Cort M200 - Umbau auf P90

  • Ersteller Mr Rogers
  • Erstellt am
Mr Rogers
Mr Rogers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.22
Registriert
14.10.05
Beiträge
119
Kekse
95
Mir ist vor kurzem meine erste E-Gitarre (eine Cort M200) mal wieder in die Hände gefallen. Dabei ist mir aufgefallen dass der Bridge-Pickup keinen Mucks mehr von sich gibt.

Ich kann jetzt nicht genau sagen ob sich der Tonabnehmer verabschiedet hat, obs am Schalter liegt oder ob in der Verkabelung der Wurm drin ist. Dazu müsste ich das ganze Geraffel wohl auseinandernehmen. Da kam mir wieder in den Sinn dass ich der Gitarre sowieso mal neue Pickups verpassen wollte. Die Gelegenheit scheint also günstig diese Idee auch umzusetzen. Nun habe ich aber bisher an keiner meiner Gitarren an der Elektrik herumgebastelt. Ich will auch nicht zu viel Geld in die PUs investieren, sonderlich hochwertig ist das Grundmaterial nunmal nicht, aber ich liebäugle mit P90s von Artec. Die scheinen mir preislich angemessen zu sein. Viel weiter bin ich noch nicht, ich brauche eure Hilfe:
Soapbar oder Dogear, was wird wohl einfacher umzusetzen sein. Die M200 ist ja mit Humbuckern bestückt. Optik spielt eher eine untergeordnete Rolle, ich will möglichst wenig Anpassungsarbeit am Korpus verrichten müssen.
Ich kaufe mir die P90s, brauche ich noch weitere Teile für die Montage? Evtl. wohl neue Potis?
Helft mir mal ein bisschen auf die Sprünge und schildert mir mal die Arbeitsschritte bzw. den Aufwand.

Bin gespannt!

Gruß
Ole
 
Eigenschaft
 
StrangeDinner
StrangeDinner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
19.01.06
Beiträge
7.659
Kekse
19.302
Ich kenne die Gitarre jetzt nicht, aber wenn du P90 verbauen willst und die Gitarre hat sonst nur humbucker, würde ich auch noch eine oberfräse als Werkzeug empfehlen.
oder du nimmst Geld in die Hand und kaufst einen P100 oder einen anderen P90er im humbucker Format.
 
P
peccorino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.22
Registriert
09.10.06
Beiträge
627
Kekse
524
Hey,

ganz so einfach ist das nicht. Die humbuckerfräsungen sind schmaler als p90 Fräsungen, ohne Fräsen geht da nichts.
Dogear werden auf der Decke befestigt, das würde wohl sehr bescheiden aussehen, da die Humbuckerfräsungen zwar schmaler, an den anderen Seiten aber breiter als die p90 Fräsung ist, da wurde dann Platz bleiben.

Ich würde dir P90er im Humbuckerformat empfehlen. Recht günstige kann ich persönlich dir nicht empfehlen, habe da nicht sonderlich viel Erfahrung, diese hier werden aber oft empfohlen:
http://www.guitarfetish.com/Mean-90...e-Our-FATTEST-Chrome-Bridge-Pickup_p_480.html

edit: zu langsam:D

edit 2: die hier sollen auch super sein:
http://www.ebay.de/itm/REBEL-90-SET...8-5k-HOT-/360847977804?_trksid=p2054897.l4275
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben