Blues Stück - Eure Meinung?

von TimPortant, 30.11.06.

  1. TimPortant

    TimPortant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Boostedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #1
  2. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 30.11.06   #2
  3. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 01.12.06   #3
    Gefällt mir echt gut, live bestimmt auch besserer sound ;)

    Ein gutes Trio:great:
     
  4. TimPortant

    TimPortant Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Boostedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #4
    danke für die Antworten... Spiele nun seit ca. 1995

    Habe das letztes jahr einfach so aufgenommen, Drumspur gezogen,
    Rhythmusgitarre eingespielt und die andere Git. drüber gespielt.

    Abgemischt hatte ich es nicht besonders, war eigentlich nur mal zum testen
    wie das rüberkommt. Ein ähnliches Stück ist hier, war 2004 auf einer
    meiner Demo CDs

    http://www.soundclick.com/util/getplayer.m3u?id=1966527&q=hi

    Live ist das als Solokünstler immer etwas schwierig.... Ausser
    bei Sessions geht das nur mit Band.

    LG
    Tim Portant
     
  5. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 04.12.06   #5
    Ich mag mich irren, aber der Rhythmus ist nicht immer konstant gehalten.
    Ansonsten ist es allerdings nicht schlecht. Der sound der Gitarre ist gewöhnungsbedürrftig, bzw geschmackssache. Das was du spielst allerdings nice :)
    lg,
    t.
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 04.12.06   #6
    Hmmm, wie sollich sagen, die Blues-Impro gefällt mir eigentlich nicht.

    Es klingt so, als würdest du etwas planlos auf der Pentatonik Skala spielen.
    Außerdem sind einige Stellen vom timing her grenzwertig, also schon etwas abseits der improvisatorischen Freiheiten im Blues. Das passiert gerne wenn man gerade nicht so recht weiß was man spielen soll, man setzt ein paar Töne und schon ist man aus dem timing.
    Du solltest dich mal für das Thema Zieltöne interessieren, das ist im Blues extrem hifreich, will heißen daß deine Phrase, wenn das Schema sich in der Tonika bewegt, auch auf ebendiesem Ton endet (oder auf der parallelen Dur), in der Dominante ebenfalls auf dem entsprechenden Ton.
    Z.B. Bluesschema in A: Phrase endet in der Tonika auf A oder C# (DUR), in der Dominante auf E.

    sorry für die harte Kritik, aber das ist nur gut gemeint!
     
  7. TimPortant

    TimPortant Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Boostedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Hallo Klaus
    danke für die kritik und auch Hilfe / Anregungen / Tips.
    *grübel* ich bin mal ehrlich, soviele Gedanken hatte ich mir bislang darüber noch nicht gemacht. Ja du hast recht ich habe recht planlos zur Rhytmusgitarre gespielt.
    *g* hätte vielleicht doch mal auf irgendeine Musikschule sollen :D

    Ich werde mir das auf jeden Fall beherzigen und mich auch in das Thema mal reinlesen.

    A Thousand Thanks :great:

    Tim Portant
     
Die Seite wird geladen...

mapping