ;-)

    Schönen Gruß Martin
     
  12. Manned

    Manned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    809
    Ort:
    mitten in Franken
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.160
    Erstellt: 16.02.05   #12
    Wobei ich zu bedenken gebe, dass nicht alle in Ebay angebotenen Hammonds und Leslies aus dubiosen Quellen stammen oder unseriöse Angebote darstellen. Es gibt durchaus auch auch sehr seriöse Auktionen. Immer dann, wenn ein Musikgeschäft (mit voller Adresse, eigner Homepage usw.) dahinter steht hätte ich keine Bedenken. Allerdings sind diese Angebote meist keine Schnäppchen, sondern liegen ehr im "normalen bis etwas günstigeren" Preisbereich liegen.

    Gemessen an den Preisen, die der deutsche Hammondvertrieb in Setzingen haben möchte, gibt es in Ebay aber immer noch gute und gleichzeitig seriöse Angebote. Wobei bei so einem Kauf - egal ob in Ebay oder vom Händler immer gilt: ausgiebiges Probespielen ist absolute Pflicht - und ein klein bischen Ahnung von der Materie sollte man auch haben !

    Übrigens: die aktuell diskutierte Auktion (C3 aus Österreich) wurde von Ebay vorzeitig beendet !

    Manne
     
  13. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 16.02.05   #13
    Das Problem fängt ja schon an wenn man kein Auto hat...mit dem Zug/Bus von Berlin nach Hessen um probezuspielen und dann vor Ort eine Spedition beauftragen...lhnt nicht, zu viel Aufwand!!!
    "Kein Versand" liebe ich auch...wer hat für sowas Zeit??? Kein Mensch!!!
    Habe einmal ein Hammond in Hessen abgeholt...Horrortrip...
    Wir leben doch im Zeitalter der Teleportation :D

    Die Spedition die eBay anbietet ist zwar sehr sicher, aber auch a****teuer!!!
    Irgendwie problematisch... :confused:
     
  14. Manned

    Manned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    809
    Ort:
    mitten in Franken
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.160
    Erstellt: 16.02.05   #14
    @Orgelmensch:

    tja - saugut, Topzustand, bequem (um die Ecke), und trotzdem irre billig gibt es halt nur in den allerseltensten Fällen !

    Das gilt nicht nur für Hammonds, sondern für nahezu alle größeren Musikinstrumente. Ich sehe es so: wenn ich eine C3 oder B3 in gutem Zustand irgendwo anstatt für 6500.- für 4800.- angeboten bekomme, dann kommt es mir auf die 300 Euro, die mich ein LKW für einmal quer durch die Republik kostet auch nicht mehr an ! (Vorausgesetzt ich suche ernsthaft so ein Teil und habe auch den nötigen Schotter dafür). Die Zeiten, in der man eine Konsol-Hammond günstig ergattern konnte, sind wohl seit dem Abzug unserer amerikanischen Freunde entgültig vorbei ! (Ich habe so um 1980 herum für eine M100 in gutem Zustand mal 250.- Mark und eine Lichtorgel (im Wert von 100.- DM) bezahlt !)
    Trösten wir uns aber damit, dass heute die "restlichen" Equipmentparts (PA, Backline, Hardware usw.) nur noch einen Bruchteil von damals kosten und qualitativ einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht haben !

    Manne
     
  15. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 16.02.05   #15

    Wenn ich überlege, daß um mich herum ca. 6 Mio. Menschen leben...wundert mich manchmal, daß das Angebot so bescheiden ist...

    Ja, ja, die 80er...da konnt man noch Schnäppchen machen...kenne ich leider nur aus Erzählungen...
     
  16. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.02.05   #16
    Da der Artikel gelöscht wurde, war wohl was faul. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping