Drum-Audio-Tracks triggern/umwandeln in Midi

S

svenk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.15
Registriert
18.10.07
Beiträge
156
Kekse
12
Hi,

ich habe eine ähnliche Frage heute schon in einem anderen Thread gestellt, erhoffe mir aber durch diesen neuen noch ein paar Antworten... also:

Ich habe das Schlagzeug aufgenommen, jede Drum einzeln, habe also div. Audiotracks.

Kann ich diese Audiotracks in Midi-Dateien umwandeln, so als wären Sie am Keyboard programmiert worden, d.h. daß ich sie quantisieren kann etc.? Ich würde diese Mididateien dann z.B. mit der NI Battery und den dazugehörigen Samples verwenden wollen. Damit hat man dann selbstgespielte Drumfiguren, die dann aber timing- und soundmäßig (ohne aufwendige Mikrofonie) weiterbearbeiten kann.

Ich benutze Cubase Studio 4.... Wäre super, wenn Ihr Tips hättet...

Ich hoffe, ich habe mein Anliegen einigermaßen verständlich rübergebracht, ansonsten bitte nachfragen...
Gruß, Sven
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.275
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
drumagog
 
S

svenk

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.15
Registriert
18.10.07
Beiträge
156
Kekse
12
Hi, das Programm hatte ich auch schon gesehen, allerdings hört es sich für mich so an, als könnte man "nur" über das Midi-Modul in der Pro-Version die VST-Instrumente direkt ansteuern, aber man kann nicht aus der Audio-Spur eine Midi-Spur machen, oder? Ich meine eine richtige selbstständige Midi-Spur, so wie sie habe, wenn ich direkt midi-mäßig auf einer Midi-Spur aufnehme...

Wenn´s mit Drumagog doch geht, lasse ich mich gerne eines besseren belehren!!!:)
 
kb1

kb1

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
10.10.08
Registriert
14.02.08
Beiträge
1.808
Kekse
1.626
Es geht. Lad dir doch einfach die Demo runter.

Du aktivierst einfach den Midi-Out (internal), legst eine Midi-Spur an, wählst als Quelle Drumagog, scharfschalten, record, los gehts.
 
JayT

JayT

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.10
Registriert
26.04.07
Beiträge
355
Kekse
876
Ort
Innsbruck
Hi,

Ich kann da (wie immer) folgendes Freeware-Programm empfehlen:
http://koen.smartelectronix.com/KTDrumTrigger

Das läd man auch als Insert in die entsprechende (Drums-)Spur, dann so einstellen dass es zum Großteil oder komplett richtig triggert, dann eine neue Midi-Spur anlegen und
als Eingabe-Midi-Gerät die Ausgabe vom KTTrigger einstellen und so die Midi-Spur dann
aufnehmen. Dann kannst du das durch jeden x-beliebigen Sampler durchjagen.

Wenn du das quantisierst wirds dann aber wieder wie programmierte Sampler-Drums
klingen. Für das würde ich mir den umständlichen Weg über ein Drumset nicht antun und es gleich selbst mit der Hand programmieren (oder mit dem Keyboard einspielen *g).

lg. JayT.
 
S

ScarcityProfit

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.11
Registriert
29.07.09
Beiträge
7
Kekse
0
Hi,

Ich kann da (wie immer) folgendes Freeware-Programm empfehlen:
http://koen.smartelectronix.com/KTDrumTrigger

lg. JayT.


Hallo zusammen!
Ich war die ganze Zeit im Netz unterwegs um heraus zu finden wie man KTDrumTrigger richtig einsetzt jedoch nichts brauchbares gefunden. :(

Kann mir einer erklären wie man das Vst Instrument so einsetzt das es letztendlich Audio in Midi umwandelt?
Mein Ziel ist es die Basedrum und die Snare (beide liegen Standardmäßig in einer seperaten Spur) über Groove Agent One(Cubase5) zu triggern, möchte sie ersetzen.

Über Hilfe wäre ich euch sehr dankbar, bin sicher hier gibts einige Freaks die das wissen! ;)


Lg
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben