cry baby: kratzendes poti

von Lupus, 04.08.05.

  1. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 04.08.05   #1
    hi leute,

    hab grad von nem kumpel ein cry baby da was nen paar defekte hat und versuch das ding zu richten. den schalter hab ich wieder funktionstüchtig gemacht bleibt noch das furchtbare kratzen bei betätigung des wah.
    ich denke mal, daß das am poti liegt, oder kann das noch was anderes sein? zusätzlich reagiert das teil im unteren bereich kaum noch, fast nur noch in fast durchgetretener position nutzbar. viell ists poti totl hinüber??
    hab also das ding mal ausgebaut und wollt schauen ob ich mit kontaktspray weiter komme, aber das poti ist ja total abgekapselt und die achse bekommt man auch nicht raus...und jetzt bin ich mit meinem latein am ende :o .
    hat jemand tipps für mich was man da tun könnte/wie man das poti evtl. aufbekommt, oder woran das kratzen sonst leigen könnte?
    wo bekomm ich ggf. n neues poti für n cry baby her?

    danke schon mal!

    gruß,
    lupus
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.08.05   #2
    Im Elektronikbastel-Laden (gibt es eigentlich in jeder Stadt) oder im Musikgeschäft (dito.). Nimm nicht das billigste.

    Ach ja: Weiß viellicht noch jemand von den Technikern, ob im Wah ein lineares oder ein logrithmisches Poti sitzt?
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.08.05   #3
    das doofe beim crybaby ist, dass das "zahnrad" direkt am potischaft befestigt ist, man also nicht jedes beliebige poti verwenden kann. ich meine mal irgendwo eine anleitung gesehen zu haben, wie man das alte zahnrad vom original-poti abmachen, und an ein neues poti dran machen kann. war afair aber recht umständlich. alternativ gäbe es noch das original dunlop-austauschpoti, aber das ist nicht gerade billig....

    https://www.thomann.de/dunlop_ecb24_prodinfo.html
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.08.05   #4
    Stimmt hatte ich gar nicht dran gedacht. Da ist so'n Minibolzen drin, ich kann mich aber nicht mehr erinnern, wie ich den rausbekommen habe. So'n Austausch kommt nach ja nicht häufig vor.
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.08.05   #5
    Das Poti ist mit größter warscheinlichkeit Linear...

    Das kann man aber feststellen, schraub das Crybaby auf, gug aufs Poti, ist ein A drauf oder staht audio taper drauf ist es Logarithmisch. Steht ein L drauf oder ist nichts weiteres angegeben ist es Linear.
     
  6. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
  7. Lupus

    Lupus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 05.08.05   #7
    verdammt ist das orgginal teuer :eek:

    daß das kranzen vom poti kommt, da stimmt ihr aber erst mal zu wenn ich jetzt recht interpretiere?
    ich häng nochmal n kurzes soundfile mit ran falls sichs einer kurz anhören will.

    kann ich da theoretisch jedes 100k-ohm poti verwenden. weil das original ist je son riesen dingens.

    von logarithmisch oder linear steht mal nix drauf. aufdruck:
    CLAROSATA
    HOT POTZ-1
    100K_OHM 9329
    TYPE EJ
    EXTRA LIFE
    MEXICO

    könnt ich evtl. die verkapselung abmontieren und dann mit kontaktspray abhilfe schaffen? oder wird das nix bringen?

    gruß,
    lupus
     

    Anhänge:

    • Wah.zip
      Dateigröße:
      309,1 KB
      Aufrufe:
      31
  8. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 05.08.05   #8
    Ich habe bei einem Crybaby schonmal das Gehäuse aufgemacht, das Innere gereinigt und den Schleifkontakt ein wenig nachgebogen (ist nur was für Leute mit seeehr sensiblen Fingerchen). Das Baby läuft damit seit einem Jahr fantastisch.

    V_Man
     
  9. Lupus

    Lupus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 05.08.05   #9
    danke für den tip vintage_man. hab ich probiert und siehe da...der schleifkontakt ist total runter :( da schleift fast nur noch die kupferfassung des ursprunglichen schleifkontakts auf der kohlebahn. also wars wohl nix mit nachbiegen.
    da werd ich wohl um ein neues poti nicht drum rum kommen oder?
    gibts da billigere lösungen als das original hot-potz? weil das dingens kost ja 30€ plus versand, dann sinds 35eus ergo schon halb so viel wie ein neues cry baby :eek:
    für meinen kumpel hiesse das nochmal soviel wie er bei ebay für das wah gezahlt hat...für das geld hätte er auch ein neues bekommen :mad:

    kann ich da theoretisch jedes 100k-ohm poti nehmen, wenn ich die achse mit dem zahnrad dran bringe?
    wenn technisch ein anderes poti möglich wäre, welche auswirkungen hätte das evtl. auf den sound?

    wo sind die technikfreaks?? wie kann ich möglichst kostengünstig das poti ersetzten ohne den geilen klang des cry baby zu versauen?

    gruß,
    lupus
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.08.05   #10
    müsste so auf jeden fall funktionieren. das poti im crybaby ist ja sonst auch nix anderes als n normales poti....
     
  11. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 06.08.05   #11
  12. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 06.08.05   #12
    hola!

    also, das crz-baby poti ist werder linear, noch logaritmisch, noch S-kruvig noch sonst so was. es hat eine spezielle kennlnie, die ICRA. wenn man ein CB mit den "normalen" potis betreibt, hat man nen recht ueblen regelweg.

    die regelwege der wah-potis varieeren je nach hersteller. ich z.b hab gemerkt, dass die HOT POTZE gar nicht so toll sind. checkt mal ein Fulltone oder PRO POT aus, die sind imho viel besser. (gibts bei musikding)

    wichtig ist, dass der wert zwischen 100k und 220k liegt, bei 470k wird der filter schon zu wenig belastet!

    die dinger sind leider scheisse teuer, aber ihr geld wert! wechselt eure standart hotpotze, und ihr wisst, was ich meine ;)

    gruss asu salou
    kusi
     
  13. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 06.08.05   #13
    Spar nicht am falschen Ende. Ein Wah wird ständig getreten und steht am Boden herum, wo es ganz besonders staubt. Was glaubst Du, wie lange da ein normales Poti hält? Außerdem hat das Originalpoti eine längere Schleifbahn als andere; wichtig für den Regelweg.
    Investiere die 30 Mücken und Du hast ein (fast) neuwertiges Crybaby, da ja sonst kaum was an dem Ding kaputtgehen kann.

    /V_Man
     
  14. Lupus

    Lupus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 11.08.05   #14

    ok. ich werd wohl ein eues poti besorgen müssen.
    da die fulltone oder pro pot sogar noch bißchen günstiger sind als das hot-potz, wirds wohl so eins. und wenn dann der sound noch besser ist... :)
    kannst du mal beschreiben wie sich der sound in etwa durch die alternativen potis ändert? und welches der beiden wäre da eher zu epfehlen?

    gruß,
    lupus
     
  15. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 11.08.05   #15
    wenns bei 100k bleibt, ändert sich nur der regelweg.

    wenn du mit dem wert hochgehst, wird der filter weniger belastet, und der sound wird smoother.


    mfg kusi
     
  16. Lupus

    Lupus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 11.08.05   #16
    und wenn ich jetz mal noch ganz blöd fragen darf :o : was passiert wenn sich der regelweg ändert? welche auswirkungen hat das?

    gruß,
    lupus
     
  17. Lupus

    Lupus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 11.08.05   #17
    edit: sorry irgendwie hatt ich das jetzt doppelt gepostet
     
Die Seite wird geladen...

mapping