Corona-Marsch Eigenkomposition

von Balgseele, 11.06.20.

  1. Balgseele

    Balgseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    9.966
    Erstellt: 11.06.20   #1
    Da ich grad beim Aufnehmen war möchte ich euch meine neusete Eigenkomposition "Corona-Marsch" vorstellen.
    Wird für Blasmusik, die Melodie lässt noch genügend Raum für Einwürfe und Gegenstimme.
    Das Luftwaffenmusikcorps darf aber grad keine Aufnahmen machen und so müsst Ihr mit der Akkordeon-Soloversion vorlieb nehmen.
    Konstruktive Kritik und auffällige ähnlichkeiten mit anderen Stücken bitte nennen. Das ist ja oft so eine Selbsttäuschung mit dem komponieren.



    Mist da fehlt das Trio .. nein .. da is es ja .. komisch .. hört man 2:26?
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 16 Person(en) gefällt das
  2. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.493
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.384
    Kekse:
    21.269
    Erstellt: 11.06.20   #2
    harmonisch (Bassführung!) und formal erste Sahne :great:, jegliche kritische (!) Kritik wäre unangemessen. Der einzige Wermutstropfen ist der Anlass der Komposition :mad:

    da wird dann allerdings ne Transposition fällig ...

    ... oder du arrangierst den Marsch fürs nächste "wer ko, der ko"-Projekt :D
     
  3. Balgseele

    Balgseele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    9.966
    Erstellt: 11.06.20   #3
    Danke @klangtaucher für Deine Stellungnahme.

    Ja OHNE Bassführung braucht man in dem genre nicht antreten. ;-)
    und B-Dur wirds wohl werden, mit Trio in Eb , damit die Tenorhörner nicht rummeckern. hihi

    Also, Anlass und Titel ..
    Jede gute Komposition braucht eine Stimmung, ein Gefühl (heute: message) das man versucht Einzufangen und Wiederzugeben.
    Mein inneres Bild hier ist eine Blaskapelle die 3 Monate nicht spielen durfte und sich zur ersten Probe trifft.
    Was lässt der Dirigent auflegen : "Corona-Marsch"
    .. und dann gehts los .. mit einer Kraft und einer Spielfreude die sich aufgestaut hat .. jetzt muss es nicht kompliziert sein .. aber Rhytmus und Harmonien hat man schmerzlich vermisst .. jetzt darf und muss es wieder raus.. .. auf gehts .. es werd scho wieda! .. Der Dirigent hebt den Taktstock .. 50 Musiker schauen Ihn an und er setzt den ersten Takt an .. Musik!
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  4. chnöpfleri

    chnöpfleri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.10
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    in Helvetien
    Zustimmungen:
    1.269
    Kekse:
    11.147
    Erstellt: 11.06.20   #4
    Wirklich ein Marsch fürs Gemüt und mit Ohrwurm-Potential - ich bringe ihn jetzt schon nicht weg!
    Bravo! :claphands::claphands::claphands:
    Wieso sollte man? Der Marsch ist ja bei 2:25 fertig... :gruebel:
    und nach der Probe kommt das genauso heiss ersehnte Zusammen-eins-trinken in der Wirtschaft - und was trinkt man da?
    Eben...
     
  5. Maddina

    Maddina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Schwaben
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    3.064
    Erstellt: 11.06.20   #5
    Klasse Stück, Willi. :great:
     
  6. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.493
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.384
    Kekse:
    21.269
    Erstellt: 12.06.20   #6
    erstmal oberflächlich ...

    die vorläufige Form ist
    Intro 4 T. -
    A 16 T. - B 16 T. - A 16 T. -
    C (Trio?) 32 T. + 2 T. Anlauf -
    A 16 T. -
    C 32 T. + 2 T. Einlauf

    hmm, ohne die Trio-Wiederholung wird's halt kurz. Die Form ist aber nicht außergewöhnlich ...

    Blaskapelle, eine unbezahlbare Erfahrung, die obligatorisch zur Vita jeder Musikerin/jedes Musikers gehören sollte :great:

    poitiers_5_77_028.jpeg Pause ...
     
  7. Trekkspiller

    Trekkspiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.17
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Øksendal/Sirdal (Vest-Agder)
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    121
    Erstellt: 12.06.20   #7
    Gefällt mir sehr gut. Und kommt mir in keiner Weise bekannt vor. :great:
    Vielleicht kann man das letzte Trio nochmal wiederholen und es ritardierent beginnen. Ach ja, und ein besserer Titel sollte auch sein. Chapeau:hat:
     
  8. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.270
    Kekse:
    8.293
    Erstellt: 12.06.20   #8
    Sehr schön gemacht, Willi. Nach langer "Verschwiegenheit" hört man mal wieder was von dir, und dann gleich in musikalisch sauberster Form, Respekt.

    Dein Marsch ist eigentlich eher fröhlich und somit fast zu schade für das traurige Jahrhundertereignis Corona. Deshalb käme mir da eher ein Titel wie "Home-Office-Polka" oder "Bayrischer Desinfizier Marsch" in den Sinn, aber ich hab' halt immer etwas spassige Ideen.
    (irgendwie fällt mir da mein Lied'l von den "Wirtshaus Musikanten" wieder ein.)

    Hoffentlich bald mal wieder auf einem Treffen. Kraftnahrung ist unterwegs.
    Xund blei'm !
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.493
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.384
    Kekse:
    21.269
    Erstellt: 12.06.20   #9
    :rofl: :great: :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. quetschkommode

    quetschkommode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.17
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    193
    Kekse:
    929
    Erstellt: 12.06.20   #10
    Super Stück....ich würde ihn Augustiner-Schottisch taufen oder so....:)
     
  11. Balgseele

    Balgseele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    9.966
    Erstellt: 13.06.20   #11
    sehr richtig, wäre kurz :) deshalb ist die Form ist inzwischen: Intro A-B-A-C-A*-A-B-A-C
    wobei A* in der Tonart von C bleibt (im Hörbeispiel F), sich also von A* nach A eine (effekthaschende :D) Rückung nach oben ergibt.
    Das tiefe A* ist für die Posaunen worauf dann die Trompeten mit A Antworten. .. solche Spielchen eben. Und B für Holzbläser passt wie Faust auf Auge ..
    Das Trio zuerst als Solo für 2 (oder 3?) Tenorhörner, bei der Wiederholung .. Tutti! :eek::great::D
     
  12. Merlin

    Merlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.16
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    457
    Erstellt: 14.06.20   #12
    ein Gute Laune Marsch. Da will man gleich raus in die Natur und marschieren :great:
     
  13. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    2.493
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    2.384
    Kekse:
    21.269
    Erstellt: 14.06.20   #13
    da bist du bei knapp 3 1/2 min. Geht gut für ne Single ;).

    A* nach A: evtl. 2 T. Einlauf wie vor C. Oder die ersten 3 Töne von A mit Fermaten und dann Tempo anziehen. Naja Schbass :)

    mit dem Trugschluss gegen Ende des C-Teils hab ich mich inzwischen auch angefreundet (dm). Ich interpretiere ihn als Corona-Seufzer ...

    mit deiner Erlaubnis:





    W.
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Balgseele

    Balgseele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    9.966
    Erstellt: 14.06.20   #14
    macht was Ihr wollt - ist Ehre und Ansporn

    ES IST UNGLAUBLICH - google sagt es gibt tatsächlich einen Corona-Marsch von Hermann Schittenhelm UND einen 2ten von "Fritz Krüger".
    Also steht die Namensänderung an - Vorschläge werden weiter gerne angenommen

    "bayrischer Desinfiziermarsch" <= :D:D:D

    P.S: möchte jemand Noten?
     
  15. Klementine

    Klementine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.10
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Im Bliestal
    Zustimmungen:
    349
    Kekse:
    3.517
    Erstellt: 14.06.20   #15
    Jaaa, das wäre toll:)
     
  16. Balgseele

    Balgseele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    9.966
    Erstellt: 16.06.20   #16
    @Frager Paul hat mich auf eine ähnliche Tonfolge des Trios mit dem Refrain "Zwickts mi" von Wolfgang Ambros aufmerksam gemacht - und da hat er voll recht.
    Ich spiele daher mit dem Gedanken das Stücklein "Zwickts mi Marscherl" zu nennen - Danke Paul, sehr gut gehört!
     
  17. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    5.215
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.246
    Kekse:
    36.157
    Erstellt: 16.06.20   #17
    Bei dem Titel stößt du aber selbst die Tür für eine Urheberrechts-Klage auf - du gibts nämlich schon selbst zu, die Ähnlichkeit erkannt zu haben. Bei einem "unverfänglichen" Titel könntest du dich im Falle einer solchen zumindest herausreden, es nicht erkannt zu haben (obwohl das durch diesen Thread mit ein bisschen googeln natürlich auch widerlegt werden könnte) ...
     
  18. Landes

    Landes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.270
    Kekse:
    8.293
    Erstellt: 16.06.20   #18
    Ich denke die Phrase ist zu kurz um daraus eine Ähnlichkeit zu W. Ambros' Lied herzuleiten. Falls da doch Bedenken bestehen sollten muss Ambros halt nochmal ran und sein Lied modifizieren :tongue:.
    "Zwickts mi aMarscherl" wäre auch noch eine Titelvariante, oder
    "Abstand Marsch"
    Willi, schaut so aus als hättest du da noch ein wenig zu tun, oder wie der Bayer sagt: "der Kas is no ned g'essen"
     
Die Seite wird geladen...

mapping