Dr. Customs

  • Ersteller City_Light_Thief
  • Erstellt am
City_Light_Thief
City_Light_Thief
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.14
Registriert
24.02.09
Beiträge
22
Kekse
0
Ort
Grevenbroich
Hallo

Ich wollte mir ein Customset zusammenschrauben lassen und wollte einfach mal wissen ob jemand schon Erfahrung mit Dr. Customs gemacht hat. Antesten werd ichs noch (werd dafür 3 Stunden Bahn fahren müssen pro Strecke) aber wollt mal wissen ob jmd Efahrung mit Stimmstabilität, Klang, Verarbeitung usw. hat. Altenativ hatte ich auch über Pork Pie nachgedacht, wobei mir bei denen sehr gut gefällt, dass die verschiedene Gratungen bei den einzelnen Toms haben.

Danke
 
Eigenschaft
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.784
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Meinst du DR Custom?

http://www.drcustoms.de/
Yeah, Franken-Power. Die Firma ist ca. 50 km von mir weg.

Das sind wirklich gute Drums. Die Acryl-Sets bestehen aus nahtlos gezogenen Kesseln, die Holzkessel sind von Keller.
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist echt gut. Wenn man bedenkt, dass es Custom-Drums sind, die nach Wunsch gefertig und geändert werden können, ist der Preis fast schon günstig.

Ich würde mich für DR Customs entscheiden, schon deshalb, weil man einheimische Firmen unterstützen sollte. Die Jungs dort sind echt gut drauf und wissen, was sie tun.
Sollte ich das nötige Kleingeld beisammen haben und ein neues Set brauchen, würde ich es dort kaufen.

Das mit den Gratungen machen DR auch, musst es ihnen nur sagen.
Die haben nicht umsonst "Custom" im Namen, der Kunde ist König. ;)
 
City_Light_Thief
City_Light_Thief
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.14
Registriert
24.02.09
Beiträge
22
Kekse
0
Ort
Grevenbroich
Hört sich grandios an. Hab auf der HP nämlich nichts darüber gelesen.
Die HP kenn ich auswendig mittlerweile. Hab ja schon was länger vor mir ein neues Set zu kaufen und da heißt es eben: abwarten, tee trinken und schlau machen. Hab auch schon Kontakt mit denen aufgenommen, so ists nicht. Sehr sympatisch die Jungs (entnehme ich einfach mal blauäugig den Videos). Würde halt auch lieber in Deutschland als in Amiland kaufen. Hab halt nur letztens im sdrumcenter ein Customset gesehen das die im Kundenauftrag weiterverkaufen. Echt der letzte Rotz. Nur ist halt Düsseldorf ein Stückchen weit weg vom Frankenland ^^
Muss einfach nochmal anfragen wegen der Gratungen.
Verbring ja nicht umsonst meine kompletten Semesterferien am Fließband und nach 18 Jahren (hab mit 8 angefangen) dürfte ein neues Set drin sein ^^
Da gönnt man sich auch mal was. Werde aber sehr wahrscheinlich auf Holzkessel zurückgreifen.
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.784
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Wenn du besonderen Wert auf "ausgefallene" Gratungen (also nicht die Standard 45°) legst, wäre auch Stdrums was. http://www.stdrums.de/

Gratungen mit 45°, 60°, 30° oder so rund wie Congas - kein Thema. Auch z. B. BD rund, Snare 45°, Toms 30° usw. alles machbar.
Kesselmaterial entweder Keller-Maple, Keller-Maple mit Reinforcement Rings, Keller Mahogany, Buche- und Birkekessel aus Deutschland, Kessel in Fass- und Segmentbauweise, One-ply-Shells, Acryl-Kessel usw.
Dazu gibt es noch unzählige Folienfinishes (natürlich Pearl, Glitter, Moirè)
Und dutzende Bauarten der Böckchen.

Da kannst du dir dein Traumset zusammenstellen lassen.

Und wenn du mal ein altes "Vintage-Schätzchen" zu restaurieren hast, ist der Inhaber Gerd Stegner, DIE Adresse in Deutschland.
 
City_Light_Thief
City_Light_Thief
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.14
Registriert
24.02.09
Beiträge
22
Kekse
0
Ort
Grevenbroich
Danke für den Tipp. Mein einziges "Schätzchen" ist halt momentan ein Mapex Mars Series von 1992. Lohnt mit dem restaurieren also noch nicht so ganz. Ich bin mir mittlerweise ziemlich sicher, dass es ein DR Custom sein wird. Wobei ich 4 Stunden Autofahrt einfach mal auf mich nehmen werde und Richtung Nürnberg fahr. Mach ich halt mal ein Wochenendtrip in die Schlagzeugschmiede ^^
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.784
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Für ein Mapex Mars lohnt sich eine Restaurierung wohl kaum. Auch Verkaufen ist auch nicht drin, da bekommt man fast nix dafür.
Wegschmeissen würde ich es nicht, als Proberaumset ist es sicher noch gut genug.

Mit einem DR Custom Set machst du sicher nix falsch, die sind auf alle Fälle ihr Geld wert.

Und eine Reise nach Franken lohnt immer. :great:
Die Landschaft ist klasse, die Leute sind zwar etwas verschlossen aber nett, und kulinarisch ist auch alles bestens.

Es gibt das beste Bier und die Mutter allen "Fast-Foods" - die Bratwurst:D. Und das alles zu zivilen Preisen.

Meine Heimat, die Fränkische Schweiz (ca. 30 km nördlich von Nürnberg) und der Steigerwald (zwischen Bamberg, Nürnberg und Würzburg) sind die günstigsten Gebiete in der ganzen Bundesrepublik.
Unterkünfte und Verpflegung ist echt billig. Wo bekommt man noch in einem Gasthof ein Mittagessen inkl. Getränk für unter 10 €?

@ FonsäÄ
Das mit dem Bier ist natürlich Geschmackssache, aber mit der Vielfalt der Brauereien kann keine Region weltweit mithalten. Das gibt es sogar schriftlich.
200 Brauereien brauen ca. 1000 verschiedene Biersorten.
http://www.bierland-oberfranken.de/
Meine Nachbargemeinde (Aufsees) steht im Guinessbuch der Rekorde mit der höchsten Brauereidichte je Einwohner. :)

Zum Thema:
Sicher gibt es auch für den Preis gute Markensachen.
Aber wenn du die Möglichkeit hättest für den gleichen Preis Mass-Schuhe, die 100%ig passen und so aussehen wie du sie willst, oder Massen-Latschen, die Hinz und Kunz hat, welche würdest du nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:
FonsäÄ
FonsäÄ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.15
Registriert
01.07.06
Beiträge
1.368
Kekse
3.434
Ort
Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
[...] Es gibt das beste Bier [...]

Soll ich jetzt einen für die Bayern typischen "mein-Bier-ist-besser-als-deins"- Streit vom Zaun brechen? ;) :D

Mit dem Gedanken mir von DR ein Set zimmern zu lassen spiele ich übrigens auch schon lange.
Nur, was man für das Geld an Stangenware bekommt, ist halt auch nicht zu verachten...bin seit nem halben Jahr schon hin- und hergerissen^^
 
City_Light_Thief
City_Light_Thief
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.14
Registriert
24.02.09
Beiträge
22
Kekse
0
Ort
Grevenbroich
Für ein Mapex Mars lohnt sich eine Restaurierung wohl kaum. Auch Verkaufen ist auch nicht drin, da bekommt man fast nix dafür.
Wegschmeissen würde ich es nicht, als Proberaumset ist es sicher noch gut genug.

Bin ich mir drüber im klaren, bin ja nicht erst seit gestern am trommeln :great:
Wo bekommt man noch in einem Gasthof ein Mittagessen inkl. Getränk für unter 10 €?

Hier kriegste auch ne Bratwurst mit Getränk für 10 € :D
@ FonsäÄ
Das mit dem Bier ist natürlich Geschmackssache, aber mit der Vielfalt der Brauereien kann keine Region weltweit mithalten.
Aber mit Geschmack schon. Da ist der angrenzende Pott gar nicht zu verachten:rolleyes:

Werd mich mal Schlaumachen und meiner Freundin dann netterweise ein WE Urlaub schenken :D
Irgendwelche Tipps zur Übernachtung ?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben