Drumset-Kauf Mittelkasse aufwärts

  • Ersteller DrummerMaxL
  • Erstellt am
D

DrummerMaxL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.14
Mitglied seit
12.11.14
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo Leute!

ich bin neu hier im Forum und bitte euch um eure Meinungen/Mithilfe, beim Kauf eines neuen Sets.
Ich habe hierzu mal die Schablone ausgefüllt und hereinkopiert.

Ich freue mich wenn ihr euch diese mal ansehen würdet und mir eventuell auch noch Empfehlungen zu anderen Set's geben könnt bzw. eure Meinungen und Erfahrungen mit den genannten Set's von Sonor teilen würdet.

Schönen Dank schon mal für eure Antworten! ;)

Greets

Ich bin

[ ] Blutiger Anfänger (ohne jegliches Vorwissen)
[x ] Fortgeschrittener (mit Vorwissen)
[ ] Profi (mit speziellen Wünschen und Anforderungen)
[ ] Anderes (bitte angeben)

Ich spiele seit _6__ Jahr(en) Schlagzeug

[x ] Ich besitze derzeit ein Set. Und zwar besitze ich ein __Yamaha Oak Custom X_______
[ ] Ich besitze derzeit noch kein Set
[ ] Ich hatte schon ein oder mehrere Set(s) und will jetzt ein Neues
[ ] Anderes (bitte angeben)

Ich suche

A-Drum

[ ] Komplettset (Kessel, Hocker, Cymbals, Hardware und Felle)
[x] Shellset (Nur Kessel)
[x ] Shellset mit Hardware (Nur Kessel und Hardware)
[ ] Einzeltrommeln (bitte Genaueres angeben)
[ ] Anderes (bitte angeben)


Einsatzgebiet

[ ] Zum Üben zuhause
[x ] Für Proberaum
[ ] Als Zweitset
[x ] Für Konzerte / Touren (roadtauglich)
[ ] Als Set für meine Tochter / meinen Sohn
[ ] Anderes (bitte angeben)


Mein Budget

[ ] 0-450 €
[ ] 450-650 €
[ ] 650-800 €
[ ] 800-1000 €
[ ] 1000-1200 €
[ ] 1000-1500 €
[ x] 1500-2000 €
[ ] über 2000 €

[ ] Nur Gebrauchtkauf kommt in Frage
[x ] Nur Neukauf kommt in Frage
[ ] Beides darf in Frage kommen
[ ] Anderes (bitte angeben)


Musikrichtung

[ ] Ich spiele bevorzugt Rock / Metal
[ ] Ich spiele Rock / Pop
[ ] Ich spiele Jazz
[x ] Ich will ein Allrounderset
[x ] Anderes: Ich spiele in 2 Bands (aber im gleichen Proberaum/ also: ein Schlagzeug für mehrere Musikrichtungen); bei der einen steht eher Rock und Blues am Plan, bei der anderen vor allem „weniger ist oft mehr“ – in dem Fall so in die Richtung Pop/Funk/Jazz


Setup

Ausstattung

[ ] Ich habe keine konkreten Vorstellungen
[x ] 5-teilig: Snare, Bassdrum, 2 Hängetoms, 1 Standtom
[ ] 5-teilig: Snare, Bassdrum, 1 Hängetoms, 2 Standtoms
[ ] 4-teilig: Snare, Bassdrum, Hängetom, Standtom
[ ] 3 Teilig: Snare, Bassdrum, Standtom
[ ] Anderes (bitte angeben)


Tomgrössen

[x ] Ich habe keine Vorstellungen bezüglich Kesselgrössen
[ ] 22", 10", 12", 14"
[ ] 22", 12", 13", 16"
[ ] 24", 12", 13", 16"
[ ] 24" / 26", 14", 16", 18"
[ ] Anderes (bitte angeben)


Soundvorstellungen Toms

[ ] Keine konkrete Vorstellungen
[ ] Durchsetzungsstark / Perkussiv
[ ] Genügend Volumen / Satt
[x ] Kurz und knackig
[ ] Allrounder

Ich tendiere zu

[x ] Kurzen Toms
[x ] Hyperdrive-Toms
[ ] Tiefen Toms
[ ] Allroundern
[ ] Spielt keine Rolle / Keine Ahnung

Bassdrum

[ ] Ich spiele mit DoFuMa
[ x] Ich spiele mit Single Pedal
[ ] Ich möchte 2 Bassdrums


Grösse / Tiefe

[x ] Keine konkreten Vorstellungen
[ ] 20"x18"
[ ] 20"x20"
[ ] 22"x18"
[ ] 22"x20"
[ ] 24"x18"
[ ] 26"x18"
[x ] Anderes Ich spiele derzeit auf einer 22er und habe mich mit der Größe angefreundet


Marke

[x ] Die Marke spielt mir in erster Linie keine Rolle
[ ] Ich bevorzugende folgende Marke(n) aus folgenden Gründen:(Bitte Marke und Grund angeben: _______________________________)


Vorfeld

[ ] Ich habe mich im Vorfeld noch nicht erkundigt
[x ] Ich habe mich im Vorfeld bereits erkundigt z.B. Sonor Ascent, oder Select Force;
[ ] Ich habe die boardinterne, erweiterte Suchfunktion bereits nach verwandten Suchbegriffen abgefragt und nichts Vergleichbares gefunden.


Felle / Stimmerfahrung

[x ] Ich besitze Stimmerfahrung
[ ] Ich besitze noch keine Stimmerfahrung
[ ] Im genannten Budget sollte ein Satz neuer Felle mit inbegriffen sein
[ ] Die beim Set mitgelieferten Werksfelle reichen vorerst aus


Weiteres

In diese Rubrik fallen wissenswerte Infos, die den Kauf massgebend beeinflussen könnten (Bsw. Körpergrösse, allfällige Linkshändigkeit, etc.)

Was die Community zudem wissen sollte: Zusamenfassung: Ich suche ein Set das vielseitig einsetzbar ist und sich auch gut durchsetzen kann, jedoch eher kurz und knackig und gut aufeinander abgestimmte Trommeln. Mein aktuelles Set ist mir da leider etwas zu heavy und hat leider irgendwie seinen Reiz verloren (was auch immer das heißen mag). Was haltet ihr vom Sonor Ascent oder Select Force? Im Prinzip kann es ja auch unter oder leicht über meinem angegebenen Budget kosten, ich bin aber der Meinung, dass man durch das Stimmen auch in der besagten Preisklasse ein großartiges Set formen kann.

Vielen Dank!
 
schmatzi80

schmatzi80

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.18
Mitglied seit
17.06.07
Beiträge
395
Kekse
1.445
Hi TrommelMaxL,
das Yamaha liegt in meinen Augen mindestens auf Augenhöhe mit den Sonor-Sets, die dir gefallen, wenn nicht darüber... Ich würde dir empfehlen erstmal neue Felle zu kaufen, die sensibler reagieren. Soundtechnisch schätze ich die Yamahas sehr und bin überzeugt, dass du aus dem Set, welches ja schon kurze Toms hat den von dir Sound rausholen kannst.
Das mit dem sich übersehen und was anderes wollen kommt und geht im Musikerleben immer mal wieder.... Mein Rezept dazu, kleine Dinge ändern, wie Felle, Stimmung des Sets oder nen neues Becken oder das Set mal anders aufstellen anstatt per HauRuck-Aktion ohne sich merklich zu verbessern einfach was kaufen.
Um auf die Felle zurückzukommen.... Für mich perfekt für einen schnell ansprechenden kurzen Klang sind REMO Vintage A Felle oder von Aquarian die Super 2 und neue Standard-Resofelle, nicht in Diplomat, sondern in Ambassador Stärke...
Falls du wirklich nach nem neuen Set suchst würde ich bei deinem Budget gebraucht nach was schönem Ausschau halten, wie nem ????? (da spucken mir 10.000 Ideen im Kopf rum, ich glaube aber 99% sind davon für dich nicht interessant)...
Wenn es unnbedingt Sonor sein muss... Nen gebrauchtes Designer oder was sonst noch so hochweriges in Bad Berleburg gefertigt wurde...
Gruß,
S.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
27.07.06
Beiträge
10.700
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Wie?
Du hast ein Yamah Oak Custom und willst ein Sonor Select Force oder Ascent?

Nix gegen Sonor - ganz im Gegenteil - aber das wäre, mit Verlaub, Unsinn.

Eine Verbesserung wäre das nicht. Das Yamaha ist auf alle Fälle besser als das Select Force und mindenstens ebenso gut wie das Ascent.

Wenn, dann käme bei Sonor nur "made in Germany" in Frage. Das hiesse Prolite, Birch Infinite oder das Flaggschiff SQ2.

Was gefällt dir denn am Yamaha nicht?

Das Oak Custom ist bekannt dafür wirklich ausgeprägten Sustain zu haben. Manche mögen es, manche nicht.
Es klingt halt voll und mächtig.

Mit entsprechenden Fellen, lässt sich das aber gut steuern.

In Sachen Verarbeitung gibt es bei Yamaha sicher nix zu meckern. Die hat traditionell immer Hand und Fuss.

Ich würde es erst mal mit neuen Fellen probieren. Das kostet vielleicht 300 € für tutti-completti.

Falls es dann immer noch nix ist, kann man es immer noch los werden (was kein Problem sein sollte, es ist ein tolles Set).

Dann würde ich allerdings mit besagter Ober- bzw. High-End-Klasse bei Sonor (oder welche Firma auch immer) einsteigen.




...oooooder...

Du rufst mal bei so netten Herren wie z. B. Gerd Stegner oder anderen Custom-Trommelbauer an und lässt dir dein Wunschset bauen.
Wenn man etwas ausgefallenere Sets will, sicher keine so blöde Idee.

http://www.stdrums.de/

http://www.cube-drums.de/
 
D

DrummerMaxL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.14
Mitglied seit
12.11.14
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo Leute,

erstmal ein großes DANKESCHÖN für eure Antworten.

Das Yamaha Oak ist sicherlich ein schönes und qualitativ hochwertiges Kit, keine Frage.
Ihr habt natürlich recht, vielleicht sollte man sich einfach etwas mehr Zeit für sein Set nehmen und verschiedene Felle und Stimmungen ausprobieren um sich seine persönlichen Vorstellungen, wie ein Drumset klingen soll, zu erfüllen.
Manchmal habe ich einfach das Gefühl, dass das Oak einfach zu "mächtig" (in Bezug auf Lautstärke, Attack, Sustain etc.) ist und sich nicht so gerne unterordnet. Ich versuche mich einfach gerne oft im Hintergrund zu halten und sauber und genau zu spielen. Ich weiß, das ist auch eine Frage des Drummers der dahinter sitzt, aber von einer 14 x 7 er Snare aus einer "Loud Serie" kann dir schon mal der Kopf brummen. ;)
Ihr werdet euch fragen: "Warum kauft sich der Typ dann dieses Set"? Naja, es war halt alles ziemlich spontan, ein tolles Angebot und ein geiler Look und nebenbei eine gute Hardware und Verarbeitung.

@Schmatzi:
Ich glaube es ist etwas falsch rüber gekommen: Ich bin nicht Sonor fixiert, aber eben immer wieder an den Teilen hängen geblieben. ;)

@ Haensi:
Ja das ProLite ist ein tolles Set, dass ich auch schon angespielt habe. Ich ließ mich einfach immer vom Komplettpreis etwas abschrecken, vor allem da man noch eine Snare und die Hardware dazu kaufen müsste. Aber Qualität hat halt seinen Preis....alles verständlich.
Mal so ne Frage: Welche Felle (Schlag und Reso) würdest du mir denn beispielsweise für meine 14 x 7er Snare empfehlen? Ich habe da schon viel herum experimentiert konnte aber nie wirklich diesen "kurzen und knackigen" Sound erreichen.


Vilelen vielen Dank für eure Hilfe,
Greets,
Max
 
Stevie65

Stevie65

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.21
Mitglied seit
11.06.13
Beiträge
1.193
Kekse
1.417
Ort
Samstags im Borussia-Park( zZ leider nicht)
Hallo DrummermaxL,

deine 14 x 7 ist aus Holz , oder? Hab es jetzt nicht gegooglt....;)

Ich selbst spiele u. a auch eine Sonor Hi Lite HD 700, die hat auch 14 x 7 . Ist aus Ahorn. Holz ist von Natur aus schon wärmer als Metall.

Mit der 7er Tiefe wirst Du grds mehr Volumen haben als mit einer kurzen 5er oder 5,5er . Trotzdem kannst du mit der Teppichspannung etwas davon wegnehmen. Wenn Du ihn
ziemlich straff spannst, hemmst Du das Reso (und das Schlagfell!! ) in der Schwingung, du " würgst die Trommel praktisch ab. Allerdings, das klingt bei den tiefen Snares nicht wirklich gut.:ugly:
Ausserdem kann der Teppich auch keine wirklich sensible Ansprache mehr hervorbringen. Und über die Dämpfung der Felle lassen sich natürlich nachklingende Obertöne und Volumen töten.

Ergo... den ganz kurzen knackigen (und guten) Sound wirst Du eher mE bei einer Snare mit einer kürzeren Zolltiefe erreichen. Eine 7er ist dafür nicht wirklich gebaut - die soll ja Volumen haben.
 
D

DrummerMaxL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.14
Mitglied seit
12.11.14
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo Stevie65,

ja genau.
Hm OK. Ich glaube ich spiele mich einfach nochmal ein bisschen mit der Stimmung der beiden Felle. Bei rockigen und lauten Gig's, die in unserem Proberaum durchaus auch am Speiseplan stehen, hat die Snare ja absolut auch wieder ihre Vorzüge, wie du schon richtig anhand der Volumenstärke erklärt hast.

Dürfte ich dich fragen auf welche Felle du auf deiner Sonor Hi schwörst (auch wenn das langsam nicht mehr zum Thread passt...)? ;)

Greets,
Max
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
27.07.06
Beiträge
10.700
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Stevie sagte es schon und ich sag mal so: aus einem LKW lässt sich halt nur bedingt ein Rennfahrzeug bauen.

Wenn du allerdings mit der Snare nicht zufrieden bist, nützt das ganze Set nix. Die Snare ist nun mal DIE Haupttrommel im Set.

Mit einer 14x7 wird es nie wirklich knackig, funky werden. Nicht von ungefähr wurden solche "Eimer" früher als "Balladensnares" bezeichnet.

Ich würde da eher eine flacher Snare wählen und evtl. sogar kleiner.

Ich habe eine 13x6 Mapex Black Panther und recht hoch gestimmt knallt das ganz schön zackig.

Für noch mehr Biss wäre sogar eine Metallschnarre (Stahl oder Messing) keine schlechte Wahl.

Am besten du besorgst dir eine wirklich gute Snare, die deinen Vorstellungen entspricht.
Da ist Sonor auch nicht die schlechteste Adresse. Die machen seit 140 Jahren Schnarrtrommeln, wissen also wohl genau, wie es denn klingen soll.

Ich hab mir selbst vor Jahren die Ascent Steel gekauft und die ist klasse.

Wenn du mehr ausgeben willst, kauf dir eine Snare aus der Prolite Serie. Die aus Messing sind der Knaller und das im wahrsten Wortsinn. Das ist richtig guter Stoff.

Was man snaremässig immer kaufen kann, ist eine Mapex Black Panther (siehe weiter oben).

Ich weiss gar nicht wieviele es gibt, eine wirklich schlechte hab ich aber noch nie gehört- mitunter sind echte Schmuckstücke wie z. b. die Brass Cat dabei. Und das alles zu wirklich mehr als fairen Preisen.
 
Stevie65

Stevie65

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.21
Mitglied seit
11.06.13
Beiträge
1.193
Kekse
1.417
Ort
Samstags im Borussia-Park( zZ leider nicht)
Hi DrummermaxL,

auf der 7er spiele ich Remo Ambassador coated oben und die clear Variante als Reso.
Ich habe noch eine Snare aus der Steve Smith Serie , die ist 5,5 flach. Auf der ein Remo Cs Black Dot batter und ein Ambassodor clear als Reso.

Also eigentlich klassiche Standardvarianten
 
D

DrummerMaxL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.14
Mitglied seit
12.11.14
Beiträge
4
Kekse
0
@Haensi: Der autovergleich trifft irgendwie immer ins schwarze
Da hast natürlich recht.
Das ist ein guter Ansatz. Ich überdenke das Ganze mal und wer weiß, vielleicht gönne ich mir lieber eine prolite oder gar eine selbst gebaute snare.
Wäre ja auch was besonderes...

@Stevie: Danke. Meine snare wurde auch mit einem ambassador geschmückt. Mittlerweile aber ersetzt durch ein genera coated.

Lg an alle
Maxl
 
schmatzi80

schmatzi80

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.18
Mitglied seit
17.06.07
Beiträge
395
Kekse
1.445
@Haensi: Der autovergleich trifft irgendwie immer ins schwarze
Da hast natürlich recht.
Das ist ein guter Ansatz. Ich überdenke das Ganze mal und wer weiß, vielleicht gönne ich mir lieber eine prolite oder gar eine selbst gebaute snare.
Wäre ja auch was besonderes...

@Stevie: Danke. Meine snare wurde auch mit einem ambassador geschmückt. Mittlerweile aber ersetzt durch ein genera coated.

Lg an alle
Maxl

Hi Maxl,
sich ne neue Snare gönnen ist glaube ich der richtige Weg. Es gibt da echt viel schönes auf dem Markt, dass eine 14x7er gut ergänzt. ob 13" oder ne flache 14er ist dann glaube ich egal. Der Haensi hat da ein paar gute Ratschläge aus dem Ärmel geschüttelt. Als kontrast zur Holzsnare würde ich mir was schönes aus Metall dazu stellen. Obwohl das natürlich wie so ziemlich alles andere rund ums Trommeln geschmackssache ist.

Vielleicht hillft auch manchmal schon der Wechsel von einem genera zu einem genera mit dot. da wird die Snare in der mitte knackiger...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben