Einspielung der "La Campanella" von Liszt (Spezialversion)

von Flottes_Klavier, 14.12.19.

Sponsored by
Casio
  1. Flottes_Klavier

    Flottes_Klavier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.19
    Zuletzt hier:
    3.01.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.19   #1
    Hallo,

    für die Interessierten, stelle ich einmal eine Aufnahme der "La Campanella" von Liszt hier ein. Ein paar Dinge gibt es vorneweg vielleicht zu erwähnen...

    Ich wollte bei dieser sehr sehr schweren Etüde einmal neue Wege gehen, und habe daher den Mittelteil ausgelassen (meiner Meinung nach passiert da musikalisch eher weniger Interessantes). Ein paar kleinere Veränderungen gibt es auch noch hier und da - so, wie die Etüde im Original klingt, hat man sie ja schon tausendmal gehört von den Konzertpianisten in aller Welt, und das wäre nach meinem Dafürhalten kein großartiger künstlerischer Akt mehr, noch eine derartige Aufnahme in die Welt zu stellen.

    Sowas finde ich auch immer etwas langweilig...

    Zur Aufnahme selber: ich habe alles komplett selbst per Hand in Echtzeit gespielt. Solche Sachen muss man vermutlich heutzutage immer noch etxra dazusagen, weil es leider genug Leute gibt, die Klavieraufnahmen durch nachträgliches Speed-Up, sagen wir mal so, ein wenig "aufpeppen" (um es mal freundlich auszudrücken).

    Wie dem auch sei. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt euch. Es hat natürlich einiges an Arbeit gekostet, so ein ein Stück vor allem auch klanglich so weit zu bringen.

    Hier die Aufnahme:

    https://soundcloud.com/chris_musik_dies_und_das/la-campanella-spezialversion-10

    Viel Vergnügen und viel Spaß damit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping