Elektor 10W Tubeamp 6L6 ET

von klaus AT, 13.05.06.

  1. klaus AT

    klaus AT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    14.05.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.06   #1
    Hallo,
    würde meinem Sohn gerne einen Röhren Combo bauen. Hat jemand Erfahrung mit dem 10W Übungsverstärker von R. zur Linde mit einer 6L6 Pentode im Eintakt Betrieb?
    Warum "nur" 10W? Meinen Nerven zu Liebe:D

    Elektronik und Röhrenerfahrung auf dem HiFi Sektor hab ich, nur bei Gitarrenamp kenn ich mich null aus:confused: !

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.05.06   #2
    Naja 10 Watt deinen Nerven zu liebe? Deine Nerven können laut gut ab!:rolleyes: :D

    Warum nicht irgendwas klassisches bauen? Schematics gibt´s satt und sonen Klassiker von seinem Dad iss doch was schickes.
    Schau dich auch mal im Tube-Town Forum um, das istn reines Selbstbauforum, da wird dir geholfen. Oder auch im Musikdingforum.
     
  3. klaus AT

    klaus AT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    14.05.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #3
    Hi, ich hab ein altes Haus, mit richtig dicken Wänden (80cm und mehr...).
    Werd mich gleich mal bei Tube Town umsehen, Danke

    Gruß
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping