Boxenständer Selbstbau

  • Ersteller SAUERSTOFFMANGEL
  • Erstellt am
S

SAUERSTOFFMANGEL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.09
Registriert
01.04.09
Beiträge
4
Kekse
0
Hi

ich bin hier noch ziemlich neu und wollt mal ne Frage stelln bei der ihr mir bestimmt helfen könnt.

Also es ist so:

Meine Band heißt "Sauerstoffmangel" und wir ham uns vor 8 Monaten gegründet. Unser durchschnittsalter liegt bei 15,5 Jahren und daher auch unser kleines Budget. Nun ist es so das wir noch Boxenhochständerer brauchen und der Vorschlag im Raum ist das doch ein Freund einen Hochständer für uns anfertigen könnte. Dieser Freund lernt aber erst seit einem halben Jahr Metallbauer und ich bin der Meinung, dass das nichts wird. Nun wollte ich euch fragen mit welchen Arugmenten ich meine Bandmember von einm Kauf überzeugen kann.

Der von mir geplante Artikel: https://www.thomann.de/de/km_21436.htm

Schon mal danke im Vorraus

Euer Matze
 
Zuletzt bearbeitet:
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.250
Kekse
142.964
Hallo Matze,

herzlich Willkommen im Musiker-Board!

Alleine schon aus Sicherheitsaspekten solltet Ihr von solchen Basteleien absehen - dies wird spätestens dann extrem wichtig, wenn Ihr die Teile bei einem öffentlichen Gig verwenden möchtet. Aber auch im Proberaum wollt Ihr sicher nicht, daß die Stative aus heiterem Himmel in sich zusammenbrechen und jemand zu Schaden kommt, oder?

Die oben verlinkten K&M-Stative sind schon robustes Gig-taugliches Material und wäre auch meine erste Empfehlung gewesen; wenn Ihr unbedingt sparen wollt/müßt, schaut Euch mal das folgende Set an, das ist gerade noch OK:
https://www.thomann.de/de/millenium_bs2211b_boxenstaenderset.htm
 
S

SAUERSTOFFMANGEL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.09
Registriert
01.04.09
Beiträge
4
Kekse
0
Ja über diese habe ich auch lange nachgedacht bin aber zu dem schluss gekommen dass die unsere zwei passiven boxen nicht tragen weil die guten stücke 21 kg wiegen und weil K&M eben länger hält und für diesen preis auch was bietet

Und an Millenium habe ich mir scho die Finger verbrannt als ich dachte ein schlagzeug von millenium tuts auch aber da sind schon mal die becken die klingen als wenn sie von einem schmied aus der nachbarschaft stammen und die tomhalter die meine toms einfach nicht oben halten können
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.250
Kekse
142.964
Hallo nochmal,

ich wollte Dir die K&M-Stative keineswegs ausreden, sondern nur eine Alternative aufzeigen, falls die Selbstbau-Idee aus Geldmangel entstanden sein sollte. Die Millenium-Stative sind OK für den Anfang (die müssen ja nicht klingen ;)) - ich benutze sie selbst bei einigen Gelegenheiten. Hauptsache, Ihr schlagt Euch die (Schnaps-) Idee mit dem Selbstbau aus dem Kopf...
 
S

SAUERSTOFFMANGEL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.09
Registriert
01.04.09
Beiträge
4
Kekse
0
ja ich hoffe das diese idee aus den köpfen verbannt wird und wir die ständer kaufen aber ich weis nicht genau wie ich die Starrköpfe^^ zur Meinungsänderung bewegen kann
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.250
Kekse
142.964
Hallo Matze,

versuch's über das Sicherheits-/Haltbarkeits-Argument (siehe Antwort #2). Wenn Ihr Euch für die K&M-Stative entscheidet, habt Ihr bei entsprechender Handhabung fast eine "Anschaffung fürs Leben" getätigt...
 
S

SAUERSTOFFMANGEL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.09
Registriert
01.04.09
Beiträge
4
Kekse
0
ja des werde ich weitergeben und wir werden die K&M kaufen komme was wolle^^
 
T

TonUndLichtFlo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.12
Registriert
18.05.08
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Mittelfranken
Naja also die 100euro für zwei ordentliche Stative sollte man schon am Tisch legen !
(Boxenstative haben doch grundsätzlich nüscht mit Schlagzeugbecken zu tun oder? => ist ja wie ein vergleich von nem yamaha keyboard mit nem yamaha motorrad ?!?!)
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben