Cernoire: neuer Song "Ruhrgebiet (Mein Herz schlägt hier)"

Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Hier ein neuer Song, der mir sehr am Herzen liegt, obwohl er doch ziemlich von meinem normalen Stil abweicht.
Es geht um meine Heimat, um meine Familie und damit ein Stück weit auch um mich selber.
Und ja, ich kann nicht bestreiten, dass es durchaus meine Intention war eine Stadionhymne zu schreiben.
(Viel Erfolg dem VfL Bochum beim Unternehmen Wiederaufstieg, ich hoffe euch nächstes Jahr in der 1. Bundesliga zu sehen)

Nichtsdestotrotz sind jegliche Kritiken herzlich willkommen, egal ob zu Produktion, Mix, einzelne Bestandteile, Text, ...
Natürlich gerne auch kritische und negative Stimmen, nur daraus lernt man.

Und ich hoffe, dass es nicht zu sehr in Richtung Schlager abgedriftet ist...

 
S

saitentsauber

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
09.04.08
Beiträge
4.922
Kekse
19.352
Ich find's vor allem zu langsam bzw. zu getragen. Muss nicht superschnell werden, aber so 10% mehr könnte ich mir gut vorstellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
glombi

glombi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
2.965
Kekse
14.415
Ort
Aschaffenburg
Hi Cerno,

ich komme selber aus einer Stadt, an die es viele (tolle und auch weniger gute) Karnevalshymnen gibt, und mag sowas eigentlich.

Ich bin deshalb jetzt mal ziemlich direkt und hart. Falls du dir den Feiertag nicht versauen lassen willst, diesen Absatz besser überspringen :redface:. Das hat für mich nichts von Schlager oder Kitsch, viel mehr von einer Parodie. Musik und Gesang plätschern ohne jedes Leben oder Gefühl dahin. So eröffnet unser Betriebsrat seine Versammlungen. Bei der Musik kann man das noch auf die Programmierung schieben. Und ja, das Tempo verstärkt den zähen Charakter…

Ich schätze Deine Leistung und die Tatsache, dass du das hier vorstellst sehr. Vor allem, weil ich sowas selber nicht zustande bringen würde. Aber im Stadion höre ich das halt in der Form noch nicht.

Gruß,
glombi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Leute, danke für die klaren Worte. Genau deshalb stell ich das ja ein. Nur mit Kritik kommt man weiter.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Ich hab das Tempo mal von 100 auf 115 bpm erhöht. Da nicht alles Midi ist, müssen jetzt einige Spuren neu aufgenommen werden. Also dauert es leider etwas.
Aber ihr hattet beide recht, Tempoerhöhung tut dem Song gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
So, hier ist die überarbeitete Version:

besser jetzt? Oder an was muss ich noch mal ran?

 
glombi

glombi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
2.965
Kekse
14.415
Ort
Aschaffenburg
Hi Cerno,

viel besser (auch wenn die erste Version nicht mehr zum Vergleich zur Verfügung steht) :great:. Es bleibt eine Schlager-Hymne, was aber dafür vollkommen stimmig ist.

Hat jetzt insgesamt viel mehr Schwung und Leben. Die Strophen gefallen mir sehr gut. Der Refrain fällt dagegen noch eher minimal ab, anstatt eine Steigerung darzustellen. Ich weiß aber nicht, woran es liegt, weil ich die Bläser eigentlich ganz witzig und passend finde. Es ist irgendwie weniger Druck in der Stimme? Diese Gitarren(???)-Chords am Anfang sind absolut nicht meins, im Rest des Songs aber zum Glück leise genug... ;).

Ich denke, die Arbeit hat sich gelohnt.

Gruß,
glombi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Danke Glombi.
Eigentlich habe ich im Refrain sogar mehr Druck auf die Stimme gegeben. Das geht aber vermutlich gegen die Bläser unter. Ich bin halt wirklich nicht der größte Sänger.

LG
Cerno
 
punkadiddle

punkadiddle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.408
Kekse
1.295
Ort
Ansibarium
hmm... ich bin jetzt nicht so die Fußballstadiongesangskoriphäe. Aber wenn das eine Stadionhymne werden soll, müssten da nicht zumindest mal die Fans von DO, GE, DU und BO gemeinsam singen? Unwahrscheinlich, oder? Ist für mich auch eher Karnevalsschlagerzeugs, und damit kenne ich mich als Fischkopp noch weniger aus.... btw "Viva Colonia!" finde ich super :)

Glück auf!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
DO und GE gemeinsam, ohje. Nein, hier geht es in erster Linie um Bochum.
 
punkadiddle

punkadiddle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.408
Kekse
1.295
Ort
Ansibarium
Ok, aber der Song heisst doch Ruhrgebiet und nicht Bochum. Bochum wäre auch doof, weil den gibt`s glaube ich, schon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Da hast du ja völlig recht. Und von einem Song namens "Bochum" habe ich schon mal gehört... :biggrinB:
Ich hatte ursprünglich auch genau das mal überlegt, aber für das gesamte Ruhrgebiet habe ich keinen Text zustande gebracht.
Also wurde es ein Song für Bochum und in Sachen Fußball für den VfL.
 
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Und hier die finale Version mit noch marginalen Änderungen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.920
Kekse
73.122
Ja - kann man machen, geht glatt runter, läßt sich munter zu mitsingen und -schunkeln. Paßt also.

Bißchen verhalten bin ich persönlich bei der weiterhin überwallenden Kumpelei in Bezug auf das Ruhrgebiet - Tradition kann ja sein und soll auch vorkommen, aber was würde man von einer Hymne über den Schwarzwald sagen, der als wirtschaftlichen Identifikationspunkt die Kuckucksuhren anbietet oder Bernstein für die Ostseeregionen?

Aber das ist natürlich ein ganz anderes Thema und natürlich ist das Ruhrgebiet immer noch das (empfundene) Revier des Bergmanns, aber halt auch viel mehr und auch Dinge, die in die Zukunft weisen.

Anyway: Mehr Curry hat noch nie geschadet, wie der Kumpel sagt - flutscht gut runter.

x-Riff
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
P

Person

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.21
Registriert
26.03.21
Beiträge
82
Kekse
5
Ort
Xberg
Und ich hoffe, dass es nicht zu sehr in Richtung Schlager abgedriftet ist...
Naja, es ist immer die Absicht dahinter, wohin man das lenken möchte. Mit der Instrumentierung ist es eher doch die Schlagerrichtung. Wenn man die Bläser nur partiell, gezielt einsetzt, dafür aber die Gitarre/Gitarren nach vorne bringt, die Drums rockiger werden, der Bass Druck macht, dann hätte es auch zB gut von den Toten Hosen sein können. Nur als Idee einer Sichtweise, welche Instrumente man gezielt einsetzen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Bißchen verhalten bin ich persönlich bei der weiterhin überwallenden Kumpelei in Bezug auf das Ruhrgebiet - Tradition kann ja sein und soll auch vorkommen, aber was würde man von einer Hymne über den Schwarzwald sagen, der als wirtschaftlichen Identifikationspunkt die Kuckucksuhren anbietet oder Bernstein für die Ostseeregionen?

Aber das ist natürlich ein ganz anderes Thema und natürlich ist das Ruhrgebiet immer noch das (empfundene) Revier des Bergmanns, aber halt auch viel mehr und auch Dinge, die in die Zukunft weisen.

Anyway: Mehr Curry hat noch nie geschadet, wie der Kumpel sagt - flutscht gut runter.

x-Riff

Das ist teilweise schon ganz richtig. Ich bin auch kein Freund von Volkstümelei.

Du musst das aber in Sachen Pott etwas anders sehen:

den Schwarzwald gäbe es auch ohne Kuckucksuhren, das Ruhrgebiet würde aber ohne den Bergbau gar nicht existieren. Das wären dann locker verteilte Städte und Dörfer, keine Region. Und der Begriff "Ruhrgebiet" würde möglicherweise überhaupt nicht existieren. (nota bene: über einen Ostsee-Bernsteinsong für Hansa Rostock würde sich ein Kumpel von mir wahrscheinlich sehr freuen)

Hinzu kommt, dass es eben auch ein Song für meine Familie ist (zumindest für die Hälfte davon). Mein Opa war noch Fördermaschinist (und ja, sein Nebenerwerbslandwirtschaftsbetrieb musste tatsächlich dem Opelwerk weichen, auch wenn es dann nie dorthin ausgebaut wurde); von den 2 Uropas aus dieser Richtung haben beide, von den 4 Ururopas 3 im Bergbau malocht. Also ja, das passt inhaltlich.

Nur in der dritten Strophe habe ich mir künstlerische Freiheit erlaubt, denn mein Vater war Eintracht Frankfurt Fan und hat mich als Kind mal zu einem 2. Liga Nord Spiel an den Uhlenkrug mitgenommen.
Das war die Stelle, an der der Song ursprünglich Ruhrpott allumfassend werden sollte, aber mit Schwarz-Weiß Essen kommt man irgendwie nicht weit...

Über alles andere kann man halt auch Lieder machen, aber ich fand Titel wie "Ein Abend im Aalto", "Rock the Folkwang" oder "Ich guck ganz sauer vom RWE Tower" irgendwie auch nicht zielführend :biggrinB:

Kulinarisch: Dank vieler Jahre in Oberbayern kann ich sagen, dass eine schöne Leberkaassemmi am Mittag genauso gut schmeckt wie ne Curry mit Fritten...

P.S.: ich habe den Song noch einmal überarbeitet. Wenn es auch im Autoradio passt, dann wird es noch eine neue Version geben (ändert aber nichts am Text).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
177
Kekse
67
Ort
Marburg
Und hier die aktuellste Version:

Weitere Kritiken sind natürlich nach wie vor mehr als willkommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
glombi

glombi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
2.965
Kekse
14.415
Ort
Aschaffenburg
Also ich finde ein gesundes Maß an Heimatliebe, Lokalpatriotismus und sogar -rivalität vollkommen okay.

Aber Currywurst-Pommes ist definitiv besser als ein LKW. Die vermisse ich hier in Unterfranken (Bayern) sehr.

Gruß,
glombi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976

Uwi1976

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.21
Registriert
23.05.21
Beiträge
122
Kekse
51
Ort
Wien
Boah... ey... Höma, samma, woma nomma Paaady machn? ;)
Schlageralarm 🚨:D
Aber der Text gefällt mir!
Du könntest auch noch mehr Dialekt einfliessen lassen, nur Mut
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben