Blümchen beim Ruhrpott Rodeo (Punk/Rock Festival)

von Lupo4u2, 09.05.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Lupo4u2

    Lupo4u2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.18
    Zuletzt hier:
    5.06.19
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1
    Erstellt: 09.05.19   #1
    Moin,

    vor kurzem wurde Blümchen (Ja, Jasmin Wagner/90er Jahre Pop-Sternchen) aks Akt beim Ruhrpott Rodeo (Punk/Rock!) Festival bekannt gegeben.
    Würde mich mal interessieren was ihr von solchen 'Aussenseiter-Akts' haltet und würdet ihr es euch anschauen?
    Ich persönlich finde es super, Punk ist ja auch das zu machen wo man Lust zu hat, was man ja unter anderem auch beim Wacken (Blaskapelle, Alexander Marcus, Heino, ) immer wieder erlebt - von daher volle Unterstützung meinerseits.

    Ich freu mich auch drauf, habe Blümchen noch nicht (hoffentlich live?) erlebt. :D

    Wen würdet ihr zu eurem Punk/Rock Festival einladen, der eigentlich nicht in diese Rubrik passt? (keine aufgelösten Bands oder verstorbene Künstler)
     
  2. DerThorsten

    DerThorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.15
    Zuletzt hier:
    20.07.19
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Wästmünsterland
    Zustimmungen:
    564
    Kekse:
    1.845
    Erstellt: 09.05.19   #2
    Ich sehe das ähnlich. Solange es ein Außenseiterstatus bleibt, ist es in Ordnung. Man kann es sich ansehen oder nicht.

    Zu meinem Punkfestival würde ich Guildo Horn einladen. Das ist aber jetzt auch noch nicht sehr weit hergeholt.

    Ich komme ja eingentlich - das wird nicht sonderlich verwundern - aus der Metal-Ecke. Da ist es total normal, dass es geschmackliche Exkursionen gibt, nicht nur auf dem Wacken. Ein paar Rockklassiker sind immer zu finden, es gibt Überschneidungen mit Gothic, Folk und Klassik, in letzter Zeit kam Synthwave dazu.
     
  3. Dr_Martin

    Dr_Martin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.17
    Zuletzt hier:
    22.07.19
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    732
    Kekse:
    3.927
    Erstellt: 09.05.19   #3
    Warum nicht, sie scheint immerhin Punk Fan zu sein


    :
    Bildschirmfoto 2019-05-09 um 14.10.34.png
     
  4. Tracii

    Tracii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.19
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    6.870
    Erstellt: 09.05.19   #4
    Wenn ich mir ihre Bühnentrikotage so angucke, ist das ja mittlerweile durchaus was, was der der gemeine Punk-Fan sich sicherlich gerne mal anguckt. :D
     
  5. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.07.19
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.242
    Kekse:
    19.196
    Erstellt: 23.05.19   #5
    Und? In Wacken tritt mit schöner Regelmäßigkeit Mambo Kurt auf. (Okay, paar von den Stücken, die er spielt, waren vorher mal Metal...)


    Martman