Edvard Grieg op. 7 no. 1 Kontrast

von sts9125, 04.02.17.

Sponsored by
Casio
  1. sts9125

    sts9125 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.17
    Zuletzt hier:
    20.03.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.02.17   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe demnächst eine Prüfung anstehen, auf die ich zwei Klavierstücke vorbereiten muss. Das erste dafür steht schon fest, das ist das Allegro moderato aus der Sonate e-Moll op. 7 no. 1 von Edvard Grieg. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem zweiten Stück, das dieses stilistisch gut ergänzt und nach Möglichkeit auch noch aus einer anderen Epoche stammt. Ich würde mich freuen, wenn jemand von euch ein paar gute Vorschläge für mich hätte :)

    Es sollte möglichst nichts von Bach, Mozart, Debussy oder Chopin sein, da ich in den vorherigen Prüfungen schon jeweils ein Stück von diesen gespielt habe und das Prüfungskomitee gerne unterschiedliche Komponisten sieht. Außerdem sollte es vom Anspruch her nicht schwerer sein als das erste Stück, da ich nicht mehr allzu viel Zeit zur Vorbereitung habe.

    Grüße
    Sebastian
     
  2. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    8.831
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    5.037
    Kekse:
    74.202
    Erstellt: 05.02.17   #2
    Hallo Sebastian,

    ich finde es jetzt schwierig, darauf konkret zu antworten, weil die Frage nicht so konkret ist. Was ist es denn für eine Prüfung, wie lang muß das sein etc.

    Ganz allgemein fällt mir dazu ein:

    Barock:
    Einen oder mehrere Sätze aus einer Händel-Suite.
    Eine Scarlatti-Sonate.

    Klassik:
    Einen Satz aus einer Haydn-Sonate.
    Einen Satz aus einer frühen Beethoven-Sonate.
    Eine oder mehrere Beethoven-Bagatellen, z.B. op. 33 No.5. oder das Capriccio "Wut über den verlorenen Groschen".

    Romantik: fällt raus wg. gleicher Epoche?
    Ansonsten z.B. Schumann: Papillons,
    Brahms: Ballade
    Schubert: Sonate, z.B. A-Moll, 1. Satz
    Von Franz Liszt gibt es viele kürzere Stücke, so etwas wie La lugubre Gondola u.ä.
    Mendelssohn: Lieder ohne Worte.
    Reger: Träume am Kamin

    Modernes:
    Schönberg Op.19
    A. Tscherepnin, Bagatellen
    Prokoffieff: Visions Fugitives

    Viele Grüße,
    McCoy
     
Die Seite wird geladen...

mapping