Die suche nach dem richtigen Preamp

von Yojo-Bad-Mojo, 13.03.05.

  1. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 13.03.05   #1
    Hey Freunde und Kollegen :great:

    Nachdem ein neuer Pickup in meinem Bass schlummert gibt es nurnoch 1 Sache die ich vorerst an meinem Equipment aufrüsten möchte.

    Und zwar einen besseren Preamp.

    Ich besitze einen Gallien&Krueger 2000RB mit 1000Watt Endstufenleistung und das sollte als Endstufe genügen.

    Letztens war ich im Musikschmidt und hab mal etwas Querbeet getestet (hatte meinen GK zum Vergleich dabei) und vom Sound her waren fast alle anderen high-class Amps sehr viel "offener"
    Dagegen wirkte mein Galli als verberge er meinen Traumsound unter einer leichten aber konstanten Dunstglocke.

    Die Soundeigenschaften der GK Amps sagen mir sehr zu und eine Option wäre deswegen sicherlich dieser Preamp hier.

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-176239.html
    Der GK2001RBP
    Quasi die Vorstufe des direkten Nachfolgers meines Amps.

    Jetzt wollt ich fragen ob ihr mir noch zu anderen Preamps raten könnt die folgendes Kriterium erfüllen :
    KEINEN dreckigen Rock-Rotz-Sound !!!

    Ratschläge ?!
    Preis ist erstmal nebensächlich .......
     
  2. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #2
    wie wärs denn mit den zwei ebs-preamps?
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 13.03.05   #3
  4. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 13.03.05   #4
    Wenn du mir kurz erklärst "was" dieses Ding denn eigentlich veranstaltet .....
     
  5. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 13.03.05   #5
    Die macht er weg.
    Und das lässt er bleiben.

    Ist doch perfekt! :D Ein Exciter ist ein Effekt, der passende Obertöne generiert und dem Signla hinzumischt. Dadurch wirkt das Ganze offener und wie ich schon meinte, als würde man eine Decke von vor der Box wegnehmen. Der Aphex färbt den Sound nicht, aber er wertet ihn auf. Hat was Marcus-Miller-artiges. Der Nachteil des Gerätes allerdings ist, dass es nicht so wirklich roadtauglich ist. Das Gehäuse ist korrekt, aber die Klinkenbuchsen sind leider nicht so doll.
     
  6. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 13.03.05   #6
    Hmmm, und wenn ich das richtig sehe auch keine direkte Möglichkeit ihn per Netzteil zu betreiben .... das wär für mich sogar das dickste Minus. Ich verabscheue dieses Batteriegefummel.

    Wenn ich irgendwo mal die Möglichkeit habe so einen anzutesten werd ichs tun .. aber iss mir trotzdem irgendwie nich ganz koscher die Idee, den Sound durch so ne Tretmine im großen Stil zu manipulieren =/

    der "EBS-1 Classic" Preamp scheint auch ne Option zu sein ... vom Sound her find ich die ebenfalls sehr sehr cool.
    Allerdings auch nicht antestbar in der Nähe ... aber gut zu wissen ... werd ich im Hinterkopf behalten.
     
  7. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 13.03.05   #7
    Auf diesem Kackbild sieht man nix, aber er hat einen Netzteilanschluss. Und soweit ich weiß kann man das Gerät komischerweise mit Gleich- und Wechselstrom betreiben. Man kann ihn auch mit Batterien betreiben. Aber teste das Gerät mal. Kann in den Bässen wummern, wenn man es übertreibt, aber die Höhen macht es sehr gut. Und der Preis ist nicht schlecht, im Vergleich zu einem neuen EBS-Preamp... ;)
     
  8. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 14.03.05   #8
    Auf der Aphex Seite gibt es auch ein Soundbeispiel und bei ebay findet man den Exciter auch noch billiger. Hab lange überlegt mir den statt dem sansamp zuzulegen aber die Kritiken auf harmony-central waren dann doch nicht so gut.
     
  9. Fodera18

    Fodera18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.03.05   #9
    Hallo,
    Also ich kann genau verstehen was du meinst. Hatte genau das gleiche Problem, als ich zum ersten mal die GK Amps angetestet hab. Mir gefällt der Klang auch wahnsinnig gut, aber... Du hast das mit der Dunsthaube perfekt ausgedrückt.

    Habe auch mehrere Prewamps in fast genau deiner Equipmentanordnung gespiet und wurde fündig. Ich kann dir wirklich den BBE BMAX empfehlen. Das war wirklich genau die perfekte Mischung. Es war als ob die Dunsthaube zerbricht.
    Also wenn du die gelegenheit mal hast: antesten.
    Gruß, Bernd
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 15.03.05   #10
    Antest-Tipp: Reußenzehn BassMax
    (allerdings nicht mit hohen Gain-Einstellungen, da es dann ziemlich deutlich "röhrig" wird, bei geringeren Gain-Einstellungen wirkt er wohl nur klangverbessernd)
     
Die Seite wird geladen...

mapping