Der Anti-Schnäppchen-Thread für Drummer

  • Ersteller edrumssuck
  • Erstellt am
edrumssuck
edrumssuck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.24
Registriert
08.05.21
Beiträge
618
Kekse
7.568
Ort
Münsterland
Moin zusammen,

Wer von euch übertriebene, unrealistisch überteuerte Angebote im Netz findet, die einem vor Entsetzen die Tränen in die Augen treiben und/oder für erhöhte Heiterkeit und Lachanfälle sorgen-immer her damit! :D

Ich mache dann einfach mal direkt den Anfang:
Die gleiche SonorLite-Snare aus Maserbirke mit Parallel-Abhebung hat damals neu beim Lyra-Musikhaus in Münster mal 1260 DM gekostet-ich weiß das zufällig, weil ich sie damals fast gekauft hätte (stattdessen ist es allerdings eine Ludwig geworden).
Heute -30 Jahre später- hier bei Kleinanzeigen für den Sparkurs (Achtung Ironie ;) ) von 1.499€ zu haben:

1699555611494.png


Info am Rande zur besseren aktuellen Preiseinschätzung:
Ein guter Freund hat vor ca. einem Jahr das gleiche Modell für 800€ gekauft, allerdings ohne Parallel-Abhebung, die aber eh etwas anfälliger ist imo und definitiv keinen Preisaufschlag von fast 700€ rechtfertigt.

Also, über welche Anti-Schnäppchen habt ihr euch die Augen gerieben?
 
  • Wow
Reaktionen: 1 Benutzer
:rofl: Die Snare ist tatsächlich für den Kurs verkauft worden... ich fasse es nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ja ne, is klar:

Wer hat sich das nicht schon gewünscht, und dann noch für diesen Preis? :rofl:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie sagt man so schön? Jeden Tag steht ein Dummer auf (man muss ihn nur finden).

Es soll ja auch Leute geben, die für ein paar Farbkleckse tausende von Euros zahlen. Aber das ist eine andere Geschichte.
 
Na, wie sieht's aus @Haensi? Hast du nicht immer schon ein Sonor-Phonic-Badge aus Pappe haben wollen?
Gib's zu, das Teil war schon immer dein Traum. Schlag zu für nur 30€. :rofl:
 
Hi, selig sind die ...... ich mochte die alten Sonor Snares, ich habe selbst eine Signature HLD 588 Snare 14x8 Snaredrum Metall. Die ballert ganz schön,ich mag sie trotzdem , weil die Snare totz des tiefen Kessel sehr giftig sein kann . Die Vielseitigkeit der Snare hat mich überrascht. die hat damals 995DM gekostet ich habe sie für 500 bekommen . es gab sie etwas später noch in einer bronze ausführunbg für 1200 oder 1300DM.
die hat zwar noch edler ausgesehen aber dafür wollte ich nicht soviel geld ausgeben. obwohl das ding sehr robust ist, was man am Gewicht gemerkt hatte.
vielen war die snare einfach zu schwer, wie dem typen , dem ich sie abgekauft hatte , der wollte eine T....6,5 , gut für mich. die sonor snares waren um die zeit alle extrem wuchtig, mir haben sie einfach von souind her gefallen aber trotzdem ist der preis viel zu hoch. auch wenn die snares gut sind, aber von einem nostalgiemehrwert sind auch diese snares weit entfernt.

Lg DT
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

3500€? Soviel hat das Set ja nicht einmal in DM gekostet. :facepalm1:
 
  • Gefällt mir
  • Wow
Reaktionen: 2 Benutzer
Jaja, die Ösis... die wissen, wie man Geld verdient... die haben auch Maut unkompliziert schon lange begriffen, im Gegensatz zu Deutschland... (Duck und wech..., sorry für diesen OffTopic...). Aber vielleicht hat er sich ja nur vertippt um eine Kommastelle 😄?
 
  • Haha
Reaktionen: 1 Benutzer
Vielleicht rechnet der betreffende noch in Schilling. :unsure:
 
  • Haha
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Was ist denn bloß mit den Verkäufern von SonorLite-Snares los?
1680€...:rofl:
 
Ich habe mir damals die Steve Gadd Signature Snare (14x5,5 Stahl noch die mit Woodrims) gekauft, als sie gerade erschienen war. Ich habe sie für rund 400 EUR neu gekauft und nach 15 Jahren intensiven Gebrauchs für 380 EUR wieder verkauft. Mittweile kostet die Snare knapp 900 EUR neu. Ein Neukauf empfinde ich (trotz der Legitimierung) als absolutes Antischnäppchen. ;)
 
  • Wow
Reaktionen: 1 Benutzer

Wer schon immer mal gebrauchtes Equipment, das neu vielleicht 2000 Euro gekostet hat, für 4000 kaufen wollte.
 
  • Haha
Reaktionen: 1 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben