DW Collector Series Snare

von bert76, 09.02.04.

  1. bert76

    bert76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #1
    Ich wollte mal wissen, was ihr so von der DW Maple Collector Series Snare haltet (14"x5")?
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 09.02.04   #2
    Sind gute Snare. Gibt auch andere gute. Geschmackssache etc.
     
  3. bert76

    bert76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #3
    ich weis, dass es ne sehr allgemeine frage ist!

    konnte ja sein, jemand hat die schonmal getestet (oder besitzt eine) und kann bischen was zum sound, verarbeitung, ansprechverhalten etc. sagen.
     
  4. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #4
    Also ich kann mich glücklicher Besitzers einer dieser Snares nennen .
    Du meinst ja wohl die Lackierte !Die sind ihr Geld echt wert , schön knackig aber mit genug Bauch (sind sehr flexibel im Stimmen )! Wenn man auch noch die Obertöne durch das Stimmen in den Griff kriegt dann kann ich nur sagen ... 1A ;) !

    Lohnt sich auf jeden Fall !

    Benni
     
  5. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 09.02.04   #5
    was soll man sagen...?! schweineteuer aber saugeil im Klang, übrigens auch die Satin Oil... gibt kaum eine Holzsnare die mir besser gefällt!
     
  6. Unidrummer

    Unidrummer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #6
    Es muß nicht immer eine DW-Snare sein. M. E. gibt es in diesem Segment eine ganze Reihe von sehr guten Snares, die auch im Geldbeutel nicht so weh tun wie der Name DW hierbei. Als Fazit: Sicherlich eine gute Snare, aber gerade hierbei sollte man sich unbedingt mit anderen Snareherstellern intensiv auseinandersetzen.
     
  7. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #7
    Die Snares sind nur zu empfehlen. Ich mag vor allem die 7x14 Collectors. Die klingen schön knackig.

    Jo, Satin Oil ist schon was Feines, aber das geht dann schon in die gehobenere Klasse (was das Aussehen und ein wenig das Klangverhalten, aber natürlich auch den Preis betrifft).
     
  8. Bruce

    Bruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.04   #8
    Mit der Verarbeitung sagt DW schon alles.
    Sehr gute Qualität.

    Gruß
     
  9. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 23.02.04   #9
    Verarbeitung? Da macht man den Japanern aber nix vor, auch nicht, oder besser gerade DW.
     
  10. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.04   #10
    hey man DW teile haben allgemein eine wirklich sehr gute qualität!!!!!!!
    und ich hätte 1000*lieber ein dw cllector set mit dw hardware und dw pedalen 9000serie versteht sich als ein tama starclassic oder ein pearl mmx!!!!!!!
    nicht umsonst steigen immer mehr profis auf dw um.
     
  11. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 27.02.04   #11
    Dann kennst du wohl nicht:

    a) die Qualität allgemein der Japaner und die Fehltritte die DW macht,

    b) den Klang eines (neuen) Starclassic Maple im Vergleich zu einem DW

    c) die Marketingmaschinerie von DW.
     
  12. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 27.02.04   #12
    Wie naiv muss man eigentilch sein, um so etwas zu verfassen?! *kopfschüttel*

    EDIT: Schneider war schneller... :mrgreen:
     
  13. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.04   #13
    wieso???

    die hihats und pedale sind super!!! - noch nie probleme gehabt immer 1a gelaufen! die restliche hardware ist auch super!
    ich hab noch nie von irgendjemandem gehört das er mit seinem sound von seinem dw set nicht zu frieden ist!!
    ich finde halt auch den klang von dw super( geschmackssache) und den finde ich halt auch besser wie den sound von einem starclassic maple( den ich sehr wohl kenne)
     
  14. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 28.02.04   #14
    Auf welchen Sound du stehst, ist an dieser Stelle vollkommen unwichtig. Beispielsweise finde ich den DW-Sound voll für die Tonne. Aber egal, darum geht es nicht.

    Fakt ist, dass sich unschwer feststellen lässt, wie sehr du aus Endorser- und Preislisten Rückschlüsse auf Qualtät ziehst. Du bist dem Marken-Hype so dermaßen verfallen, dass es kaum mehr zu übertreffen ist. Hör' bitte auf, Werbeslogans auswendig zu lernen und hier zu posten. Es nervt einfach.
     
  15. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.04   #15
    ok-anders
    JA DUUUUUU HAST RECHT!
     
  16. twanger

    twanger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.04   #16
    habe zufällig letztens im music-store drei bassdrums vergliche: dw, tama und sonor designer. die dw hat mit abstand am schlechtesten abgeschnitten. und was die verarbeitung angeht (spannreifen etc.), ist tama auch sehr viel weiter...
    ... aber die dw5000 fußmaschine ist meiner meinung nach der iron cobra weit überlegen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping