BPM TB-95 Studiomikrofon - Röhre gesucht - Originalröhre 7-Pin ist nicht identifizierbar


S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Hallo,

ich habe das TB-95 eines guten Freundes hier. Es scheint sich um eine ältere Version
zu handeln. Meines Wissens hat der Hersteller später eine andere Röhre verwendet.
Kurzer Hintergrund: Das Mikrofon macht Nebengeräusche, die man als Rascheln
beschreiben könnte. Nachdem ich die Kapsel getauscht habe, ist das Nebengeräusch
verhalten deutlich besser geworden, auch weniger Rauschen. Das Rascheln ist
leider noch hörbar, wenn auch leise.
Ich würde nun gerne testweise die Röhre tauschen. Es handelt sind um eine 9-pin Röhre
kleiner als ECC83 / 12AX7 ähnlich wie eine EC92, bekannt aus den Gefell Röhrenmikrofonen.
Kennt jemand zufällig den Röhrentypen oder kann jemand vielleicht sonst wie dazu
beitragen, dass das Mikrofon wieder in Ordnung gebracht werden kann?
Wir sind dankbar für jeden Hinweis!
Beste Grüße,
Christian
 
whitealbum
whitealbum
HCA Mikrofone/Recording/Mixing
HCA
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
28.10.03
Beiträge
2.991
Kekse
22.009
Hallo Christian,
auf Reverb ist ein BPM TB-95 zu finden, da wurde der Originaltext zitiert, da spricht man von einer 6072/6072 Röhre, entspricht 12AY7.
Diese sind 9 Pin Röhren.
Meistens verwendet man bei den günstigen bzw. mittelpreisigen Tubemikros eine 12AX7 oder 12AY7, entspricht einer 6072a.
Die 6072 macht sich klanglich in einem Tubemikro immer etwas besser als eine 12AX7.

Rascheln, knistern "brotzeln" sind typische Merkmale von RÖhren, die langsam ihren Geist aufgeben.
Allerdings ist das deutlich zu hören.
Du kannst schauen, ob Du die Röhre noch etwas am Leben halten kannst, hierzu das Mikro mind. 24 Stunden anlassen, und im Loop dauernd etwas beschallen mittels Ghettoblaster o.ä., damit die Röhre was zu tun bekommt.

Gute 6072a gibts auch in Deutschland zu bekommen, für relativ wenig Geld.
Eine GE 5star 6072a wäre natürlich top, aber das lohnt sich wahrscheinlich nicht wirklich.
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.22
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.645
Kekse
6.679
Ort
Kiel
Rascheln, knistern "brotzeln" sind typische Merkmale von RÖhren, die langsam ihren Geist aufgeben
Jawoll, siehe High Gain Gitarren Amps die dann furchtbare Geräusche machen.
Röhren sind momentan schwierig zu bekommen da die Russische Firma Sovtek auch vom Embargo betroffen ist, denn alle anderen Firmen lassen ihre Röhren dort fertigen.
 
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Hallo whitealbum,

danke für die ausführliche Antwort! Mir ist ein Fehler unterlaufen: Es ist eine 7-pin Röhre
nicht wie später eine 9-pin, wie 12AY7. Daher mein Vergleich mit einer EC92.
Später wurde beim TB-95 wohl auf 9-pin gewechselt. Das vorliegende TB-95
ist eines der ersten.
Das Geräusch könnte man auch "Entladungsgeräusche- kruscheln..." bezeichnen.
Würde das immer noch auf eine verbrauchte Röhre hindeuten?
 
whitealbum
whitealbum
HCA Mikrofone/Recording/Mixing
HCA
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
28.10.03
Beiträge
2.991
Kekse
22.009
Lade doch mal ein Audiofile hoch, und nehme eine kurze Passage Stimme/Instrument und dann einfach Stille auf, damit man den Pegel der Störgeräusche besser einschätzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Unter der adresse info@bpm-studiotechnik.com müsstest Du noch nachfragen können.
Die Firma gibt es schon lange nicht mehr.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Whitealbum: Ich habe noch ein Testfile, eine wav-Datei. Wie kann ich sie denn hier anhängen bzw. hochladen. Bin neu in dem Forum.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

20220416_110714.jpg

Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das Bild zeigt die wahrscheinlich verbrauchte Originalröhre sowie eine ECC als Größenvergleich.
 
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Ich sehe auch mit offenen Augen keine Möglichkeit Audiodateien anzuhängen. Ich kann einen Link angeben oder Videos anhängen aber keine wav's.
 
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Ist eine MP3 denn keine Audiodatei? Ich hatte doch geschrieben, dass es keine Möglichkeit gibt Audiodateien anzuhängen.
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.22
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.645
Kekse
6.679
Ort
Kiel
bei mir wird mp3 angezeigt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

 
smello
smello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.22
Registriert
26.03.08
Beiträge
2.646
Kekse
8.335
Ort
München
Screenshot 2022-06-29 091047.png

Da kann ich jede beliebige Datei anhängen. Noch viel sichtbarer geht es ja kaum :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.22
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.645
Kekse
6.679
Ort
Kiel
Danke smello aber der Jung ist seit 2007 hier im Board :whistle:
 
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Danke, es gibt oben bei den Symbolen Möglichkeiten wie Medien einfügen, daher habe ich nicht nach unten gesehen.
Wav-Dateien werden nicht unterstützt. Ich wandle die Datei heute um sobald ich Zeit habe.
 
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.22
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.645
Kekse
6.679
Ort
Kiel
Zip und RAR gehen aber, also wav einpacken und los
 
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Es ist eine vorhandene kurze Datei.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier die beiden Röhrentypen. Original von diesem TB-95 und die größere Version 12AY7 in den jüngeren TB-95.
 

Anhänge

  • TB-95 Nebengeräusch 1.mp3
    133,8 KB
  • Röhre BPM TB95.jpg
    Röhre BPM TB95.jpg
    165,6 KB · Aufrufe: 25
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Danke für den Hinweis! Mal sehen, ob eine Antwort kommt.
 
S
Seasound
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
19.07.07
Beiträge
11
Kekse
0
Herr Bekemeier hat geantwortet.
Es handelt sich um eine 6AK5W Röhre.
Diese werde ich bestellen.
Vielen Dank für den Hinweis BPM anzuschreiben!!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben